Pinzgauer Ziviltechniker vereidigt

Vereidigung Ziviltechniker durch Landeshauptmann Wilfried Haslauer, hier mit Norbert Zehentner aus Leogang.
4Bilder
  • Vereidigung Ziviltechniker durch Landeshauptmann Wilfried Haslauer, hier mit Norbert Zehentner aus Leogang.
  • Foto: Land Salzburg / Franz Neumayr
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Norbert Zehentner aus Leogang erhielt den Befugnisbescheid für Geomatics Science und Vermessungswesen.

SALZBURG. Auf das „Vertrauen als wichtiges Betriebskapital für alle Unternehmungen“ verwies Landeshauptmann Wilfried Haslauer am Dienstag bei der Vereidigung von neun Ziviltechnikerinnen und Ziviltechnikern in Salzburg. "Vertrauen schafft auf allen Gebieten die Basis für Erfolg", so Haslauer.

Den Befugnisbescheid aus den Händen des Landeshauptmanns erhielten Alexandra Pichler (Elixhausen), Florian Georg Medicus (Salzburg), Stephanie Franziska von Krempelhuber (Wien), Günter Eckerstorfer (Salzburg), Rolf Wacha (Salzburg), Manuel Timelthaler (Henndorf am Wallersee) und Andreas Wildenauer (Salzburg) für Architektur, Klaus Männer (Salzburg) für Vermessungswesen und Geoinformationen sowie Norbert Zehentner (Leogang) für Geomatics Science und Vermessungswesen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Johanna Grießer aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.