11.06.2017, 17:06 Uhr

Alpinunfall Grandlspitz

Ein 53- jähriger Alpinist stolperte beim Abstieg vom Grandlspitz (Gemeindegebiet Dienten am Hochkönig) zur Taghaubenscharte und prallte mit seinem linken Knie gegen einen Felsen. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Alpinist wurde mittels Tau von einem Rettungshubschrauber zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.