28.03.2017, 14:47 Uhr

"Garten des Jahres" liegt in Leogang

Katharina-Sophie Zotter, Bernd Oppeneiger, Elke & Christian Riedlsperger, Corinna Abele (Foto: Messezentrum Salzburg)
LEOGANG/SALZBURG. Bei der Gartenmesse in Salzburg war der Bewerb "Garten des Jahres" ausgeschrieben. Auch Christian und Elke Riedlsperger vom Kreativ Laden Leogang haben sich mit ihrem bereits öfter ausgezeichneten Naturparadies beworben und gingen unter den rund 100 Einsendungen als Sieger hervor. Die zehn Besten aus der Vorausscheidung wurden auf die Servus Bühne bei der Garten Salzburg eingeladen.

"Auf großen Bildschirmen wurden die eingereichten Fotos gezeigt. Alle haben so professionell gewirkt, wie direkt aus einer Gartenzeitschrift. Sehr hochwertige Gärten in den unterschiedlichsten Stilrichtungen wurden gezeigt", berichtet Elke Riedlsperger beeindruckt. Neun Teilnehmer erhielten jeweils einen Gutschein über 50 Euro von der Firma Woody Living.

Schließlich blieben nur noch zwei übrig, von denen der Leoganger Garten der Jury am Besten gefallen hat. "Unser Naturgarten – die gepflegte Wildnis – hat sich hervorgehoben. Besonders gefallen hat uns, dass dieser Wettbewerb auf wirklich sehr hohem Niveau ausgetragen wurde, und keine Freunderlwirtschaft im Spiel war. Es hat wirklich unser Natur Wasser Garten hat gesiegt", erklären die leidenschaftlichen Gärtner. Das Preisgeld von Tausend Euro in Form eines Gutscheines der Firma Woody Living sei in den besten Händen. "Wir finden sicher was Tolles für unser grünes Paradies".

Siehe auch: Garten des Jahres
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.