Ski Alpin
ÖSV Schülermeisterschaften Hochficht 2020

David Zehentner vom SK Maishofen
11Bilder

Letzte Woche fanden im oberösterreichischen Hochficht die alpinen Schülermeisterschaften statt.

HOCHFICHT. Ausgetragen wurden vom 04.-06. März ein Super-G, gefolgt von einem Riesentorlauf und schlussendlich einem Slalom. Dabei hatte die Schiunion Böhmerwald alle Hände voll zu tun. Durch das bemerkenswerte Engagement aller Helfer und Organisatoren, wurden aber trotz einiger Wetterkapriolen drei perfekte und hochspannende Rennen realisiert. Aus Salzburger Sicht freute man sich über gute Leistungen. Leider blieb der Mannschaftssieg dieses Jahr aus. Diesen holte sich Tirol mit 2209 Punkten vor Salzburg mit 1754 Punkten. An dritter Stelle landete die Vorarlberger Mannschaft mit 1253 Punkten.

Jubel bei Salzburg

Dennoch gab es aus Salzburg einigen Grund zu jubeln. So wurde viermal der erste Platz und damit Gold eingefahren. Eva Premstaller (U16/SC Bischofshofen) zeigte gleich zum Super-G Auftakt auf und sicherte sich das begehrte Edelmetall. Am darauffolgenden Riesentorlauf konnte David Zehentner (U15) vom SK Maishofen mit Gold glänzen. Im Slalom krönte sich Simon Fernsebner (U14/SC Unken) zum verdienten Sieger. Ebenfalls wurden mehrere Medaillen für Salzburg eingefahren. So überzeugte Viktoria Bürgler (U16/SC Dienten) mit einem zweiten Platz im Riesentorlauf und ebenfalls Silber im Slalom. Damit gelang ihr auch der Sprung auf den zweiten Platz in der Kombinationswertung. Diese konnte sich auch Simon Fernsebner in seiner Altersklasse U14, ebenso wie Clemens Rettenwander (SC Saalfelden) in der Klasse U16 sichern. David Zehentner konnte mit seinen guten Platzierungen (4,1,3) die Goldmedaille der Kombi einfahren.

Bronzemedaille

Mit dem dritten Platz und damit Bronze gingen folgende Sportler nach Hause. Elisa Marie Eder (U15/USC Maria Pfarr Weißpriach) im Slalom, Viktoria Bürgler im Super-G am Mittwoch, Simon Fernsebner im Riesentorlauf, Matthias Fernsebner (U15/SK St. Martin bei Lofer) im Super-G, David Zehentner im Slalom am Freitag, Elias Ellmer (U16/SC Alpendorf) im Riesentorlauf und Clemens Rettenwander im Slalom.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Klaus Vorreiter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen