Viel Neues bei der Matura 2015 am BORG Mittersill

Maturakonzert: v.li. Lisa Wartbichler, Isabell Steger, Christopher Hufler, Elias Ebenkofler
4Bilder

Zum ersten Mal in der Schulgeschichte können Schüler/-innen im Unterrichtsgegenstand „Ensemblemusik“ maturieren. Vor 4 Jahren wurde, neben dem bewährten naturwissenschaftlichen Zweig, der musikalisch-kreative Zweig eingeführt. Ziel ist es, die jungen Erwachsenen bestmöglich in ihren Talenten und Fähigkeiten zu fördern. Im Rahmen einer Absolventenbefragung wurde erhoben, dass ein kreativer und musikalischer Schwerpunkt am BORG fehle. Daraufhin wurde das Bildungsangebot im Oberpinzgau dahingehend erweitert. Schüler/-innen, die bereits ein Instrument beherrschen, können sich für diesen Zweig anmelden. Es wird gemeinsam musiziert, das Ensemblespielen steht im Vordergrund. Mit den unterschiedlichsten Instrumenten von Blasinstrumenten, über Gitarren bis hin zu Ziehharmonika und Hackbrett ist alles vertreten. Dies stellt vor allem die Musiklehrer vor eine massive Herausforderung. Umso größer ist dann die Freude, wenn der Abschluss im Rahmen der Matura so großartig gelingt.
„Diese Möglichkeit der Ensemblemusik ist in Salzburg einzigartig und die Schüler/-innen haben durch ihre herausragenden Leistungen bewiesen, dass es sich gelohnt hat, dieses neue Fach zu kreieren und es in den Fächerkanon der Maturagegenstände aufzunehmen.“ Mit diesen Worten bedankte sich die Fachinspektorin für Musik Fr. OStr. Prof. Mag. Christa Musger bei den Prüfern und den Kandidat/-innen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gudrun Mittermüller-Seeber aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.