TERREX ROCKdays Steinberge!

Boulderprofi Berni Schweiger.
79Bilder
Wo: Seisenbergklamm, 5093 Weißbach bei Lofer auf Karte anzeigen

TERREX ROCKdays: Vielseitiges Kletterprogramm rund um die Steinberge.

Das ROCKdesaster bildete den Höhepunkt der ROCKdays Steinberge 2015. Das viertägige Kletterfestival zwischen dem Tiroler Pillerseetal, dem Salzburger Saalachtal und Saalfelden-Leogang lieferte aber noch zahlreiche weitere Programmpunkte für Kletterfans.
So machte am Donnerstag die Ortsklettermeisterschaft in Leogang mit Highline-Show von Reini Kleindl und anschließendem Freiluftkino mit David Lamas „Cerro Torre“ den Auftakt.
Saalfelden trug am Freitag in der Kletterhalle Felsenfest die Qualifikation fürs ROCKdesaster aus und präsentierte sich bei einem professionell organisierten Bewerb den Kletterfans.
Samstag pilgerte die Klettersportfangemeinde nach einem Boulder-Workshop mit Berni Schwaiger im Fuchsloch bei Lofer und einem Klettersteigkurs in Weissbach zum ROCKdesaster nach St. Ulrich im Pillerseetal, wo die Kids und Rookies zuerst um tolle Sachpreise kämpften und anschließend die Miss und der Master of ROCKdesaster gekürt wurden.
Am vierten Tag der TERREX ROCKdays Steinberge spielte das Wetter nicht mehr ganz mit, und so mußten die Kletterkurse von Weissbach bei Lofer in die Kletterhalle Saalfelden verlegt werden.
Mit der Zusammenarbeit in Form der ROCKdays wollen die Tourismusverbände rund um die Steinberge ihre Kompetenz in Sachen Klettersport unterstreichen, was ihnen bei der erstmaligen Veranstaltung des gemeinsamen Kletterfestivals auch gelungen ist.

Text: Mag. Irene Walser | Textwerkstatt - Agentur für Kommunikation & PR
Bilder: Gottfried Maierhofer, Alex Gliederer und Irene Walser.
Rockdays

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen