Baustellenbesichtigung

Beiträge zum Thema Baustellenbesichtigung

Wirtschaft

Erste Baustellenbesichtigung
Bawag P.S.K. übersiedelt bald auf Tabor

Die Bawag P.S.K. wandert mit Jahresende vom Dominikanerhaus am Grünmarkt in Steyr auf den Tabor. STEYR. Dominic Dietl ist der Leiter der Filiale, die ins Gebäude des Elektro Outlets Gstöttner in dessen Erdgeschoß sowie in den ersten Stock übersiedelt. Das Elektro-Outlet zieht in den 2. und 3. Stock des Gebäudes. Gemeinsam mit Dietls Mitarbeitern ging es letzte Woche bereits zur ersten Baustellenbesichtigung. In diese neue Filiale wird auch die zweite Bawag PSK Filiale, die sich derzeit in...

  • 25.09.19
Lokales
Die Bauarbeiten schreiten zügig voran: Der Tragwerkschluss an der nördlichen Erlaufbrücke soll bereits im heurigen August erfolgen.
56 Bilder

Mobil im Bezirk Scheibbs
Ein Lokalaugenschein auf der Großbaustelle in Wieselburg

Landesrat Ludwig Schleritzko "begutachtete" den Baufortschritt an der Umfahrung in Wieselburg. WIESELBURG. Um sich von den zügig voranschreitenden Arbeiten an der Umfahrung in Wieselburg zu überzeugen, lud Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko vor Kurzem zum Lokalaugenschein auf Niederösterreichs größter Straßenbaustelle. Verbesserte Infrastruktur "Die Investitionen von rund 80 Millionen Euro sorgen für eine deutliche Verbesserung der Infrastruktur im Erlauftal. Die Umfahrung in...

  • 08.07.19
Politik
Baustellenbesuch: Baudirektor Wolfgang Heckenast, LR Heinrich Dorner und Bauleiter Werner Medits
3 Bilder

Kohfidisch
Neue Hauptstraße bringt Vorteile für Bewohner

KOHFIDISCH. LR Heinrich Dorner besuchte am 3. Juni die  Straßensanierungsarbeiten in Kohfidisch. Auf der rund 1.900 Meter langen Hauptstraße (L 106) werden der Straßenbelag und die Randsteine erneuert sowie die Oberflächenentwässerung verbessert. „Am Ende sollen die Bewohner von Kohfidisch profitieren: Das gesamte Ortsbild wird schöner und attraktiver. Die Straße wird durch die verkehrsberuhigenden Maßnahmen mit den zwei Bremsinseln bei der Ortseinfahrt auch sicherer“, sagte der Landesrat bei...

  • 04.06.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
"Tierische Baustellenbesichtigung": Bgm. Peter Fassl, Winka und Alfred Kollar

Schöner Wohnen mit der OSG
Tierische Baustellenbesichtigung in Litzelsdorf

LITZELSDORF. Seit mittlerweile über 15 Jahren gibt es die Zusammenarbeit zwischen der Marktgemeinde Litzelsdorf und der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft. 50 Wohnungen sowie eine Arztordination wurden in dieser Zeit bereits errichtet. Ist es in den vergangenen Jahren, was den Wohnbau betrifft, etwas ruhig geworden, so wird nun wieder durchgestartet. Mit dem Spatenstich im Herbst erfolgte der Startschuss für das neueste OSG-Projekt in der Gemeinde. 
 Kleinwohnungen und 2 familienfreundliche...

  • 09.04.19
Lokales
800 Menschen arbeiten auf der Baustelle. Mit Planungsbüros, Lieferanten sind am Projekt 4.500 Personen beschäftigt.
9 Bilder

Untergrundaktion am Semmering

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Die Mineure mit ihrem schweren Gerät und die gigantische Tunnelbohrmaschine "Carl" sprengen, baggern und fressen sich durch den Berg. Der zweite Bohrer „Ghega“ wird sich ab Anfang 2019 durch den Berg nagen. "Die besondere technische Herausforderung des Semmering-Basistunnels liegt in der tunnelbautechnisch anspruchsvollen Geologie des Semmering-Gebietes", erklärt Projektleiter Gerhard Gobiet, "Zwischenangriffe, also Zugänge zu den eigentlichen Tunnelröhren, wie jene des...

  • 20.11.18
Lokales

13. April: Tag der offenen Baustelle

PASCHING (nikl). Das Wohnprojekt am Südhang wird in Niedrigstenergie- und Ziegelmassivbauweise errichtet. Das bedeutet geringe Heizkosten, ein behagliches Raumklima durch eine sehr gute Wärmedämmung und eine luftdichte Gebäudehülle für hohen Wohnkomfort. Die Wohngebäude werden mit einer Solaranlage ausgestattet. Dadurch wird gewährleistet, dass die Kosten zur Warmwasseraufbereitung und somit auch die Betriebskosten nachhaltig gesenkt werden. „Wir möchten Interessierte herzlich zum Tag der...

  • 08.04.18
  •  1
Lokales
GfGR Michael Zehetner sen., Michael Svoboda, Bgm. aD. Anton Bosch, Bgm. Michael Zehetner, LR Mag. Karl Wilfing, Jugend-GR Benedikt Pössl, GR Peter Hirnthaler und GR Josef Pössl

Baustellenbesichtigung bei Junges Wohnen in Waldegg

WALDEGG. Am Freitag, 15.12. kam Landesrat Mag. Karl Wilfing auf einen Kurzbesuch nach Ober Piesting um die Baustelle für das "Junge Wohnen" zu besichtigen. Bürgermeister Michael Zehetner bedankte sich beim Landesrat für die Unterstützung des Landes NÖ und die damit verbundene Möglichkeit diesen wichtigen Wohnbau in der Marktgemeinde Waldegg realisieren zu können.

  • 17.12.17
Wirtschaft
Die derzeitigen Vorstände der Bergbahnen: Bernhard Gruber (li.) und Rudi Göstl (2. v. re.) mit ihren Vorgängern und Wegbereitern Walter Keil (2. v. li.) und Bgm. Peter Nindl (re.).
24 Bilder

Info-Veranstaltung am Wildkogel: Neue Kabinenbahn und Mountaincarts für den Sommer

NEUKIRCHEN / BRAMBERG (cn). Unter dem Motto "Wild auf die neue 10-er Kabinenbahn Ganzer X-press" luden Rudolf Göstl und Bernhard Gruber (Vorstände der Oberpinzgauer Fremdenverkehrsförunderungs- und Bergbahnen AG) heute in die "Wildkogel Arena" ein. Vorab-Infos und ein abgekürztes BesichtigungsprogrammAuf dem Programm standen eine Vorab-Information im Aussichts-Bergrestaurant und nach einer Stärkung mit Weißwürsten und Brezen - serviert von Wirt René Steixner und seinem Team - die...

  • 03.10.17
  •  2
Lokales
Ab sofort kann man auch in der Auslage sitzen.
2 Bilder

Nach großem Sorger-Umbau: Sporgasse-Filiale erstrahlt in neuem Glanz

Das Traditionslokal im Herzen der Stadt erfindet sich gänzlich neu. Treffpunkt Weikhard-Uhr und dann auf einen Kaffee zum Sorger in die Sporgasse: Einen Weg, den unzählige Grazer und Graz-Besucher in den vergangenen vier Jahrzehnten zurückgelegt haben, um in der traditionsreichen Filiale im Herzen der Stadt einzukehren. Mit Schulbeginn wurde der Standort erstmals seit der Eröffnung in den 70er-Jahren nun völlig umgebaut. "Es war an der Zeit, das Ambiente der Qualität der angebotenen Produkte...

  • 07.09.17
Lokales
Baustellenbesichtigung beim „Gemeinde-Call“-Sonderwohnprojekt in Neutal: v.l.: OSG-GF Dr. Alfred Kollar, Bgm. Erich Trummer, LH Hans Niessl, Peter Godovsitsch (hinten), Frank Pfnier, GF Pfnier & Co GmbH, DI Christian Dominkovits, Architekt beider Projektbauteile, HR DI Johann Schmidt, OSG-Aufsichtsratsvorsitzender, Harald Pfneisl, Bauleiter
2 Bilder

In Neutal entsteht Vorbildprojekt im sozialen Wohnbau

LH Hans Niessl besucht Baustelle des Sonderwohnbauförderungsprojekts „Soziales Wohnen Neutal“ NEUTAL. „Lebensfreude – Soziales Wohnen Neutal“ nennt sich ein Projekt, das derzeit von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) als erstes im Rahmen der Sonderwohnbauförderaktion „Gemeinde-Call“ des Landes in Neutal verwirklicht wird. Das Projekt ermöglicht einkommensschwachen Familien leistbares, qualitativ hochwertiges Wohnen. Landeshauptmann Hans Niessl machte sich beim gemeinsamen Rundgang...

