Eduard Posch

Beiträge zum Thema Eduard Posch

Bgm. Kurt Maczek und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Edi Posch unterstützen fairen Handel.

Pinkafeld
Fairtrade-Gemeinde unterstützt Aufruf zu mehr Solidarität

Die FAIRTRADE-Gemeinde Pinkafeld unterstützt Solidaritätsaufruf von FAIRTRADE Österreich. PINKAFELD. Die Covid19-Pandemie ist eine beispiellose Krise und führt uns die Bedeutung internationaler Zusammenhänge eindrücklich vor Augen. Die Länder im globalen Süden sind jetzt besonders auf uns angewiesen. FAIRTRADE Österreich steht schon seit jeher für weltweite Solidarität und hat sich nun mit einem offenen Brief an die Bundesregierung mit folgenden Forderungen gewandt: Sicherstellung, dass...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Viele fleißige Helfer folgten der Einladung der JVP Pinkafeld zur Flurreinigung.
  6

Pinkafeld
Flurreinigungsaktion der JVP und ÖVP Pinkafeld

PINKAFELD. In Pinkafeld organisierte die JVP Pinkafeld mit Obmann Marcel Zingl. Unterstützt von der Stadtgemeinde, der ÖVP Pinkafeld mit Vizebgm. Andreas Stumpf und den NEOS-Gemeinderäten, dem SC Pinkafeld (u.a. sportl. Leiter Alex Diridl, Trainer und Nachwuchs), der Jägerschaft sowie umweltbewussten Pinkafeldern ging es durch die Stadt. Dabei wurden Autobatterien, Flaschen, Eternitplatten, Alteisen u.v.m. gefunden.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
 Edi Posch, Viktoria Bittner und Thomas Mantsch (v.l.n.r.) von den NEOS setzen sich für einen offenen Bücherschrank in Pinkafeld ein.

NEOS Pinkafeld
NEOS-Gemeinderäte für offenen Bücherschrank in der Stadt

NEOS sprechen sich für offenen Bücherschrank in Pinkafeld aus. PINKAFELD. Die Pinkafelder NEOS setzen sich für einen offenen Bücherschrank im Bereich des Buswartehäuschens am Marktplatz ein und werden dazu bei der nächsten Gemeinderatssitzung einen Antrag einbringen. "Das Format des offenen Bücherschranks hat sich bereits in vielen Gemeinden in Österreich bewährt. Es ist ein innovatives Projekt, dass mit ganz wenig Geld viel Positives bewirkt. Wir wollen Neues ausprobieren, Orte der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Am 3. Mai 2020 fand in Pinkafeld die Gemeinderatssitzung statt.
  2

Gemeinderatssitzung
Neuer Kindergarten in Pinkafeld

Am 3. Mai 2020 fand in Pinkafeld die Gemeinderatssitzung statt. PINKAFELD. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Elternbeiträge für Kinderbetreuungseinrichtungen, die Planung eines zweiten Kindergartens, die Jahreskarte für das Allwetterbad und Allfälliges. Covid-19-PandemieAuch im Juni werden die Gebühren der Elternbeiträge aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation ausgesetzt. Nur der Bastelbeitrag muss für Kinder, die den Kindergarten im Juni besuchen, bezahlt werden. Weiters soll...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
"Fridays for Future Südburgenland" sorgte für ein Schildermeer für den Klimaschutz im Oberwarter Stadtpark.
 1   26

Oberwart
Fridays for Future Südburgenland - Schildermeer für Klimaschutz

Die Bewegung "Fridays for Future Südburgenland" organisierte ein Schildermeer für den Klimaschutz am Hauptplatz Oberwart. OBERWART. "Fridays for Future Südburgenland" organisierte im Rahmen einer österreichweiten Klimastreik-Aktion auch in Oberwart sowie in Oberschützen ein "Schildermeer". "Wir agieren überparteilich und wollen österreichweit ein Zeichen setzen. Diese Woche wurden im Parlament die Budgetverhandlungen geführt. Wir haben gemeinsam versucht zu intervenieren, dass finanzielle...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Freuen sich über den Neubau des Krankenhauses Oberwart: AK-Präs. Gerhard Michalitsch und AK-Vizepräs. Bianca Graf
  5

