31.08.2014, 10:30 Uhr

Ironman Zell am see

Zell am See: Ironman | Alle Jahre wieder. Es reicht!
Auch ich bin ein begeisteter Sportler. Aber ich sehe nicht ein , dass bei dieser Veranstaltung eine komplette Sperre der stark befahrene Bundesstraße für mehrere Stunden durchgeführt wird.
Für den Oberpinzgau ist die B168 die einzige Verbindung Richtung Saalfelden. Uns wird zugemutet eine Umfahrung über Tirol mit 1 Stunde mehr an Fahrtzeit in kauf zu nehmen. Es gibt Leute, die müssen auch am Sonntag mit dem Auto zur-von der Arbeit fahren.(in dieser Zeit keine Öffis verfügbar). Es gibt genügende Nebenstraßen, die für diese Veranstaltung benützt werden könnten!

Ich vermute ,dass meine Meinung viele Leser teilen.

Mittersill
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
6
Günter Oberlechner aus Pongau | 06.09.2014 | 00:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.