Weihnachtszauber 2018
Adventbazar findet vielleicht zum letzten Mal statt

Nicht verstecken müssen sich die Mitglieder bei ihrem Angebot
2Bilder
  • Nicht verstecken müssen sich die Mitglieder bei ihrem Angebot
  • Foto: BSV
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Der Adventbazar des Behinderten Sportvereins Pongau findet 2018 wahrscheinlich zum letzten Mal statt.

ST. JOHANN. Seit 20 Jahren findet der Adventbazar des Behinderten Sportvereins (BSV) Pongau vor dem ersten Adventsonntag statt. Am 1. Dezember 2018 könnte es leider zum letzen Mal sein.

Tombola braucht Platz

"Wir durften bisher immer die Räumlichkeiten des Gymnasium St. Johann benutzen. Doch nächstes Jahr sind es wahrscheinlich mehr Schüler und dadurch kein Platz mehr", erklärt Obmann Alois Riedlecker. Die Räume des Gymnasium wurden für die zahlreichen Tombolapreise benötigt. Die rund 20 Mitglieder aus dem gesamten Pongau sammeln jedes Jahr bis zu 700 Sachspenden. So viele großzügige Gewinne brauchen ihren Platz. "Die Schüler des Gymnasiums haben uns auch immer beim Katalogisieren und Auszeichnen der Tombolapreise geholfen", sagt Riedlecker. Dass die Schule den Platz für ihre Schüler braucht ist für ihn ganz klar, dennoch seien die Räume eine große Hilfe gewesen, die jetzt wegfällt.

Schule wichtige Hilfe

Die Adventkränze die zum fixen Programm des Bazars gehören werden weiterhin in der Eingangshalle des Gymnasium gebunden. "Dort ist es warm und wir haben Platz zu arbeiten", freut sich Alois Riedlecker. Die Zusammenarbeit mit dem Gymnasium St. Johann sei über Jahre hinweg gewachsen. Die Schüler halfen auch beim Sammeln und Auszeichnen der Tombolapreise. "Wenn die Räumlichkeiten nun weg sind, werden uns auch die Schüler nicht mehr helfen können", bedauert Riedlecker.

Teil der Finanzierung

Der Adventbazar ist ein wichtiger Anteil zur Finanzierung des Vereins. Unterstützung kommt jährlich vom Österreichischen Behindertensportverein mit einer Subvention von 3.100 Euro. Insgesamt hat der Verein einen Etat von 7.000 bis 9.000 Euro zur Verfügung. Jedoch müssen davon Startgelder, Transport und Ausrüstung finanziert werden. "Wir starten bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften und fast allen Landesmeisterschaften in Österreich. Das ist natürlich auch finanziell zu beziffern, weshalb Veranstaltungen wie der Adventbazar oder "Der Berg ruft" in Altenmarkt für uns so wichtig sind", erläutert Riedlecker.

Gemeinde hilft weiterhin

Neben der Tombola und den Adventkränzen findet man beim BSV selbst gemachte Kekse, eine Bücherecke, Handarbeiten, Gewürze, Marmeladen sowie Würstel und Getränke zur Stärkung. Die Mitglieder machen ihre Produkte selbst und bekommen viel Unterstützung von Verwandten und Freunden. "Wir sind eben immer auf Unterstützer angewiesen und die größten Unterstützer sind die Schule und die Gemeinde St. Johann", erklärt Riedlecker. Die Unterstützung der Gemeinde hat Bürgermeister Günther Mitterer für nächstes Jahr schon zugesagt.

Sollten Sie Kontakt mit dem BSV Pongau aufnehmen wollen, können Sie sich gerne bei der Redaktion der Bezirksblätter Pongau melden. Wir helfen Ihnen gerne beim Helfen.

Nicht verstecken müssen sich die Mitglieder bei ihrem Angebot
Der Adventbazar des BSV beim Libro St. Johann
Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.