Krankenhaus Oberwart
Neubau als "Jobrakete" für das Südburgenland

Für Arbeiterkammer und Gewerkschaft ist der Neubau des Krankenhauses Oberwart "ein Jobmotor für das Südburgenland", für SPÖ ein wesentlicher Schritt fürs Gesundheitswesen. ÖVP fordert parlamentarischen Begleitausschuss zum KH Oberwart, NEOS mehr Transparenz. OBERWART. Der Spatenstich des Krankenhauses Oberwart komme zum richtigen Zeitpunkt, erklären Burgenlands AK-Präsident Gerhard Michalitsch und AK-Vizepräsidentin Bianca Graf: "In der Wirtschaftskrise ist es besonders wichtig, dass die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die ÖVP-Mandatare Thomas Steiner und Markus Ulram kündigen an „alle Mittel zur vollständigen Aufklärung dieses Totalversagens zu ergreifen.“
  3

RH-Bericht zu Wohnbaugenossenschaften
„Finanzskandal in Millionenhöhe“ oder Bestätigung für die Anzeige des Landes

Der Bericht des Landesrechnungshofes zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit von drei Bauvereinigungen führte zu unterschiedlichen Reaktionen. Während die Opposition von einem Finanzskandal spricht, sieht die SPÖ den Kurs des Landes mit der Anzeige bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigt. BURGENLAND. Für die ÖVP beweist der Rechnungshof-Bericht ein „SPÖ-Totalversagen, das zu einem Finanzskandal in Millionenhöhe“ führte. ÖVP: „Burgenländer sind um 100 Millionen Euro...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Marek Zeliska, SOS-Kinderdorfleiter Burgenland, interviewte die burgenländischen Spitzenpolitiker.
  Video

Tag der Familie
Was bedeutet Familie für die burgenländischen Politiker?

Anlässlich der „Woche der Familie“ und des „Internationalen Tags der Familie“ am 15. Mai hat Marek Zeliska, SOS-Kinderdorfleiter Burgenland, burgenländische Politiker befragt, was für Sie Familie bedeutet. BURGENLAND.  Die „Allianz für Familien“ wurde 2001 gegründet und ist ein Zusammenschluss von 15 Organisationen im Burgenland, die sich mit dem Thema Familie auseinandersetzt. Sie soll die Bedeutung der Familien und das Bewusstsein für die Familienförderung bekräftigen und dafür Sorge...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die NEOS stellten Anfrage bezüglich Neubau des Krankenhauses Oberwart.
  2

Krankenhaus Oberwart
NEOS Burgenland-Anfrage zu Neubau an Doskozil

NEOS Burgenland stellen Anfrage an den Landeshauptmann zum Neubau des Krankenhauses Oberwart. OBERWART. Die NEOS Burgenland stellten eine schriftliche Anfrage an Landeshauptmann Hans Peter Doskozil betreffend des Neubaus des Krankenhaus Oberwart unter Berücksichtigung der Coronakrise. Eduard Posch: "Wir müssen die neuesten Erkenntnisse aus der Coronakrise beim neuen Krankenhaus unbedingt berücksichtigen."Laut NEOS werfen die Erfahrungen im Umgang mit der Corona-Pandemie viele Fragen auf....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Erste Gemeinderatssitzung seit Coronakrise mit Schutzmaßnahmen, wie Mund-Nasen-Schutz und genügend Sicherheitsabstand.
  2

Pinkafeld
Vom Allwetterbad bis zur Coronakrise im Gemeinderat

Die erste Gemeinderatssitzung seit Beginn der Coronakrise fand in Pinkafeld statt. PINKAFELD. Am 29. April 2020 fand die erste Gemeinderatssitzung in Pinkafeld seit der Coronakrise statt. Dabei mussten Schutzmaßnahmen, wie Mund-Nasen-Schutz und Sicherheitsabstand beachtet werden. Auf der Tagesordnung standen der Rechnungsabschluss 2019, verschiedene Vergaben und Aktuelles über die aktuelle Situation der COVID-19-Pandemie. Aktuelles zur COVID-19-PandemieWährend der Coronakrise wurde ein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Eduard Posch startete Petition für mehr Unterstützungu und Sicherheit für die Schüler in der Corona-Krise.

Pinkafeld
Eduard Posch (NEOS) startete Schul-Petition

Der Pinkafelder Eduard Posch startete Petition für Sicherheit der Schüler. PINKAFELD. Die Unsicherheit bei der Leistungsbeurteilung und die Angst des Schullaufbahnverlustes durch die Schulschließungen und den irregulären Unterricht sind die Schüler verunsichert wegen der Leistungsbeurteilung für dieses Schuljahr. "Das setzt sie, aber auch die Eltern und Lehrer unter enormen Druck. Die Angst, ein Schuljahr zu verlieren ist groß", berichtet Eduard Posch (NEOS). Petition...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Zutritt zu den Seebädern ist nur Menschen erlaubt, die in unmittelbarer Nähe wohnen.
 1

Neue Seebäder-Verordnung
Wer außerhalb von 15 Kilometern wohnt, hat keinen Zutritt

Die von LH Hans Peter Doskozil angekündigte Verordnung über eine Zugangsbeschränkung für Seebäder im Burgenland sorgt für Aufregung. Die Opposition spricht von „Willkür“ und „Hau-Ruck-Aktion“. BURGENLAND. Nachdem bis nach Ostern bereits ein Betretungsverbot gegolten hatte, tritt nun eine neue Verordnung in Kraft. Demnach dürfen die Bäder nur von Besitzern der Seehütten, von Berufsfischern und zum Zweck der Naherholung für Menschen, die im Umkreis von 15 Kilometern wohnen, betreten dürfen....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Simone Pibernik, Pressesprecherin und designierte Landesgeschäftsführerin
  2

NEOS Burgenland
Simone Pibernik ist neue Landesgeschäftsführerin

Die bisherige Landesgeschäftsführerin Anna Bozecski erwartet im Juni ihr erstes Kind und wird mit Ende April in Mutterschutz gehen. Auf Vorschlag von Landessprecher Eduard Posch tritt Simone Pibernik, die bisherige Pressesprecherin von NEOS-Burgenland, die Nachfolge an. Sie wurde vom Landesvorstand einstimmig bestellt. BURGENLAND. „Mit Simone Pibernik übernimmt eine erfahrene und lösungsorientierte Managerin, die durch ihr bisher gezeigtes Engagement für NEOS den weiteren Aufbau ebenso...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
NEOS Pinkafeld starteten Initiative für heimische Betriebe.
  2

NEOS Pinkafeld
"Helfen & Schenken"-Gutscheine kaufen

NEOS Pinkafeld animiert Initiative "Helfen & Schenken"-Gutscheine zu kaufen. PINKAFELD. Miteinander für Pinkafeld-NEOS haben die Initiative "Helfen & Schenken - Gutscheine kaufen" gestartet. "Unsere kleinen Betriebe, die jetzt nicht offen halten dürfen, haben es besonders schwer. Wir möchten die Leute ermutigen, ihnen zu helfen und jetzt Gutscheine zu kaufen, die später eingelöst werden können. Das ist eine schnelle Hilfe, ist ein Beitrag, um Arbeitsplätze zu erhalten und zudem auch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Fairtrade-Schulteam: Direktor Franz Rienesl, Susanne Frohnwieser-Posch, Anna Bernsteiner, Carina Zartl,  Stephie Reitlinger und Fairtrade-Beauftragter Gemeinderat Eduard Posch

Pinkafeld
Volksschule Pinkafeld bald Fairtrade-Schule

Die Volksschule Pinkafeld befindet sich auf dem Weg zur Fairtrade-Schule. PINKAFELD. Die Volksschule Pinkafeld startet den Bewerbungsprozess zur Fairtrade-Schule. Das wurde im Rahmen einer pädagogischen Konferenz beschlossen und ein Projektteam für die Umsetzung installiert. "Uns ist es ein Anliegen, die Kinder schon von klein auf für das Thema Fairness in verschiedensten Bereichen zu sensibilisieren. Ein Erstes Brainstorming-Konzept wurde bereits erstellt. Jetzt werden die Ärmel für die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
In Oberwart kandidierten mit Hans Peter Doskozil (SPÖ), Ilse Benkö (FPÖ) und Georg Rosner (ÖVP) gleich drei Bezirks-Spitzenkandidaten.

