Die Schmittenhöhebahnen AG lud wieder zum Neujahrsempfang

Erich Egger mit den ebenfalls ausgerückten Sternsingern.
4Bilder
  • Erich Egger mit den ebenfalls ausgerückten Sternsingern.
  • Foto: Nikolaus Faistauer
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

ZELL AM SEE. Zahlreiche illustre Gäste - darunter die Unternehmer Wolfgang Porsche oder Heinrich Spängler sowie die Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf - folgten der Einladung von Schmitten-Chef Erich Egger in das beliebte "Augut" von Ingeborg und Josef Pichler. Doch halt - da hätte man doch fast die noch viel prominenteren Gäste vergessen, nämlich die Heiligen drei Könige! Kaspar, Melchior und Balthasar sowie ihr Sternträger überbrachten ihre Segenswünsche singend - wie könnte es auch anders sein?

Fotos: Faistauer Photography

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen