Neukirchen: Ehrung nach 43 Jahren auf der Saukaser-Alm

"Hansi Bua" und der Bürgermeister.
2Bilder

NEUKIRCHEN. Johann Nindl, allseits "Hansi Bua" genannt,  feierte kürzlich am Abelhof  in Neukirchen am Großvenediger seinen Abgang von der Saukaser Alm und auch den Heimgang von Tirol in den Pinzgau nach 43 Jahren.

Bürgermeister Peter Nindl überreichte ihm als Ehrengeschenk eine Glocke sowie eine Urkunde. Ebenfalls mit einer Urkunde und mit einer Glocke wurde Johann Nindl von seinen Schweizer Freunden Rösli und Cheh Wieser überrascht.  Auch diese Geschenke wurden im Auftrag des Ehepaares vom Neukirchner Bürgermeister überreicht.

"Hansi Bua" und der Bürgermeister.
Glocken als Geschenk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen