Pädagogen

Beiträge zum Thema Pädagogen

Nach positiven Corona-Fällen: In Fließ-Dorf wurde der Kindergarten und die Kinderkrippe behördlich geschlossen.
2

Coronavirus
Fließer Kindergarten und Krippe behördlich gesperrt

FLIEß (otko). Nach sechs positiven Corona-Fällen wurde der Fließer Kindergarten und Krippe am 18. September behördlich geschlossen. Die Kinderbetreuung öffnet erst wieder am 28. September – 80 Kinder sind von der Schließung betroffen. 80 Kinder von Schließung betroffen Drei Wochen nach dem Start des neuen Kindergartenjahres gab es am Freitag (18. September) bereits eine Hiobsbotschaft in Fließ. "Nach sechs positiven Corona-Fällen – drei Mitarbeiterinnen und drei Kinder – wurde im Dorf der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Beim Magistrat Linz sind derzeit drei Stellen für Mediziner ausgeschrieben, z.B. als Arbeitsmediziner (Symbolbild).

Magistrat Linz
Sieben Arbeitsstellen bei der Stadt Linz ausgeschrieben

Beim Magistrat Linz sind derzeit sieben Jobs ausgeschrieben. Gesucht werden unter anderem Mediziner und pädagogische Fachkräfte. LINZ. Wer in Linz einen Job sucht, kann sich auf der Webseite der Stadt für einen Newsletter registrieren. Dieser informiert etwa alle zwei Wochen über aktuelle Stellenausschreibungen. "Vom Serviceangebot profitieren alle Beteiligten: Die Interessierten können sich punktgenau für freie Jobs bewerben und die Personalabteilung ebenjene Bewerbungen gezielt...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Für viele Schüler ist die Zeit der Corona-Krise nicht einfach zu bewältigen.
2 3

Corona in Wien
Krise zeigt Defizite beim Bildungssystem

Die Coronakrise stellt Wiens Pädagogen an Schulen und Kindergärten vor große Herausforderungen. WIEN. Homeoffice und Homeschooling stellte viele Eltern in der Coronakrise vor große Herausforderungen: Was bisher den Lehrern oblag, nämlich den Kindern den Schulstoff näherzubringen, darum mussten sich plötzlich die Mütter und Väter neben dem Job auch noch kümmern. Aber auch die Lehrer waren durchaus gefordert: Mussten sie doch darauf schauen, dass die Kinder Zuhause irgendwie an die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Musikschulleiter Hans Gager, Obmann Martin Bramböck, Altobmann Rudi Gruber, Obmannstellvertreter Bürgermeister Franz Woltron.

Grünbach
Martin Bramböck folgt Rudi Gruber im Musikschulverband Schneebergklang

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Obmannwechsel im Musikschulverband Schneebergklang vollzogen. Kürzlich hielt der Musikschulverband Schneebergklang seine konstituierende Sitzung ab. Dabei stand auch die Neuwahl des Obmanns am Programm. Denn der bisherige Obmann, Rudi Gruber, ist nicht mehr Gemeinderat und hat seine Funktion nach 20-jähriger Tätigkeit daher an den Grünbacher geschäftsführenden Gemeinderat, Martin Bramböck, übergeben. Über 350 Schüler werden hier von 15 höchst qualifizierten Pädagogen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Distanz zu einem Kleinkind ist für die pädagogische Fachkraft unmöglich
Schützen wir unsere pädagogischen Fachkräfte während der Phase 2 in der Gesundheitskrise

Die Phase 2 der Gesundheitskrise in Österreich bewirkt, dass nun laufend mehr Kinder zurück in die elementaren Bildungseinrichtungen kommen. "Social Distancing", gerade bei den 1 - 3 jährigen Kindern ist "nicht" möglich. Kinder, in den ersten zwei bis drei Lebensjahren brauchen viel Körperkontakt, Geborgenheit und suchen Schutz und Sicherheit in der Nähe des Erwachsenen. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass nach vier oder mehr Wochen zu Hause viele Kleinkinder, die nur kurze Zeit in der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Bildung mit Erwachsenen fürs Kind Lelek Akademie
SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes im Home Office. Der NMS-Lehrer betreut seine Schüler online.

Pädagogen vor Ort
Betreuung auch während der Osterferien gesichert

Auch während der kommenden Osterferien halten die Pädagogen in der Stadt Salzburg die Stellung. SALZBURG. In den städtischen Kindergärten sind 120 Pädagogen und Wirtschafterinnen vor Ort im Einsatz. Auch zahlreiche Lehrer haben sich freiwillig für den Dienst in der Schule über die Osterferien gemeldet. SPÖ-Bildungssprecher GR Sebastian Lankes zeigt sich über den großen Zusammenhalt erfreut: „Während der Corona-Krise müssen wir uns alle erst Recht aufeinander verlassen können. Viele, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Beschäftigungsmaterial für Klein und Groß stellen die Grödiger Pädagogen online auf ihrem Blog zur Verfügung.
2

"Bleib zuhause Song"
Grödiger Pädagogen stellen digitale Kinderbildung zur Verfügung

In Grödig haben die Pädagogen einen unterhaltsamen, bildenden Blog für Kinder von 1 bis 15 Jahren mit Beschäftigungsmaterial ins Leben gerufen und den "Bleib zuhause Song" aufgenommen. GRÖDIG. Die Pädagogen der Gemeinde Grödig haben sich etwas ganz spezielles für die Beschäftigung der vielen Kinder daheim ausgedacht: eine digitale Kinderbildungseinrichtung. Unterstützung der Eltern"Viele Eltern haben bei uns angerufen, dass sie langsam an ihre Grenzen stoßen und nicht mehr wissen wie sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Neben dem normalen Geschäft in der Fleischerei macht sich der Chef Christian Dernt, an Dienstagen und jeweils am Freitag, am Weg zur Risikogruppe.

Helden des Alltags in der Corona-Krise
Auch diese Menschen packen in Linz-Land an

Personen, die auch in Krisenzeiten für ihre Mitmenschen anpacken: Helden des Alltags in Linz-Land. LINZ-LAND (nikl). „Ich habe im Moment Sechzehn-Stunden-Tage und bin körperlich am Limit angekommen, mehr geht nicht“, betont Fleischermeister Christian Derntl aus Leonding. Wer den jungen, engagierten Unternehmer kennt, weiß, dass Derntl ordentlich anpacken kann und alles für seine Kunden gibt. „Risikogruppen keiner erhöhten Gefahr aussetzen“„Ja, mit einem Lieferservice auf Bestellung...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Wie die Schule von heute sein sollte

Die Pisa-Studien untermauern regelmäßig, was ohnehin den meisten bewusst ist: Die Schulsysteme der skandinavischen Länder funktionieren. Statt einem Konkurrenzkampf um die besten Noten liegt den Konzepten eher der Gedanke an eine starke Gemeinschaft zugrunde. Aus dieser Vielfalt der unterschiedlichen Stärken und Schwächen entsteht Innovation und letztendlich ein großes Ganzes, zu dem jeder seinen Teil beiträgt. Und natürlich ist in den nordischen Ländern die Ganztagsschule allgegenwärtig....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Freizeitpädagoginnen der NÖ Familienland GmbH Gabriele Zellhofer, Eva Hardegger und Andrea Matkowitsch mit Referentin Barbara Reinwald und Referent Martin Lobgesang.
2

Freizeitpädagogik, St. Pölten
Fortbildungsseminar für Freizeitpädagogen

Vergangenen Samstag widmete sich der erste Teil des Fortbildungsseminars in St. Pölten dem Thema „Grenzen setzen in meiner Ankerfunktion als Pädagogin/als Pädagoge“. ST. PÖLTEN (pa). Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister betont: „Grenzen setzen ist nicht immer leicht – sowohl bei Kindern, als auch in Bezug auf sich selbst. Grenzen sind aber maßgebend für Zufriedenheit und geben allen Beteiligten einer Schulpartnerschaft Strukturen, Sicherheit und Ordnung. Das reflexive...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Köstlich: Katharina Exel servierte Bettina Schoeller (2.v.r.), Harald Kühschweiger (r.) und Christoph Hofer im Nullneun tolle Speisen.
3

Wiki und die starken Pädagoginnen: Businesslunch mit Wiki

Kinder, Jugendliche und Ältere im Fokus: Die WOCHE traf die Wiki-Geschäftsführer zum Interview. Wenn hierzulande von Wiki die Rede ist, meint man nicht immer den kleinen schlauen Wikinger aus dem TV, den vor allem Kinder lieben (und den man auch anders schreibt). Viel eher verbirgt sich hinter diesem Namen eine gemeinnützige Organisation, die seit Jahren umfassende Angebote für Kinder, Jugendliche und Senioren geschaffen hat. Die WOCHE tauchte mit den Geschäftsführern Harald Kühschweiger und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Neue Schul-Schilehrer braucht das Land! Hier sind sie.

Ausbildung für Pädagogen
Neue Ski-Alpin-Betreuer

14 AbsolventInnen haben vor kurzem ihre Ausbildung zum Ski-Alpin-Betreuer, die vom Land Burgenland in Kooperation mit der PH Burgenland angeboten wurde, erfolgreich abgeschlossen. BEZIRK. Bei der Zertifikatsverleihung an die neuen Betreuer betonte Bildungslandesrätin Mag.a (FH) Daniela Winkler: „Es ist sehr erfreulich, dass die Ausbildung mit großem Interesse angenommen wurde. Wir sind im Burgenland in der glücklichen Lage, dass jede Schule in ausreichender Zahl über Ski-Alpin-Betreuer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Wer Interesse an einer Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen/in  hat, sollte die Infoveranstaltung in Bramberg besuchen
2

Kindergartenpädagogik
Neue Ausbildungsmöglichkeit in der Region

Im Pinzgau werden dringend qualifizierte Kindergartenpädagogen und -pädagoginnen gebraucht. Deswegen ist ab Herbst 2020 zum zweiten Mal ein berufsbegleitendes Kolleg in Bramberg geplant.  BRAMBERG. Im gesamten Bundesland Salzburg wird das Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen seit Jahren konsequent ausgebaut. Das erfordert zunehmend qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Pinzgau ist der Bedarf besonders groß. „Wir freuen uns über wachsende Gemeinden und größere...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Legasthenie, Dyskalkulie
12 6 3

Legasthenie - Dyskalkulie
Legasthenie wird vom Lehrpersonal oft nicht erkannt!

Österreich hat beim PISA-Test nur mittelmäßig abgeschnitten und die Jugendlichen, zeigen Schwächen beim Lesen. Viele Jugendliche lesen nur mehr, wenn sie müssen und selten werden noch Bücher gelesen. Sind Österreichs Schüler wirklich dumm und faul? Oder, wird bei vielen Kindern, einfach eine  Legasthenie übersehen? In vielen Schulen kommen Kinder durch die ganze Volksschule, ohne das diese Lese-Rechtschreib-Schwäche erkannt wird. Dabei würde ein frühzeitiges, richtiges...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Insgesamt nahmen zwölf Pädagogen am Seminar "Entenland" teil.
5

Verein Schultüte
Projekte zur frühzeitigen mathematischen Bildung

Durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Gemeinde Söding-St. Johann ist das Team des "Präventionteam Schultüte" gerade dabei zwei Projekte in der Gemeinde abzuschließen: Den Workshop "Zahlenland" mit den Kindern der Volksschule St. Johann und das Seminar "Entenland" für die Kindergartenpädagoginnen. Beide Projekte finden in St. Johann statt, wobei für den Workshop durch Sponsoring über die Schultüte keine Kosten für die Kinder, Eltern oder die Schule entstanden sind. Workshop...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Nach zwei Keynotes und sieben Workshops ist es gemeinsam mit den Pädagogen in die abschließende Diskussionsrunde gegangen. Im Bild von links: Clara Fall, Kathi Strophe, Philip Streit, Ulrike Burgstaller, Barbara Wick, Karoline Amon-Dreer, Katharina Bacher und Wilhelm Baier.
2

AVOS-Tagung
Salzburgs Pädagogen bilden sich zum Thema "Neue Autorität" fort

Gut angekommen ist das Thema „Neue Autorität macht gesunde Schule“ bei Salzburgs Lehrer und Schulleiter. Im Rahmen der Tagung für Gesundheitsreferenten von AVOS Salzburg im Congress Saalfelden haben sich rund 100 von ihnen weitergebildet. Als Ehrengast war Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl in seiner Funktion als Landes-Gesundheitsreferent mit dabei. SALZBURG/SAALFELDEN. 100 Pädagogen, Ehrengäste und Referenten haben die Reise in den Pinzgau angetreten. Unter dem Titel „Neue...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Auch wenn Kinderkrippen praktisch sind: Wenn irgend möglich sollten gerade ganz kleine Kinder bei ihren Eltern sein können.
4 2

Kommentar
Gebt den Kindern ihre Eltern zurück

Kinderkrippen wachsen derzeit wie die Schwammerl hervor. Dennoch kann ein harmonisches Elternhaus keine noch so bemühte Institution ersetzen. Auf Kinder bauen unsere Gemeinden, im wahrsten Sinne des Wortes: Um den Zuzug junger Familien zu fördern, boomt der Ausbau an Kinderbetreuungsplätzen schon für die ganz Kleinen. Klingt gut, ist  gut, solange der Nachwuchs auch gerne mitmacht. Dabei gibt es allerdings selten eine Mutter, die nicht von tränenreichen Abschieden zu erzählen weiß, weil...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1.076 Kinder kommen heuer zum Tag der Landwirtschaft und lernen die Arbeit der Landwirte kennen.

Landwirtschaftskammer OÖ
1.076 Kinder beim Tag der Landwirtschaft

1.076 Kinder nehmen in diesem Jahr am "Tag der Landwirtschaft“ in der Landwirtschaftskammer OÖ teil und lernen die Arbeit der Landwirte kennen. LINZ. Am 1. und 2. Oktober findet in der Landwirtschaftskammer OÖ der "Tag der Landwirtschaft" statt. 1.076 Volksschüler nehmen teilAb Dienstag, den 1. Oktober, erwartet oberösterreichische Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen Volksschule ein ganz besonderer Unterricht: Die Landwirtschaftskammer OÖ sowie Landwirte aus den Bezirken...

  • Linz
  • Carina Köck
3

Lernhilfe: Alles für mein Kind!

Die Lernhilfe leistet Erste Hilfe bei Schulproblemen! WOLKERSDORF. Das Rote Kreuz Wolkersdorf bietet Unterstützung durch qualifizierte Lernbetreuer/innen (PädagogInnen) bei der Bewältigung des Lernstoffes in sämtlichen Unterrichtsgegenständen und führen die Schüler mit individueller Betreuung zu besseren Noten! Die motivierten Nachhilfelehrer möchten bei Ihren Kindern in einer stressfreien Atmosphäre ihr Selbstvertrauen und die Freude am Lernen wieder wecken. Geboten wird: Gezielte...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und OÖ. Versicherung-Generaldirektor Josef Stockinger.

Haberlander
Pädagogen in der Kinderbetreuung künftig abgesichert

Pädagogen der Kinderbildung und -betreuung erhalten eine Haft- und Rechtsschutzversicherung, für eine Arbeit ohne schlechtem Gewissen. OÖ. Oft müssen Pädagogen der oberösterreichischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen gewisse ärztliche Tätigkeiten übernehmen, die auch Eltern wahrnehmen, etwa bei Diabeteserkrankung oder starken Allergien. Hilfe für Eltern Hierbei ist das Lehrpersonal durch das Schulunterrichtsgesetz rechtlich abgesichert. Pädagogen in Krabbelstube,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec , Kindergartenleiterin Christina Waldner, Vizebürgermeister Michael Paternostro und Ortsvorsteher Kurt Schüller freuten sich gemeinsam mit den Pädagoginnen über die Eröffnung.
1 2

Oberhausen
Neuer Kindergarten öffnete seine Türen

Der neue Kindergarten in Groß-Enzersdorf / Oberhausen hat mit Schulbeginn ebenfalls seinen Betrieb aufgenommen.  GROSS-ENZERSDORF / OBERHAUSEN. Rechtzeitig zu Schulbeginn am 2. September ging der Kindergarten in der Burggasse Oberhausen nach nur siebenmonatiger Bauzeit (Die Bezirksblätter Gänserndorf berichteten) in Betrieb. Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, Vizebürgermeister Michael Paternostro und Ortsvorsteher Kurt Schüller freuten sich gemeinsam mit Kindergartenleiterin Christina...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Schweigen ist keine Option: Ab sofort gibt es eine Anlaufstelle für Eltern und Pädagogen bei Missständen und Problemen im Kindergarten.
1

Missstände in Wiener Kindergärten
Neos Wien richten eigene Homepage ein

Ab sofort gibt es eine von der Stadt Wien eingerichtete Anlaufstelle für Probleme und Missstände in Wiener Kindergärten. WIEN. Rasche Unterstützung können nun Eltern und Pädagogen in Anspruch nehmen, wenn es um Probleme im Kindergarten geht. Neos Wien haben dazu eine anonyme Anlaufstelle gefordert. Grund dafür ist der Vorfall in einem Meidlinger Kindergarten, die bz berichtete. Zwei Pädagogen haben Kinder allein in einen Waschraum geschickt und dort eingesperrt. Aktuell ermittelt die...

  • Wien
  • Sophie Brandl
v.l.: Julian Rabmer, Lehrling "Applikationsentwicklung - Coding" des Landes OÖ, LH-Stv.in Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und Verena Moser, Junglehrerin der VS 8 Linz-Goetheschule.
3

Schulschluss
"Lehrer zu sein ist der schönste Beruf der Welt"

190.000 Schüler in OÖ starten am Freitag in die Sommerferien.  OÖ. Knapp 190.000 Schülerinnen und Schüler in OÖ sind am Freitag, 5. Juli , in die Sommerferien gestartet. Junglehrerin Verena Moser von der VS 8-Goetheschule dagegen freut sich auch schon wieder auf das kommende Schuljahr: "Lehrer zu sein ist für mich der schönste Beruf der Welt. Früher wurden Lehrer als "Götter mit Kreide" angesehen. Aber als Lehrer hat man noch viel mehr Aufgaben: wir sind Krankenschwestern, Psychologen und...

  • Linz
  • Carina Köck
Großer Tag für Groß und Klein!
1 2 20

Kleine Schritte, großes Ziel!
Abschlusswanderung des Kindergarten St. Nikolai im Sausal führte zum Herzogteich!

So sonnig der Tag, so sonnig auch die Gemüter von Kindern, Eltern und Betreuerinnen! Als nach einer Wanderung durch Ortsgebiet, Wald und Wiese das Ziel in Lamperstätten erreicht war, erwartete die „Wandersleut“ ein herzlicher Empfang von Herlinde Tinkhauser und Franz Temmel in ihrer idyllisch gelegenen Gaststätte, direkt am Herzogteich. Die Kinder konnten sich erst mal stärken, ehe sie ein liebevoll einstudiertes, gesungenes Programm zum Besten gaben. Ein lehrreiches, kreatives,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Lisa Hannes
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.