27.10.2017, 09:05 Uhr

Mit 160km/h durch 50er Beschränkung im Bezirk Oberwart

Beamte der Autobahnpolizei Oberwart stoppten einen 24-jährigen Raser. (Foto: Kzenon/Fotolia)

Ein Autolenker raste im Bezirk um 110 km/h zu schnell durch die Lande

BEZIRK OBERWART. Eine massive Geschwindigkeitsübertretung von 110 km/h wurde am 26. Oktober im Bezirk Oberwart verzeichnet.
Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Oberwart hielten einen 24-jährigen Autolenker im Bezirk Oberwart an, nachdem er in einer 50 km/h Beschränkung mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen wurde. Der Führerschein wurde dem 24-jährigen an Ort und Stelle abgenommen und die erforderlichen Anzeigen an die Bezirkshauptmannschaft gelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.