Polizeimeldung
Facebook-Betrug in Lofer

In Lofer kam es zu einem Facebook-Betrug.
  • In Lofer kam es zu einem Facebook-Betrug.
  • Foto: Symbolfoto BB
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Am Dienstag kam es in Lofer zu einem Facebook-Betrug. Eine 34-jährige Pinzgauerin bezahlte einen zweistelligen Betrag. Die Polizei berichtet:

LOFER. Die 34-Jährige wurde am 22. Oktober vermeintlich von einer Freundin via Facebook-Nachricht kontaktiert, sie solle ihr ihre Handynummer schicken. Daraufhin erhielt die 34-Jährige einen 4-stelligen Code und wurde aufgefordert, diesen via Facebook-Nachricht zurückzusenden. Es würde sich angeblich um die Teilnahme an einem Gewinnspiel handeln. In weiterer Folge wurde der 34-Jährigen per Handyrechnung ein zweistelliger Betrag abgebucht. Hinweise zum Betrüger gibt es laut Polizei keine.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen