Oberwarter Siedlungsgenossenschaft
Startwohnungen in Pinkafeld übergeben

Die Schlüsselübergabe an die Mieter der neuen Reihenhäuser erfolgte am 5. Oktober.
  • Die Schlüsselübergabe an die Mieter der neuen Reihenhäuser erfolgte am 5. Oktober.
  • Foto: OSG
  • hochgeladen von Michael Strini

OSG errichtete neue Startwohnungen in Pinkafeld.

PINKAFELD. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft errichtete Kleinwohnungen und Reihenwohnungen am ehemaligen Kasernengelände in Pinkafeld. "Es wurde hier ein umfangreiches Wohnkonzept und das aktuell größte OSG-Bauprojekt umgesetzt. Dabei entstand ein bunter Mix aus Niedrigenergie-Reihenhäusern, Startwohnungen für junge Menschen, Familienwohnungen und moderne Wohnungen für Senioren", so OSG-Obm. Alfred Kollar. 


Für die sechs Reihenhäuser in Doppelhausbauweise – alle mit einer Größe von 111 m² – erfolgte am 5. Oktober die offizielle Schlüsselübergabe. "Die Nachfrage ist groß – bereits vor Fertigstellung waren alle Häuser vergeben. 
Außerdem sind 15 Wohnungen – von klein bis groß – in Bau! Die Fertigstellung ist für Sommer 2021 geplant!", so Kollar.

Schüler- und Studentenwohnungen

Auch am nächsten Projekt wird bereits eifrig geplant. So werden im Gebäude der ehemaligen „Pinkafelder Obstverwertung“ (PIO) moderne Kleinwohnungen für Schüler und Studenten entstehen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen