29.06.2017, 11:43 Uhr

GlemmRide Bikefestival 2017

Beim Slopestyle muss man tief in die Trickkiste greifen und seine besten Tricks hervorzaubern, wenn man am Ende als Sieger aus der Competition hervorgehen will. (Foto: MirjaGeh)

Das GlemmRide Bikefestival geht in die dritte Runde und glänzt auch heuer wieder im vergoldeten Look.

Vom 6. bis 9. Juli sorgt das GlemmRide für hochkarätige Mountainbikeaction, heiße Beats und gute Stimmung. Als Highlight des viertägigen Festivals bringt der GlemmRide Slopestyle die internationalen Stars der Szene mitten ins Zentrum von Hinterglemm und versetzt das Publikum wieder in Staunen.

GlemmRide Slopestyle
Vergangenes Jahr zum ersten Mal in Gold, präsentiert sich der GlemmRide Slopestyle auch 2017 wieder als Goldevent der FMB World Tour. Auf einem einzigartigen Slopestyle Parcours wird die Weltelite der Freeride Mountainbike World Tour im Kampf um den Sieg ganz tief in die Trick- und Stylekiste greifen. Für den besten Fahrer winkt in diesem Jahr eine begehrte Wildcard für den Red Bull District Ride in Nürnberg.
Alles Downhill
Am Sonntag steht das GlemmRide Bike Festival ganz im Zeichen der schnellsten Gravity-Disziplin. Beim Downhillrennen auf der Pro-Line des Reiterkogels kämpfen Profis und Amateure auf 2,3 Kilometern Länge und 428 Metern Höhenunterschied um die schnellste Zeit bis zum Zieleinlauf direkt im Festivalgelände.
Beim Specialized Rookies Cup presented by iXS stellen die jungen Nachwuchstalente von elf bis fünfzehn Jahren ihr Können unter Beweis und zeigen auf der derselben Strecke wie die Großen, was sie draufhaben.

Pumptrack Session und mehr
Ganz schön rund geht es bei der Bergamont Pumptrack Session am Freitag - Sieger ist am Ende jener Rider, der am schnellsten und ohne zu treten ins Ziel kommt. Ladies only heißt es beim Capuco Ladies Ride mit Freeride-Pro Angie Hohenwarter und Local Vali Höll. Wer schon immer einmal mit einem Profi biken wollte, der kann am Sonntag den legendären Hacklberg-Trail in Begleitung von Tibor Simai unter die Reifen nehmen.

Party und Sounds
Das GlemmRide spart nicht an einem ordentlichen Line-Up an Bands. Bands wie KAISER FRANZ JOSEF und Erwin & Edwin heizen euch auf der Mainstage mächtig ein. In den zahlreichen Bars & Clubs kann man bis in die frühen Morgenstunden mit Live-Acts wie den Wax Wreckaz, Masters of Dirt und mehreren DJ's feiern.

Mehr Infos
www.facebook.com/GlemmRide
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.