17.11.2017, 18:13 Uhr

70 Jahre HBLA Oberwart - immer am Puls der Zeit

beeindruckende Darbietung des eigens für das 70-jährige Jubiläum gegründeten Chors der HBLA Oberwart

Keineswegs verstaubt, sondern flott und frech präsentierte sich die HBLA Oberwart am 17. November 2017 beim Festakt anlässlich des 70-jährigen Bestandes der Schule, zu dem zahlreiche Ehrengäste - unter ihnen Bildungsministerin Dr. Sonja Hammerschmid und Landeshauptmann Hans Niessl – erschienen waren.

Im Jahre 1947 wurde der Grundstein für die heutige Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe und Mode gelegt.
Mittlerweile ist das Ausbildungsangebot der HBLA „auffallend vielfältig“:
Mit den fünfjährigen Höheren Lehranstalten für Mode, Produktmanagement und Präsentation, Tourismus und wirtschaftliche Berufe (HLW classic und Reit-HLW) sowie mit der dreijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe und der Hotelfachschule bietet die HBLA einzigartige Vielfalt an einem Schulstandort.
Und einzigartig war auch das Bühnenprogramm, das von vier Schüler/inne/n der HBLA Oberwart moderiert wurde. Bei einer Podiumsrunde – an der auch Ministerin Dr. Hammerschmid teilnahm - ging es um spannende Fragen der Bildungspolitik. Das Spektrum reichte dabei von der Gleichberechtigung bis hin zum Einfluss von sozialen Medien auf das Lernen und die Schule.
Besonders beeindruckend waren die musikalischen Darbietungen des Schulchors, bestehend aus aktiven und pensionierten Lehrer/inne/n, Schüler/inne/n und Mitarbeiter/inne/n der HBLA. Die exzellente Performance des Ensembles fand besonderen Anklang bei den Festgästen. „Hier geschieht Tolles.“ Damit meinte Bundesministerin Hammerschmid die hervorragende Arbeit des Lehrerteams an der HBLA. Das soziale Miteinander von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern betonte der Landeshauptmann und dankte der gesamten Schulgemeinschaft für die „ausgezeichnete pädagogische Qualität und das Engagement“. Die Hauptaufgabe des Bildungssystems sieht der Amtsführende Präsident des Landeschulrates Mag. Heinz Zitz darin, jedem jungen Menschen die Chance zu geben, eine gute Ausbildung zu erlangen. Dass dies an der HBLA Oberwart passiert, zeigte sich bei der Jubiläumsfeier auf beeindruckende Weise.

Mit kulinarischen Köstlichkeiten sorgten die Schülerinnen und Schüler der Abteilungen Tourismus und Wirtschaft für einen geselligen Ausklang der gelungenen Veranstaltung.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
57.991
Michael Strini aus Oberwart | 17.11.2017 | 18:41   Melden
1.669
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 23.11.2017 | 13:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.