17.11.2017, 09:21 Uhr

Eröffnung der Seniorenwohngemeinschaft Plus in Oberwart

Viele Menschen kamen, um mit den Verantwortlichen im Rahmen des Gemeindefestes zu feiern.

Das Datum für die feierliche Eröffnung des neuesten Projektes der Diakonie Burgenland hätte nicht besser gewählt werden können: Am Reformationstag im besonderen Gedenkjahr der evangelischen Kirche anlässlich 500 Jahre Reformation.

Gemeindefest

Das Festzelt neben der Seniorenwohngemeinschaft war bis auf den letzten Platz gefüllt. Vertreter aus Politik und Kirche, Projektbeteiligte und viele Menschen der evangelischen Gemeinde trafen sich zum Festakt.

Dieser begann mit einem von Superintendent Manfred Koch und Pfarrerin Sieglinde Pfänder geleiteten Festgottesdienst, dem eine Projektpräsentation von Dr. Klaus Peter Schuh folgte. Mit Schokolade bedankte sich Moderator Walter Reiss im Namen der Diakonie bei den Hauptverantwortlichen, bevor dann gemeinsam das gelungene Projekt und der Abschluss des evangelischen Jubiläumsjahres gefeiert wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.