  • 12.07.17
Leute
7 Bilder

Baustellenbesichtigung für Mitarbeiter u. Pensionisten

Das als märktisches Elektrizitätswerk 1907 in Betrieb genommene Wasserkraftwerk in Kohleben wird derzeit einer gründlichen Erneuerung unterzogen. Kommendes Jahr wird es zum 110-Jahr-Jubiläum der Stadtwerke Mürzzuschlag fertig sein und ökologischen Strom für mehr als 600 Haushalte liefern. Die Geschäftsleitung hat ihre Mitarbeiter und Pensionisten zu einer "Baustellenbesichtigung" eingeladen. Als einstiger Mitarbeiter war Josef Dollmann mit 92 Jahren der älteste Besucher. Das aus der Ur-Zeit der...

  • 05.10.16
Wirtschaft
Bei der Begehung der Baustelle herrschte großes Medieninteresse.
2 Bilder

St. Pöltens "kompakter" IKEA nimmt Formen an

Am 17. März wird der IKEA im Traisenpark offiziell eröffnet. ST. PÖLTEN (red). Die groben Bauarbeiten sind abgeschlossen. Jetzt geht es an den Innenausbau: IKEA Kompakt, das neue Konzept des schwedischen Einrichtungsspezialisten für seine neue Niederlassung in St. Pöltner Traisenpark, nimmt Formen an. Bei einer Begehung in der noch ganz leeren Baustelle ließ das Projektteam erste Bilder vor den Augen der Anwesenden entstehen. IKEA in St. Pölten wird auch für IKEA etwas ganz Besonderes...

  • 26.01.16
Wirtschaft
80 Bilder

Landespolitik besuchte GKI-Baustelle

Landeshauptmann Günther Platter besichtigte mit Vertretern des Tiroler Landtages die Hauptbaustelle des Gemeinschaftskraftwerk Inn in Maria Stein. PFUNDS (otko). Die Bauarbeiten auf der Baustelle des Gemeinschaftskraftwerkes Inn (GKI) unter der Federführung des 76-prozentigen Hauptgesellschafters TIWAG – weitere Projektpartner Engadiner Kraftwerke und VERBUND – laufen rund ein Jahr nach dem Spatenstich auf Hochtouren. Davon überzeugten sich vor kurzem auch LH Günther Platter, LH-Stv. Josef...

  • 19.11.15
Wirtschaft
2 Bilder

GKI: Tag der offenen Tür

Westösterreichs größte Kraftwerksbaustelle öffnet am 10. Oktober ihre Pforten PFUNDS. Am Samstag, dem 10. Oktober 2015, haben alle Interessierten die Möglichkeit die GKI Baustelle in Maria Stein von 10.00 bis 16.00 Uhr zu besichtigen. Das Gelände in Maria Stein ist neben der Krafthausbaustelle in Prutz und der Wehrbaustelle in Ovella eine der drei großen Baustellen des Gemeinschaftskraftwerks Inn. Hier wird die Stahlbetonauskleidung des Triebwasserwegs, bestehend aus sogenannten Tübbingen,...

  • 01.10.15
Gedanken
Dekan Martin Komarek (5. v. l.) informierte Bgm. Wolfgnag Jörg (2. v. l.) und die Landecker Gemeindemandatare über den Baufortschritt.
22 Bilder

Kirchenrenovierung liegt im Zeitplan

Dekan Martin Komarek informierte den Landecker Gemeinderat über die Fortschritte bei einer Baustellenbesichtigung. LANDECK (otko). Seit einigen Jahren wird die spätgotische Landecker Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt umfassend restauriert und saniert. Vergangenen Donnerstag unternahmen die Mandatare des Landecker Gemeinderates einen Lokalaugenschein in die Stadtpfarrkirche. "Die Renovierung bewegt uns alle und die Stadtgemeinde ich auch daran finanziell beteiligt. Der Gemeinderat will wissen,...

  • 24.09.15
Lokales
Baustadtrat Thomas Loidl und Bürgermeisterhannes Heide beim Lokalaugenschein der Baustelle in Lauffen
3 Bilder

Straßensanierungen und Radwanderwegebau in Bad Ischl werden fortgesetzt

BAD ISCHL. Eine Reihe von Bauarbeiten finden zur Zeit in Bad Ischl statt oder sind in Vorbereitung. Aktuell wurden mit den Bauarbeiten für den Gehsteig in Sulzbach für den sicheren Weg vom Feuerwehrdepot zu den Bushaltestellen an der Bundesstraße begonnen. Für die neuen Buswartehäuschen Sulzbach-Brunnleiten und Lauffen-Erbstollenweg wurden die Vorbereitungen abeschlossen. In Lauffen wird an einer Fußgänger- und Radfahrer-Spur gearbeitet, die die Einfahrt in den Ort erleichtern wird. "Wir...

  • 14.09.15
Lokales
29 Bilder

Der Kanzler auf Baustellenbesuch

Werner Faymann besuchte die Arbeiter der Sanierung der S 6 Murbrücke. Bei brütender Hitze stattete Bundeskanzler Werner Faymann vergangenen Donnerstag gemeinsam mit Verkehrslandesrat Jörg Leichtfried und NR-Abg. Josef Muchitsch den Bauarbeitern auf der S 6 im Bereich der Brucker Murbrücke einen Besuch ab. Grund für die Visite war die soeben beschlossene Novelle des Vergaberechts, dessen Ziel es ist, einen fairen Zugang für österreichische Unternehmen zu öffentlichen Bauvorhaben zu schaffen....

  • 17.07.15
Lokales
Dipl.-Ing. Walter Peer, Bgm. Peter Rauchegger, Pfarrer Georg Schödel (hinten v.l.) mit Irene Leitner-Luchetta und den Kindern Fabio, Paul, Emma und Sophie.
44 Bilder

Kindergartenkinder besuchten ihr "Haus der Kinder" in Pians

PIANS (joli). Nach der Firstfeier des Projekts "Haus der Kinder" im März dieses Jahres, war es nun Mitte April endlich soweit und die Kinder des Kindergartens Pians durften u.a. gemeinsam mit den Bauarbeitern, Bgm. Peter Rauchegger, Pfarrer Georg Schödel, und Dipl.-Ing. Walter Peer (Communalp) den Rohbau ihres neuen Kindergartens besuchen, was die Kleinen in Staunen versetzte. Sie bedankten sich mit einem lautstarken "Danke!" bei allen Beteiligten. Gemeinsam bemalten die Kinder eine Wand und...

  • 16.04.15
Lokales
40 Bilder

An Gmunden führt bald ein Weg vorbei

GMUNDEN, GSCHWANDT. Mit dem langersehnten Spatenstich für die Umfahrung Gmunden-Ost wurde am 24. August 2013 der erste Schritt zu mehr Verkehrssicherheit und Lebensqualität für die Region gesetzt. "Die Bevölkerung musste lange auf den Baubeginn warten, umso mehr war das ein Freudentag für die verkehrsgeplagten Menschen", so LH-Stv. Hiesl. Immerhin kann durch den Bau der 2,4 Kilometer langen und rund 13 Millionen Euro teuren Umfahrung Gmunden Ost der Gesamtverkehr auf der B 120 Richtung...

  • 02.12.14
Lokales
17 Bilder

Bilderbogen vom Baufortschritt der Ostumfahrung Gmunden.

Gigantische Erdbewegungen prägen die Baufortschritte der Gmundner Ostumfahrung. “Berge” wurden abgetragen, an anderer Stelle für die Trasse der Ostumfahrung wieder aufgeschüttet, Straßenzüge wurden über oder unter den neuen Straßenverlauf verlegt. So auch die Steigerstrasse, die mit einer aufwendigen Unterführung bereits befahrbar ist. Weit fortgeschritten ist auch der Kreisverkehr im Münzfeld, der bis auf den Asphalt Belag fast fertig gestellt ist. Der Verkehr läuft derzeit bereits über die...

  • 14.10.14
Wirtschaft
3 Bilder

Baustillstand 21, Leopoldauerstraße

Halten und Parken verboten für ca. 200 KFZ seit 23.06.2014 Bild 1 Straßenbaumaschine (Kocher) wurde am 21.08.2014 um 5 30 Uhr vor Wohnhaus eingeschaltet und stand mit laufenden Motor bis ca. 9 Uhr. Material wurde um ca. 9 Uhr geliefert und aspahaltiert. Bild 2+3 3.09.2014 8 30 Uhr Baustillstand seit 21.08.2014

  • 03.09.14
  •  1
  •  1
Lokales
2 Bilder

Halten und Parken verboten auf 21 Leopoldauerstraße soweit der Blick reicht

Seit 23.06.2014 ist die offensichtlich Parkplatzvernichtung. Bild 1 links Halten und Parken verboten für 10 KFZ für einen Container seit Monaten. In der Kronenzeitung stand am 12. August 2014 der Bericht "Bis zu 90 Arbeiter pro Tag arbeiten an der Fuzo. An anderen Baustellen sind drei Leute zu sehen, wenn Überhaupt" Beweis siehe Fotos 21, Leopoldauerstraße. Ich vermute jedoch, dass die gleiche Vorgangsweise bei den Baustellen Heiligenstädterlände und Gürtelbrücke von der Baufirma Steiner...

  • 13.08.14
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.