Team Dornau/Special Olympics
Großartige Leistung beim SPIELERPASS-Cup in St. Pölten

Viele glückliche Gesichter beim SPIELERPASS-Cup 2018 in St.Pölten
  • Viele glückliche Gesichter beim SPIELERPASS-Cup 2018 in St.Pölten
  • Foto: SPIELERPASS
  • hochgeladen von Sebastian Koller

Am Freitag, 16. November 2018, fand im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich in St. Pölten der zweite internationale SPIELERPASS-Cup statt.

Unter dem Motto "Pfeif dir nix! Gemeinsame Berührungsängste abbauen!“ duellierten sich Teams aus Österreich (Special Needs Teams Krems, Vienna, Rapid Wien, Austria Wien, St. Pölten, Altach, Sturm Graz), England (Chelsea FC), Italien (FC Torino) und Deutschland (FC Ingoldstadt) um den Turniersieg.

Gemeinsam mit der Lebenshilfe Neudau stellte das Team Dornau die offizielle Special Olympics Mannschaft. Im Spiel um Platz 5 musste man sich den starken "Schanzern" (FC Ingoldstadt) mit 5:3 geschlagen geben und erreichte den großartigen 6. Platz. "Es war ein super Turnier. Es waren so viele bekannte Mannschaften anwesend. Das war schön", resümiert Spieler Mario Dukic vom Team Dornau.

Altbekannte Fußballprofis wie Steffen Hofmann, Ivan Klasnic, Thomas Flögel, Jürgen Macho und Markus Katzer waren ebenso Gäste wie der offizielle Spielerpass-Botschafter und Hobbyschiedsrichter Stefan Maierhofer.

Für das Team Dornau war die gemeinsame Teilnahme mit Sportlern der Lebenshilfel ein tolles Erlebnis. Der SPIELERPASS-Cup ist ein Fußballfest der Inklusion und Spielfreude. Glückwunsch Nikolas Karner und seinem Team für die Organisation.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen