TLJV 1875
Jagdschutzverein unter weiblicher Führung

Der neue Vorstand mit Jochen Lichtner, Irmgard Steiner, Thomas Pacher, Marion Lichtner, Erich Gruber (v.l.).
2Bilder
  • Der neue Vorstand mit Jochen Lichtner, Irmgard Steiner, Thomas Pacher, Marion Lichtner, Erich Gruber (v.l.).
  • Foto: Christa Erlacher
  • hochgeladen von Hans Ebner

Anlässlich der am 19. September unter strengen Auflagen abgehaltenen Jahreshauptversammlung des Tiroler Landesjagdschutzvereins (TLJV 1875) Bezirksgruppe Osttirol, gab es mit der Neuwahl des Vorstandes eine erfreuliche Überraschung.

LIENZ. Mit Irmi Steiner als Obfrau und Marion Lichtner, als deren Stellvertreterin wird der TLJV Osttirol künftig stark feminin geführt. Mit Unterstützung durch Jochen Lichtner als Kassier, Thomas Pacher als Schriftführer, Kurt Steiner als Beirat in rechtlichen Angelegenheiten sowie Erich Gruber als Fähnrich, wird der neue Vorstand nicht nur das Jägerheim in Lienz betreuen sondern auch die über 420 Mitglieder in Osttirol.

Aber auch für den scheidenden Vorstand unter Obmann Alfons Klaunzer, gab es reichlich Lobesworte seitens des Landesobmannes Alois Lettenbichler. Er bedankte sich für die jahrelange Tätigkeit im Verein. Er übernahm neben der Neuwahl auch die Ehrung verdienter Mitglieder, von denen aus aktuellen Gründen mit Josef Schnell (40 Jahre Mitglied) und Franz-Josef Lukasser (25 Jahre) leider nur zwei dabei sein konnten. Ebenfalls seit 40 Jahren dabei sind Josef Pitterle, Georg Ranacher und Kurt Steiner.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Anton Egger, Bernhard Tabernig, Raimund Tabernig, Josef Troger, Franz Walder und Johann Webhofer.

Der neue Vorstand mit Jochen Lichtner, Irmgard Steiner, Thomas Pacher, Marion Lichtner, Erich Gruber (v.l.).
Der scheidende Vorstand mit den beiden geehrten Mitgliedern: Josef Schnell (für 40 Jahre), Peter Mair, Erich Gruber, Alfons Klaunzer, Hermann Vergeiner, Franz-Josef Lukasser (für 25 Jahre) und Gebhard Klaunzer (v.l.).
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen