Familienfreundliche Gemeinde
Kartitsch und Sillian sind zertifiziert

Kartitsch ist mit Sillian eine von zwei zertifizierten Osttiroler Gemeinden.
  • Kartitsch ist mit Sillian eine von zwei zertifizierten Osttiroler Gemeinden.
  • Foto: Harald Schlossko
  • hochgeladen von Hans Ebner

Vergangenen Dienstag, wurden in Wien insgesamt 111 österreichische Gemeinden mit dem staatlichen Gütesiegel „familienfreundlichegemeinde“ oder dessen Vorstufe ausgezeichnet.

WIEN/OSTTIROL. Daunter finden sich auch insgesamt 18 Tiroler Gemeinden. Sie haben an einem Audit teilgenommen, bei dem gemeinsam mit den Bürgern Projekte und Initiativen für Kinder, Jugendliche, Familien und ältere Menschen entwickelt werden – von der Kinderkrippe bis zum Waldspielplatz oder dem Generationentreff.

Insgesamt befinden sich 67 Tiroler Gemeinden aktiv in diesem Auditprozess.  52 davon erhielten bereits das Gütesiegel. Im Auditprozess werden zunächst der Ist-Zustand sowie der Bedarf an familienfreundlichen Leistungen einer Gemeinde erhoben. Im Anschluss werden familienfreundliche Maßnahmen und Initiativen unter Beteiligung der Bürger erarbeitet. Daraufhin erhält die Gemeinde das Grundzertifikat, mit der Bedingung, die beschlossenen Maßnahmen innerhalb von drei Jahren umzusetzen. Ist das erfolgt, erhalten die Gemeinden ein zweites Zertifikat und damit das Gütesiegel, welches für drei Jahre gültig ist. Alle bereits ausgezeichneten Gemeinden haben die Möglichkeit zur Re-Auditierung und der Verlängerung ihres Gütesiegels.

In Kombination mit dem Audit kann auch das UNICEF-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ erlangt werden, wenn Gemeinden den Schutz, die Förderung und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der kommunalen Kinder- und Jugendpolitik besonders berücksichtigen. In Osttiroler finden sich zwei Gemeinden auf der Liste. Sowohl Kartitsch als auch Sillian sind seit 2016 als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet.

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.