30.09.2016, 10:20 Uhr

GREEN CARE Zertifizierung für den Köglhof in Bernstein

Die Familien Kögl und Schrabeck mit den Vertretern der Gemeinde Bernstein BGMin Renate Habetler , Vizebgm. Ing. Markus Zettl, Agrarlandesrätin Verena Dunst, Vizepräsident Ök.-Rat Adalbert Resetar (LK Burgenland), Mag. (FH) Nicole Prop (Geschäftsführerin Green Care Österreich) Mag. Tanja Paar und Kammerdirektor der Landwirtschaftskammer Wien Ing. Robert Fitzthum (Obmann Green Care Österreich)
Bernstein: Köglhof & Bauerngartl |

Wenn Engagement Früchte trägt

BERNSTEIN. Die Familien Kögl und Schrabeck haben sich mit dem Köglhof einen langgehegten Wunsch erfüllt. Leben und arbeiten in und mit der Natur. Mit der Absolvierung des LFI-Zertifikatslehrgangs „Green Care – Gesundheit fördern am Hof“ von Gregor Kögl und Tanja Schrabeck wurde nun auch die Grundlage geschaffen um in Zukunft noch mehr gesundheitsfördernde Angebote ins Programm aufzunehmen.
Die Übergabe des Zertifikats erfolgte am Donnerstagabend durch LK-Vizepräs. Adalbert Resetar im Beisein von LR Verena Dunst, Bgm. Renate Habetler, Vizebgm. Markus Zettl, und zahlreichen Gästen.

Pädagogisch wertvolle Ferientage

Für Ihre Arbeit mit Kindern sind beide Familien bereits über die Landesgrenzen bekannt. Das Angebot für die kleinen Besucher wurde, basierend auf „Schule am Bauernhof“ und „Kinderbetreuung am Bauernhof“, erweitert. Die pädagogisch wertvollen Ferientage, die Backkurse, die ganz besonderen Kindergeburtstage von denen die Kinder noch Monate danach schwärmen und die möglicherweise in deren Herzen verankert bleiben, machen jede Stunde am Köglhof zu einem ganz besonderen Erlebnis. Kulinarisch verwöhnt werden sie von der leidenschaftlichen Köchin und Brotbäckerin Gerlinde Kögl. Als Kräuterpädagogin vermittelt sie ihr umfangreiches Wissen in entsprechenden Kursen weiter.
Und man sagt: "Bereits ein Blick in die Ferne von der Terrasse des Köglhofs ist ein Beitrag für die Gesundheit.

green care
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.