Österreichischen Skilehrer Meisterschaften 2018 in Dienten

Die Siegerteams der Österreichischen Skileherer DEMO-Meisterschaft 2018 aus Fiss-Ladis bei den Damen und Maria Alm bei den Herren
30Bilder
  • Die Siegerteams der Österreichischen Skileherer DEMO-Meisterschaft 2018 aus Fiss-Ladis bei den Damen und Maria Alm bei den Herren
  • hochgeladen von Gabi Schwab

DIENTEN.Bei optimalen Bedingungen führte der Salzburger Schi- und Snowboardlehrer Verband (SBSSV) zusammen mit der Skischule unter der Leitung von Sepp Portenkirchner und dem Skiclub Dienten am Samstag auf der Marlies Schild-Rennstrecke die diesjährigen Österr. und Sbg. Skilehrermeisterschaften durch. Auf den Hängen der Bürglalm fand der RTL- als und der DEMO-Bewerb statt. Der selektive Kurs, gesetzt vom ÖSV Damentechniktrainer Stefan Bürgler, endete bei den Damen mit einem Doppelsieg für Mariella Voglreiter von Stefan´s Skischule aus Mittersill (54,55 Sek.), die somit Österreichische und Salzburger Landesmeisterin bei den Skilehrerinnen wurde. Auf Platz 2. in der Salzburger & Österreichischen RTL-Damenwertung fuhr Unterganschnigg Julia (54,64 Sek.) von der Schneesportschule Asitz aus Leogang. Den 3. Platz erzielte Spöttl Daniela (54,79 Sek.) von der Skischule Fürstauer aus Saalbach. Bei den Herren gewann Bischof Dieter von der Schischule Damüls aus Vorarlberg mit einer herausragenden Bestzeit von 51,36 Sek., 2. wurde Gandler Bernhard von der Skischule Reith bei Kitzbühel aus Tirol mit einer Zeit von 52,68 Sek. Den 3. Platz erzielte Hahna Thomas von der Skischule Mühlbach aus Salzburg mit einer Zeit von 52,81 Sek. und wurde somit Salzburger Landesmeister im RTL-Bewerb der Skilehrer. Den Meistertitel der Österr. RTL-Mannschaftsmeisterschaft errang das Team der Skischule Reith bei Kitzbühel, zweite wurde das Team der Skischule Snowsports Waidring, beide aus Tirol. Dritte und somit Salzburger Landesmeister in der RTL-Teamwertung wurde die Schneesportschule Asitz aus Leogang, gefolgt von der

Als wahre Demonstration Österreichischer Skitechnik gepaart mit Show- und Akrobatikelementen entpuppte sich die Österr. Demomeisterschaft mit einer Beteiligung von 3 Damen- und 6 Herren-Demoteams aus Tirol, Salzburg und Steiermark, die ab 14.30 Uhr auf der Bürglalm die Zuschauer anzog. Die bestens präparierte Piste hielt bis zum Finale und sorgte zusammen mit der professionellen 5köpfigen Jury für fairste Bedigungen.
Nicht zu schlagen waren bei den Herren die amtierenden Österreichischen und Europa-Meister, das Herrenteam der Skischule Maria Alm aus Salzburg, die somit auch Salzburger Landesmeister wurden. Zweite in der Österreichwertung wurden die amtierenden Tiroler DEMO-Meister, das Team der Skischule St. Johann in Tirol. Drittplatzierte wurde das Team Dynamic der Skischule Ischgl/Tirol.

Die Damen-Demoteams standen in ihren Demonstrationsfahrten den Herren in keinster Weise nach und lieferten sich einen harten Wettbewerb auf höchstem Niveau. Siegerteam wurden das Damenteam Alpslodge der Schischule Fiss-Ladis aus Tirol, gefolgt von den Oima Mötzn, dem Damen-Demoteam der Skischule Maria Alm, die somit Salzburger Demo-Landesmeisterinnen mit einem hauchdünnen Rückstand von nur 0,3 Punkten wurden. Dahinter platzierte sich das Team der Shredded Females der Schischule Bögei aus Filzmoos und belegte somit in der Österreichwertung den dritten und in der Salzburger Landeswertung den zweiten Platz.

Gefeiert wurde ab 18.00 Uhr im Festsaal Dienten wohin Skischulleiter Sepp Portenkirchner von der Skischule Dienten zusammen mit dem Skiclub und dem Dientner Bürgermeister, Klaus Portenkirchner, sowie dem SBSSV lud. Mit den muskikalischen Stimmungsmachern „Die Kellerratten“ wurde es mit den zahlreichen Teilnehmern der Bewerbe und Gästen ein rauschendes Skillehrer-Fest!
Fotos: SBSSV

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen