24.09.2014, 11:32 Uhr

"Burn out" war Vortragsthema in Litzelsdorf

Wolfram Pirchner referierte in Litzelsdorf zum Thema "Burn out" (Foto: Ingrid Hochwarter)
Wenn der Sommer dem Ende zu geht, wird es ruhiger in der Natur. Die Tiere bereiten sich auf den Winter vor und auch viele Pflanzen lassen Blätter fallen und gehen sozusagen in sich um im Frühling wieder in voller Pracht zu erstrahlen.
Kurz vor Herbstbeginn fanden auch zwei Vorträge in der Bücherei (Volksschule) Litzelsdorf statt, um in sich zu gehen und neben der Hektik des Alltags den Fokus auf sich selbst und die eigenen Bedürfnisse richten zu können.

Sonja Tegischer und Wolfram Pirchner

Dr.Sonja Maria Tegischer informierte ihre Besucher und Besucherinnen über das viel umstrittene Thema Burn-out und gab Einblicke in die verschiedenen Stadien des Burn-outs. Zusätzlich gab sie hilfreiche Tipps in verschiedenen Lebensbereichen wie Ernährung, Bewegung etc. zur Vorbeugung und zählte Literaturempfehlungen auf.
Am folgenden Tag war der beliebte ORF-Moderator Wolfram Pirchner zu Gast und erzählte von seinen Panikattacken und seinem Weg zurück ins Leben. Wolfram Pirchner hat gezeigt wie ein ernstes Thema gepaart mit Mut darüber zu sprechen und begleitet von Humor viele Menschen ansprechen kann.
Zusammenfassend beinhalteten beide Vorträge interessante Informationen und Denkanstöße. Jeder konnte sich die für die eigene Person wichtig Erscheinendes zu Herzen nehmen und so mit neuen Erkenntnissen schöne Abende verbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.