Bezahlte Anzeige

Schöner Wohnen mit der OSG
Tierische Baustellenbesichtigung in Litzelsdorf

"Tierische Baustellenbesichtigung": Bgm. Peter Fassl, Winka und Alfred Kollar
  • "Tierische Baustellenbesichtigung": Bgm. Peter Fassl, Winka und Alfred Kollar
  • Foto: OSG
  • hochgeladen von Michael Strini

LITZELSDORF. Seit mittlerweile über 15 Jahren gibt es die Zusammenarbeit zwischen der Marktgemeinde Litzelsdorf und der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft. 50 Wohnungen sowie eine Arztordination wurden in dieser Zeit bereits errichtet.
Ist es in den vergangenen Jahren, was den Wohnbau betrifft, etwas ruhig geworden, so wird nun wieder durchgestartet. Mit dem Spatenstich im Herbst erfolgte der Startschuss für das neueste OSG-Projekt in der Gemeinde. 


Kleinwohnungen und 2 familienfreundliche Wohnungen

"Das ehemalige "10er-Haus" war in die Jahre gekommen und es stellte sich die Frage ob dieses nochmal saniert werden sollte oder ob ein Neubau sinnvoller wäre. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, dass man ein neues Haus errichten soll. Früher befand sich hier eine Polizeistation und später Wohnungen für junge Menschen. Nun entsteht gemeinsam mit der OSG ein neues Projekt", so Bgm. Peter Fassl bei der kürzlichen Baustellenbesichtigung mit OSG-Chef KommR Dr. Alfred Kollar und der vierbeinigen Baustellenkontrolleurin Winka.
Für den Litzelsdorfer Bürgermeister Dipl.-HTL-Ing. Peter Fassl ist es seit jeher ein großes Anliegen, Wohnraum für alle Generationen zu schaffen. „Neben der Schaffung von Einfamilienhausplätzen ist der Wohnungsbau für uns als Gemeinde ein wichtiger Beitrag um der Abwanderung entgegen zu wirken und sowohl den jungen Leuten als auch der älteren Generation einen schönen Platz zum Wohnen bieten zu können“, so der Bürgermeister.

Wirtschaftsfaktor OSG

Nach den Plänen des Oberwarter Architekten Martin Schwartz ist ein Wohnhaus mit insgesamt 6 Wohnungen geplant. 4 Wohnungen haben eine Größe von 59 m² und sind sowohl für junge Menschen als auch für die ältere Generation geeignet. 2 Wohnungen werden eine Größe von 85 m² haben und so auch Platz für Familien bieten.
"Wir investieren bei diesem Projekt 830.000 Euro, wobei nahezu 100% davon in die burgenländische Wirtschaft fließen. Rund 20 Unternehmen aus dem Burgenland sind beteiligt, der Großteil aus der Region. Es wird hier ein tolles Projekt umgesetzt, so OSG-Chef KommR Dr. Alfred Kollar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Nähere Informationen erhalten Sie unter 03352/404-52.

Kontakt

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft
Rechte Bachgasse 61
7400 Oberwart
Tel. +43 (0)3352/404
E-mail: oberwart@osg.at
Internet: www.osg.at

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.