Landtagswahl Burgenland 2020
Doskozil bei Vorzugsstimmen deutlich voran

Bei den Vorzugsstimmen im Bezirk Oberwart siegt Hans Peter Doskozil vor Georg Rosner und Christian Dax. BEZIRK OBERWART. Die Landtagswahl im Burgenland ist geschlagen. Die SPÖ eroberte die absolute Mehrheit im Land und im Bezirk Oberwart. Auch bei den Vorzugsstimmen gab es einen klaren Sieger - und der hieß Hans Peter Doskozil. Auf der Landesliste verzeichnete der Neo-Oberwarter 57.045 Stimmen und verwies Thomas Steiner mit 16.655 deutlich auf Platz 2. Platz 3 ging mit 7.948 an den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
 1   14

Landtagswahl Burgenland 2020
So hat der Bezirk Oberwart gewählt

Am Sonntag hat das Burgenland seinen neuen Landtag gewählt. Hier findest du das Ergebnis der Landtagswahl Burgenland 2020 im Bezirk Oberwart OBERWART. Beim Ergebnis handelt es sich um keine Hochrechnung, sondern um den tatsächlichen Auszählungsstand. Der Beitrag und die Ergebnisse zur Landtagswahl Burgenland 2020 werden laufend aktualisiert. Das sagen die Parteien zu den Ergebnissen der Landtagswahl Burgenland 2020 im Bezirk Oberwart:  Bereits am vorgezogenen Wahltag hat...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Eduard Posch und Julia Kernbichler verteilten am Dienstagmorgen Frühstückskipferl die im Stau stehenden Autos.
  3

Landtagswahl Burgenland 2020
Neos-Wahlkampf mit Frühstückskipferl

EISENSTADT. Unter dem Motto "Jeder Stau beginnt im Landtag" verteilten Dienstagmorgens Neos-Spitzenkandidat Eduard Posch und Listenzweite Julia Kernbichler Frühstückskipferl in den Stauzonen in Eisenstadt. Sie wollten bei der Aktion darauf aufmerksam machen, "dass es Zeit für mehr Bewegung im burgenländischen Landtag" ist. "Es staut sich die Weiterentwicklung des Burgenlandes in so vielen Bereichen. Mobilität, Bildung, Arbeitsmarktpolitik uvm. Darum braucht es eine frische Kraft im Landtag, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
ORF-Diskussion der Spitzenkandidaten: Moderator Walter Schneeberger, Manfred Kölly (LBL), Johann Tschürtz (FPÖ), Regina Petrik (Grüne), Hans Peter Doskozil (SPÖ), Thomas Steiner (ÖVP), Eduard Posch (NEOS) und Moderatorin Elisabeth Pauer
  8

Landtagswahl Burgenland 2020
ORF Burgenland lud zur „Elefantenrunde“

Die sechs Spitzenkandidaten für die Landtagswahl trafen sich zur ORF-Livediskussion. Hier nochmals die wichtigsten „Sager“ von Hans Peter Doskozil (SPÖ), Thomas Steiner (ÖVP), Johann Tschürtz (FPÖ), Regina Petrik (Grüne), Manfred Kölly (LBL) und Eduard Posch (NEOS). MindestlohnDoskozil: Es geht um die Frage, wie viel Arbeit wert ist. Wir werden auch im privatwirtschaftlichen Bereich beweisen, dass 1.700 Euro netto möglich sind. Steiner: Arbeit muss sich lohnen. Wer arbeitet, soll auch...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
NEOS Spitzenkandidat Eduard Posch nutzte die Möglichkeit, seine Stimme schon am Vorwahltag abzugeben.
  2

Landtagswahl Burgenland 2020
Stimmabgabe schon am Vorwahltag - NEOS Spitzenkandidat Eduard Posch

PINKAFELD. Bereits am 17. Jänner nutzte NEOS Spitzenkandidat Eduard Posch die Möglichkeit, seine Stimme schon am Vorwahltag abzugeben. So möchte er auf die zusätzliche Möglichkeit der politischen Beteiligung hinweisen und damit mit guten Beispiel vorangehen.  „Der Vorwahltag ist eine burgenländische Errungenschaft, der weitere innovative Ideen für mehr Mitbestimmung und Demokratie folgen müssen. Demokratie und Mitbestimmung dürfen nicht auf den Wahltag beschränkt werden, darum ist es Zeit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Neujahrsempfang der Industriellenverinigung (IV) mit Hans Peter Doskozil (SPÖ), IV- Burgenland-Geschäftsführerin Ingrid Puschautz-Meidl, Thomas Steiner (ÖVP), Alexander Petschnig (FPÖ), Eduard Posch (NEOS), Regina Petrik (Grüne), Manfred Kölly (LBL) und IV-Präsident Manfred Gerger
  5

Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Burgenland
Vom Mindestlohn bis zum Image der Lehre

Der Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung stand ganz im Zeichen der bevorstehenden Landtagswahl. Die Spitzenkandidaten diskutierten über wichtige wirtschaftspolitische Fragen. EISENSTADT. Vertreter aus Wirtschaft und Politik trafen sich im Joseph Haydn Konservatorium zum traditionellen Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Burgenland. Präsident Manfred Gerger stellte gleich zu Beginn in seiner fest: „Unternehmen und Mitarbeiter wollen arbeiten und leben im Burgenland. Sie...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger (re.) mit den burgenländischen NEOS-Spitzenkandidaten Eduard Posch und Julia Kernbichler
  37

NEOS-Wahkampfauftakt
„Es ist Zeit, dass NEOS in den burgenländischen Landtag kommt“

Vor dem Schloss Esterházy fand der offizielle Auftakt der NEOS Burgenland in den Intensivwahlkampf statt. Prominente Gastrednerin war Bundesparteichefin Beate Meinl-Reisinger. EISENSTADT (uch). Landesgeschäftsführerin Anna Bozecski wies gleich zu Beginn noch einmal auf die Probleme beim Sammeln von Unterstützungserklärungen hin.  „Wir haben dann darauf aufmerksam gemacht und plötzlich war unser Postfach täglich voll mit Unterstützungserklärungen.“ „Das wird ein Freudentag“Über den...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Präsentierten das NEOS-Wahlprogramm: die Spitzenkandidaten Eduard Posch und Julia Kernbichler sowie Generalsekretär Nick Donig

NEOS-Wahlprogramm
„Transparenz, Kontrolle und mehr Demokratie“

NEOS Burgenland hat nun offiziell das Wahlprogramm für die Landtagswahl am 26. Jänner 2020 präsentiert. BURGENLAND. Unter dem Motto „Bring frische Kraft ins Burgenland, Weil’s Zeit ist“, präsentierten NEOS-Spitzenkandidat Eduar Posch, Listenzweite Julia Kernbichler und Generalsekretär Nick Donig das Wahlprogramm für die burgenländische Landtagswahl. „Wie auf Bundesebene stehen für uns auch im Burgenland die Themen Transparenz, Kontrolle, Bildung und mehr Demokratie sowie Bürgerbeteiligung...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
IT-Manager Karlheinz Dornach führt die pinke Liste für den Bezirk Eisenstadt als Spitzenkandidat an.
  2

Landtagswahl Burgenland 2020
Karlheinz Dornach führt die pinke Liste in Eisenstadt an

Die NEOS-Kandidatenliste für den Bezirk Eisenstadt führt Karlheinz Dornach an, gefolgt von Rosa Beier, Walter Jahn und Peter Peikoff. BEZIRK. Die NEOS präsentieren ihre Kandidaten für die burgenländische Landtagswahl am 26. Jänner 2020. Die Liste für den Bezirk Eisenstadt wird von IT-Manager Karlheinz Dornach angeführt. Der Eisenstädter möchte sich für Bildung und leistbares Leben in Eisenstadt und Umgebung einsetzen und beschreibt seine Zukunftsvision für das Burgenland als attraktiver...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.