30.09.2017, 13:38 Uhr

Gries: Geschwindigkeitsübertretungen im Pinzgau

Die Polizei führte heute, 30. September 2017, Verkehrskontrollen auf der Pinzgauer Bundesstraße in Gries im Pinzgau durch. Zwei Engländer im Alter von 59-Jahren fuhren mit zwei Pkw je 123 km/h bei erlaubten 50 km/h. Die Polizei hielt beide Lenker an und hob eine Sicherheitsleistung ein. Die zwei Engländer werden bei der Bezirkshauptmannschaft Zell am See angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.