08.02.2017, 10:28 Uhr

Mehr als 30 Aussteller beim THULE FreerideTestival 2017 presented by BMW xDrive

Wann? 18.02.2017 bis 19.02.2017

Wo? Reiterkogelbahn Hinterglemm, 5753 Saalbach ATauf Karte anzeigen
Saalbach: Reiterkogelbahn Hinterglemm | In weniger als zwei Wochen beginnt das THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive mit dem ersten Tourstopp in Saalbach am 18. und 19. Februar. Mehr als 30 Marken aus der Freeride-Branche haben ihre Teilnahme an Europas größtem Freeride-Test-Event zugesagt. Damit wird der Ausrüstungstest in diesem Jahr nochmals deutlich größer und schlägt alle Rekorde.

Mehr als 30 Marken werden mit den neuesten Produkten vor Ort sein. Egal ob Ski, Snowboards, Schuhe, Helme, Brillen, Sicherheitsausrüstung oder weiteres Zubehör – der gesamte Materialtest ist komplett kostenlos. Es wird lediglich ein Ausweis oder Führerschein als Pfand benötigt.

Auch das Rahmenprogramm der FreerideTestivals kann sich sehen lassen, für wirklich jeden Geschmack und jede Könnensstufe ist das passende Angebot vorhanden. Ein Höhepunkt ist beispielsweise die „THULE Challenge by iSki X“. Dabei sind im Skigebiet an mehreren Punkten THULE-Produkte versteckt, die mit Hilfe der iSki X App bei einer Art „virtuellen Schnitzeljagd“ gefunden werden wollen. Wer mindestens drei Produkte findet, der hat damit die Chance, tolle Preise von THULE im Gesamtwert von über 3.000 Euro zu gewinnen.

Ein weiteres Highlight ist der kostenfreie BMW xDrive-Shuttle. Dieser bringt die Teilnehmer mitsamt Ausrüstung schnell, sicher und bequem vom Ende der besten Freeride-Runs zurück zum Lift. Anschließend kann man beim gemütlichen Get-Together in der THULE Lounge den Eventtag mit Musik, Drinks und interessanten Gesprächen mit den Pro-Fahrern Revue passieren lassen.

Wer nicht nur gefahren werden möchte, sondern die BMW xDrive Modelle beim Tourstop in Saalbach auch selbst vor Ort testen möchte, kann dies auf einer speziell präparierten Fläche tun. Die Anmeldung erfolgt dabei direkt am BMW-Stand auf dem Testival-Gelände.

Für alle, die noch nicht so viel Erfahrung beim Freeriden abseits der Piste haben, sind die Freeride-Kurse und die geführten Freeride-Touren mit den ortsansässigen Skischulen der ideale Einstieg. Auch die kostenfreien „Lawinen-Quickies“ von SAAC richten sich inbesondere an Einstieger, vermitteln sie doch in rund 2,5 Stunden Basiswissen zu Lawinen und anderen alpinen Gefahren.

Ebenfalls im Mittelpunkt steht das Thema Sicherheit beim „Safety Pro“-Workshop von SnowHow und Guidefinder. Beim exklusiven Ladies-Freeride-Special in Saalbach können die Mädels gemeinsam mit Local Sabine Schipflinger die besten Spots im Gebiet erkunden.


Weitere Informationen zum THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive auf www.freeride-testival.com.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.