Eisbären: "Ohne Tore kannst kein Spiel gewinnen"

Trotz einer guten Leistung verlieren die Eisbären mit 0:5 in Asiago. Dazu der Headcoach der Zeller Dieter Werfring: "Das 1. Drittel war komplett offen, wir haben super dagegen gehalten und waren im Spiel voll drinnen. Das Spiel hatte Bundesliganiveau. Kleinigkeiten und drei bis vier Fehler haben das Spiel entschieden. Ohne Tore kannst du kein Spiel gewinnen, das ist Fakt, aber das ist wie jedes Jahr das gleiche Problem. Aber ich muss meiner Mannschaft dennoch ein Kompliment machen. Alle haben sich den Hintern aufgerissen und sind teilweise über ihre Leistungsgrenzen gegangen. Aber wir müssen jetzt in den Dezemberspielen das Tempo aufrecht erhalten. Denn Zuhause funktionierte es, bis auf ganz wenige Ausnahmen, sehr gut. Jeder Spieler ist trotz der Niederlagen bereit, alles zu geben. Gegen Cortina, Fassa, Kitzbühel und KAC müssen wir punkten."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen