13.06.2018, 08:55 Uhr

Der Zillertaler Grenzgängensound brachte die Alte Moa Alm zum Beben 

(Foto: Alte Moa Alm)
Bramberg: Alte Moa Alm | Ein Open Air Konzert der besonderer Art ließ sich Hüttenwirt Andi von der Aten Moa Alm, im Tal der Smaragde einfallen.

Unter dem Motto „Ohrenschmaus und Gaumenfreuden“ spielte der Zillertaler Grenzgängensound, welcher die zahlreichen Gästen in der Naturluftarena der Alten Moa Alm, 3 ½ Stunden, bei strahlendem Sonnenschein, so richtig in Stimmung brachte.

Ein Hit folgte dem Anderen, bei dem auch die Lieder aus der neuen CD präsentiert wurden. Werner, Hans, Daniel und Roland gaben in der Naturkulisse des Habachtales einfach alles. Neben dem musikalischen Ohrenschmaus, wurden die Gäste von Andi, Michaela und dem Alte Moa Alm Team, kulinarisch auf´s Feinste verwöhnt.

Alte Moa Alm-Chefin Michi: „Es war gewaltig viel los und eine Hammerstimmung. Danke an die 4 „Manda“ die der Sonneneinstrahlung so lange Stand hielten. Danke an alle die zu uns auf die Alm kamen.“
2
1
1
1 1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
19.228
Marie O. aus Graz | 18.06.2018 | 12:17   Melden
38.546
Hanspeter Lechner aus Enns | 18.06.2018 | 22:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.