13.03.2017, 12:05 Uhr

Österreichisches Tanzmeisterpaar kommt aus Saalfelden

Die Österreichischen Meister Michael Geißler und Katrin Hinterholzer bei der Samba

Am 11. März wurde in Seiersberg (Stmk) die Österreichische Meisterschaft in den Lateintänzen ausgetragen. Gleich drei Paare vom Tanzsportclub HIB Saalfelden waren am Start. Michael Geißler und Katrin Hinterholzer dürfen sich frisch gebackene Österreichische Meister der B-Klasse nennen.

Die B-Klasse war die höchste Leistungsklasse des Abends. In drei Runden wurde unter den 18 Startern das neue Meisterpaar ermittelt. Zur Freude der mitgereisten Schlachtenbummler ging der Sieg an Michael Geißler (24, Saalfelden) und Katrin Hinterholzer (18, St.Jakob i.H.). "Die intensiven Vorbereitungen der letzten beiden Monate haben sich bezaht gemacht. Alle Trainingseinheiten wurden auf diesen Tag abgestimmt und dass der Plan wirklich aufgegangen ist macht uns mehr als stolz!", so das junge Tanzpaar, das sich jetzt auf die Staatsmeisterschaft in der A-Klasse vorbereitet. "Dort sind Österreichs Spitzenpaare am Start. Dass wir da jetzt auch dazu zählen, unbeschreiblich!"

In der C-Klasse konnten auch Luca Daveloose (16, Saalfelden) und Patrizia Harlander (16, Saalfelden) sowie Martin Rohal (17, Saalfelden) und Evelyn Hainzl (16, Zell am See) im großen Starterfeld mitmischen. Bei 25 startenden Paaren verpassten Luca und Patrizia knapp das Feld der Top-20, Martin und Evelyn konnten sich auf Rang 18 platzieren. Für die beiden Paare, welche hauptsächlich in der Jugendklasse an den Start gehen, war auch dieses Turnier wieder eine Erfahrung wert. Am 1. April stehen für sie die Österreichischen Meisterschaften des Tanznachwuchses am Turnierkalender.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.