Volkabstimmung Zwentendorf 1978 - ein Kraftwerk spaltet das Land

Mag. Stefan Zach
Wann: 12.10.2017 19:30:00 Wo: Bildungshaus Osttirol, Kärntner Str. 42, 9900 Lienz auf Karte anzeigen

Zwentendorf gilt als Symbol für ein jahrzehntelanges Scheitern sowie als Ort, der schräge Menschen und Projekte angezogen hat. Was waren damals die Motive für den Einstieg Österreichs in die Kernenergie? Warum formierte sich Widerstand, wer war dagegen und wie kam es zur Volksabstimmung?
Im Rahmen der Reihe „Die Achter-Jahre“ findet am Donnerstag, 12. Oktober 2017 ein Vortrag mit Referent Mag. Stefan Zach zur "Volkabstimmung Zwentendorf 1978 - ein Kraftwerk spaltet das Land" statt.
Beginn ist um 19.30 Uhr im Bildungshaus Osttirol.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen