2 Landesmeistertitel für den HSV/ASVÖ OHLICHER SAALFELDEN gewonnen

Winterstätter Julia zweifache Tischtennislandesmeisterin

Saalfelden war am vergangenen Wochenende Schauplatz der diesjährigen Tischtennislandesmeisterschaften. Die SpielerInnen des HSV/ASVÖ Ohlicher Saalfelden hatten 4 Titel aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Matviychuk Yuriy fehlte leider krankheitshalber und nur er wäre bei den Herren in der Lage gewesen, in die Phalanx der Kuchler Tischtennisasse einzudringen. Kuchl gewann daher 4 von 6 Landesmeistertitel.
Nur Winterstätter Julia konnte zwei ihrer Titel erfolgreich verteidigen. Im Damenfinale gewann sie in überragender Manier mit 3:0 gegen die leicht favorisierte Jugendnationalspielerin Luginger Melanie aus Salzburg, welche kurz vor dem Sprung in die Nationalmannschaft bei den Damen steht. Besonders im zweiten Satz dominierte Julia das Geschehen nach belieben und gewann sogar mit 11:3. Die Freude im Lager der Spieler und Funktionäre des HSV/ASVÖ Ohlicher Saalfelden war daher riesengroß, war doch die Stimmung im Vorfeld wegen der Erkrankung von Spielertrainer Matviychuk stark gedämpft.
Im Mixed-Doppel konnte sie zusammen mit Attila Halmai vom TTC Kuchl ebenfalls den Landesmeistertitel gewinnen. Nur im Damendoppel konnte sie ihren Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Sie erreichte zusammen mit Weissenböck Doris vom HSV Wals dritten Platz.
Buchner/Grundner konnten im Herrendoppel noch die Bronzemedaille für die Saalfeldener holen.
In den Rahmenbewerben (von der Tischtennislandesliga bis in die unteren Klassen) konnten noch Gruber Hermann den Senioren B Bewerb und Winterstätter Gerhard den Bewerb der 2. Klasse gewinnen. Gruber wurde zusätzlich noch im Landesligabewerb Dritter. Ebenso erreichte Winterstätter G. im Bewerb der Landesklasse sowie in der 1. Klasse den dritten Rang.
Ein besonderes Lob von Seiten des Landesverbandes, des Saalfeldener Bürgermeisters Günther Schied und von den 110 teilnehmenden SpielerInnen erhielten die Veranstalter des Saalfeldener Tischtennisvereines.
Vor allem der hervorragenden Turnierleitung (Eder Adi, Steiner Heinrich und Walkner Karl-Heinz) war es zu verdanken, dass diese Monsterveranstaltung reibungslos über die Bühne ging.

HSV/ASVÖ Ohlicher Saalfelden

Autor:

Gerhard Winterstätter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.