Wirtschaft
Versorgungspakete für den Pinzgau

Normalerweise beliefert man bei Bachmann Hotels und Restaurants, auch hier musste man in den Krisenzeiten umdenken.
  • Normalerweise beliefert man bei Bachmann Hotels und Restaurants, auch hier musste man in den Krisenzeiten umdenken.
  • Foto: Stefan Kreuzberger
  • hochgeladen von Peter Weiss

Die Coronakrise macht nicht nur den Leuten im Pinzgau zu schaffen, auch die lokalen Firmen müssen sich in der Zeit dieser Notsituation umstellen und mit neuen Ideen aufwarten.

PINZGAU. Die  Corona-bedingten Schließungen treffen uns alle sowohl im privaten als auch im professionellen Bereichen.  Leere Geschäftsregale und geschlossene Restaurants gehören in diesen Wochen zum gewohnten Stadtbild unserer Gemeinden. Doch auch in schwierigen Zeiten vergisst die Brucker Firma Bachmann nicht auf ihre Kunden. 

Weg zum Markt ersparen

Um den Endverbrauchern den Weg in den Supermarkt zu ersparen hat sich das Unternehmen etwas Besonderes überlegt. Zur Versorgung der Pinzgauer stellt man in Bruck vier verschiedene Versorgungspakte zusammen, die je nach Bedarf vom Kunden abgeholt oder auch bis vor die Haustüre geliefert werden können. "Wir bemühen uns den Kunden in dieser Zeit auch den Einkauf etwas zu erleichtern. Mit unseren Versorgungspaketen können wir nun den gesamten Pinzgau beliefern", sagt Stefan Kreuzberger, Geschäftsführer in Bruck. 

Wollen Mithelfen

"Wir wollen vor allem dem Endverbrauchern helfen weiter gefahrlos und ohne Bedenken auf unsere Produkte zuzugreifen. Die Versorgungspakete waren somit für uns der logische Schritt, um die Zufriedenheit der Kunden weiter aufrecht zu erhalten", so Kreuzberger weiter. 

Große Einbußen

Dennoch rechnet man bei Bachman mit großen Einbußen durch die andauernde Krisensituation und die einhergehende Schließung von Hotels und Restaurants. "Bis zu 95 Prozent der Kunden fallen weg. Es bleiben nur mehr Tankstellen, Seniorenheime und Krankenhäuser", ergänzt Kreuzberger.

Positiv gestimmt

Trotz allem zeigt man sich bei Bachmann keineswegs pessimistisch und man blickt den kommenden Sommer durchaus freudig entgegen. Denn man plant schon für die Zeit nach dem nationalem Notstand, sei es in Form von Personal, oder in Hinblick auf kommende Aufträge.

Näheres zum Angebot finden Sie >>>HIER<<<
Mehr Nachrichten aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER<<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter Weiss aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen