.

Ende

Beiträge zum Thema Ende

Dieses Plakat hält alle Wünsche fest vor Augen.
2

Facebook-Umfrage
Darauf freuen sich die Scheibbser beim Corona-Ende

Körperkontakt, Partys feiern, Haus bauen: Nun ist es bald schon ein Jahr her, dass sich die Normalität von uns verabschiedet hat. Und schön langsam hätten wir sie gerne wieder zurück. Das merkt man auch an den Wünschen von den Leuten aus dem Bezirk Scheibbs. BEZIRK. Lisa Kastenberger aus dem Bezirk Scheibbs lässt ihre Ziele und Wünsche nie aus den Augen. Zusammen mit ihrer Familie hat sie ein Plakat gefertigt, wo all ihre Zukunftspläne draufstehen. "Wir haben es im ersten Lockdown begonnen. Die...

  • Scheibbs
  • Sara Handl

Neunkirchen
Stadtamtsdirektor verlässt Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das kommt überraschend: Neunkirchens Stadtamtsdirektor Robert Wiedner bat nach zehn Jahren als "oberster Beamter" darum, den Dienstvertrag aufzulösen. Gespräch mit Bürgermeister am 23. November "Ich habe gestern den Bürgermeister um eine einvernehmliche Lösung des Dienstvertrages gebeten", bestätigt Robert Wiedner, dass seine Tage als Stadtamtsdirektor von Neunkirchen gezählt seien. Auslöser dafür seien laut Wiedner persönliche Gründe. Der Noch-Stadtamtsdirektor: "Mein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schwarz-Weiß sorgt für andere Herbst-Eindrücke.
3 6

Bezirk Neunkirchen/Burgenland
7. Quarantäne-Tag mit frostigen Eindrücken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bezirksblätter-Redakteur Thomas Santrucek musste nach einem positiven Corona-Fall im familiären Umfeld in Quarantäne. Wie es begann, lesen Sie hier.   Laut BH-Bescheid, endet die Absonderung für den Redakteur am 22. November, 24 Uhr.  Herbstlicher Foto-Sonntag Die Sonne lacht, der Himmel ist blitzblau und die Temperaturen herbstlich – bei solchen Bedingungen zieht es jeden, der kann, ins Freie.  In Quarantäne gestaltet sich der Freigang etwas anders. Bezirksblätter-Redakteur...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Das Orakel schweigt
Nichts geht mehr

Liebe Leserinnen und Leser! Die Orakel von Delphi und Siwa galten in der Antike als Wissensvermittler, bis 300 nach Christi. Die letzte Botschaft des Orakels von Delphi lautete: Das Orakel antwortet in Zukunft nicht mehr. Das gilt auch für mich, denn 200 Beiträge genügen.  Schreiben ist schön, macht aber viel Arbeit.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Videos: Tag der offenen Tür

Aufgrund der schlechten Wetterprognose schließt das Freibad Hargelsberg ab 1. September seine Türen.

Hargelsberg
Freibadsaison neigt sich dem Ende zu

Aufgrund der Wetterprognose neigt sich die heurige Badesaison dem Ende zu. HARGELSBERG. Der letzte Öffnungstag wird am Montag, 31. August sein. Die Gemeinde Hargelsberg bittet um Verständnis. Die Bademeister und Bürgermeister Manfred Huber bedanken sich bei allen Badegästen und freuen sich schon auf eine sonnige Badesaison 2021.

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Unterhaltung und Abwechslung durch den Fischmarkt am Marktplatz steht vor dem "Aus".
3

Marktplatz
Kommt das "Aus" für den Fischmarkt

INNSBRUCK. Bis zum 23. August 2020 geht der 25. Fischmarkt „Fischvergnügen am Inn“ am Innsbrucker Marktplatz über die Bühne. Rund um die Zukunft gibt es einige Fragezeichen. Regionale Anbieter„Die Veranstalter setzen in diesem Jahr verstärkt auf Anbieterinnen und Anbieter regionaler Produkte, wie etwa die Tiroler Alpengarnele oder die Tiroler Urforelle“, stellte Vizebürgermeister Johannes Anzengruber anläßlich des Stadtsenatsbeschlusses um Juni fest. "Die bei vielen Gästen beliebte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ortsvorsteher Manuel Scherscher, Konrad Kogler (Vorstand NÖ Gesundheitsagentur), Helmut Krenn (Vorstand NÖ Gesundheitsagentur), Bürgermeister Christian Haberhauer.

Petition gestartet
Wirbel nach Aus für Neurologie in Mauer

Petition für den Erhalt der Abteilungen. Bürgermeister führt Gespräche mit Landesgesundheitsagentur. STADT AMSTETTEN. Die geplante Absiedlung der Neurologie aus Mauer sorgt für Diskussionen. Eine Petition für den Erhalt wurde gestartet. Diese hat via www.openpetition.eu bereits über 6.200 Unterstützer. Auch eine Unterschriftenliste liegt auf, welche die Zahl auf über 10.000 hebt. Neuro wird geschlossen Die Abteilung zur Rehabilitation von Patienten mit neurologischen Erkrankungen (Neurologie C)...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die ÖBB investieren in den Rumer Bahnhof. Künftig müssen Pendler und Pendlerinnen nicht mehr bis zum Hauptbahnhof fahren und auch der barrierefreie Zugang wird gesichert. Die Bauarbeiten starten jetzt und dauern bis Ende 2022.
2

Öffentlicher Verkehr
Haltestellenausbau in Rum

Ab Juni wird die ÖBB-Haltestelle Rum zu einer Mobilitätsdrehscheibe mit neuer Tram-Haltestelle und erweiterter Bike+Ride-Anlage ausgebaut. Ab Ende 2022 ist ein gemütlicherer Umstieg zwischen Tram, den Regiobussen und dem Zug möglich. RUM. Im Juni starten Umbauarbeiten am Rumer Bahnhof. Davon ist auch die IVB-Regionalbahn-Linie 5 betroffen. Diese wird von Innsbruck bis nach Rum verlängert. Die Endhaltestelle der erweiterten Regionalbahn befindet sich künftig im Nahbereich der ÖBB-Haltestelle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Saison abgebrochen! Das erste Spieljahr findet auch für den FC Stubai ein verfrühtes Ende. Keine Absteiger, keine Aufsteiger – im Herbst soll es bei gleichen Startbedingungen von Neuem losgehen.

Stubai
(Kein) Fußball in Zeiten von Corona

STUBAI. Der Ball steht leider still! „Corona“ beendet für den FC Stubai eine so erfolgreich gestartete Premierensaison. Denn die Frühjahrssaison wurde aus verständlichen Gründen abgesagt. Die Meisterschaft bleibt damit ohne Wertung. Trotz alledem kommt der FC Stubai auch in schwierigen Zeiten seinem gesellschaftlichen Auftrag nach. Sowohl die fünf Erwachsenenteams, aber auch die zwanzig Nachwuchsmannschaften mit 250 Kindern und Jugendlichen trainieren großteils eifrig alleine und so gut es geht...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Carina Pölzl beendet ihre Leichtathletik-Karriere mit nur 22 Jahren

Leichtathletik
Carina Pölzl hängt Laufschuhe an den Nagel

Sprint-Ass Carina Pölzl (22) vom LAC Klagenfurt beendet verletzungsbedingt ihre Karriere. KLAGENFURT. Mit nur 22 Jahren beendet WM-Teilnehmerin Carina Pölzl ihre Leichtathletik-Karriere. Die Klagenfurterin begann erst mit 16 Jahren in der Leopold-Wagner-Arena unter LAC-Trainer Georg Frank, mit der Leichtathletik. Drei Mal vertrat Pölzl Österreich bei internationalen Meisterschaften. Bei der Weltmeisterschaft in Schweden gelang ihr mit dem Einzug ins Semifinale und Rang 14 ihre beste...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Für Bewohner und Gäste von Heiligenblut endet die Quarantäne am Sonntag um 7.30 Uhr.

Heiligenblut
Quarantäne endet Sonntag Früh

Die Quarantäne in Heiligenblut endet am Sonntag um 7.30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt ist für alle eine geordnete Abreise möglich.  HEILIGENBLUT. Seit dem 14. März ist Heiligenblut in Quarantäne. Nun ist Licht am Ende des Tunnels. Wie Bezirkshauptmann Klaus Brandner mitteilt, endet die Verkehrsbeschränkung am Sonntag, dem 29. März 2020, um 7.30 Uhr. Damit kehrt im Ort wieder halbwegs Normalität ein. Alle Gäste und  Eingeschlossenen können ab diesem Zeitpunkt das Bergdorf geordnet...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
4

Ab 1. März ab 5 Uhr Früh
Aus für Tempo 140 auf der A1

Tempo 140 auf der A1-Westautobahn ist Geschichte. Auf den beiden Teststrecken für Tempo 140 ist ab 1. März wieder eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erlaubt. Darunter ist auch der Abschnitt zwischen Melk und Oed. BEZIRK AMSTETTEN. "Tempo 140 war ein Schritt in die falsche Richtung, weil jede zusätzliche Tonne CO2 eine Tonne zu viel ist", sagt Bundesministerin Leonore Gewessler. "Höhere Geschwindigkeit führt zu höherer Umweltbelastung. Schon das Einhalten der bestehenden...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Neunkirchen
Da Pepi ...

... iwa'd Neunkirchna Greanen. Da Fasan hot im Bräuhaus sein Obgaung vakündet. Trifft sie guat, weil in dem Wirtshaus hob'n d' Ur-Greanan vor 30 Johr' a aung'faungan.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
43

Ternitz
Leo Kohn streicht die Segel - ein wehmütiger Abschied

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Acht Jahre hat Eisbaron Leo Kohn seine treuen Kunden in "Leo's Eiskaffee" in der Ternitzer Ruedlstraße verwöhnt. Doch nach einer schweren Operation zieht der quirlige Gastronom nun einen (vorläufigen) Schlussstrich. "Ende Februar ist wer anderer da", so Thomas Huber, Verpächter des Geschäftslokals. Am 30. Jänner stieg in Leo's Eiskaffee die Abschiedsparty im Kreise seiner Stammgäste. Natürlich schaute auch eine Delegation der Stadtgemeinde Ternitz, angeführt von...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Jubel bei Hannes Döller (l.) und Co.

Reichenau
Hannes Döller ist der ÖVP-Kaiser

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der große Sieger der Gemeinderatswahl 2020 heißt Hannes Döller (Bild). Der Reichenauer Bürgermeister konnte am Sonntag mit dem Gewinn von knapp 15 Prozent der Stimmen und einem Plus von vier Mandaten das beste Bezirksergebnis für die ÖVP einfahren. Döllers ÖVP hält nun 15 von 21 Mandaten. Grüne und FPÖ konnten ihren Sitz halten, die SPÖ verlor zwei Sitze, die Liste MiR flog aus dem Gemeinderat.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zuletzt kamen Kevin Moderer und Ken Ograjensek nicht aus dem Jubeln heraus. Das Duo jagt auch gegen Dornbirn den Sieg.

Grunddurchgang endet: 99ers sind weiter heiß

Mitte Dezember lagen die Graz 99ers auf dem drittletzten Tabellenplatz in der heimischen Eishockey-Liga: Manager Bernd Vollmann klagte in der WOCHE über das wahrlich unfassbare Verletzungspech, das die zum damaligen Zeitpunkt laufende Negativ-Serie zumindest in Ansätzen erklärte. Das Lazarett hat sich seither gelichtet, der Erfolg ist zurückgekehrt. So stehen Kevin Moderer und Co. über dem berühmten Strich in der Tabelle. Im letzten Spiel des Grunddurchganges empfangen die 99ers am Sonntag vor...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Neunkirchen
Aus für den letzten Uniform-Schneider

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Maß- und Uniformschneider Alois Rylka sperrte zu. (gracner). Der letzte, alt eingesessene traditionelle Betrieb für Uniform.- und  Herrenbekleidung in Neunkirchen, Alois Rylka, legte nach 60 Jahren Schneiderhandwerk Nadel, Schere, Zwirn, Bügeleisen und Maßband zur Seite. Er schloss aus Altersgründen (80 Jahre) sein Geschäft, in der Bahnstraße und begab sich in den wohl verdienten Ruhestand. Mit Rylka hat auch der letzte "Uniform-Schneider" für Bundesheer, Polizei,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Nikotinersatzpräparate mildern die Entzugserscheinungen und senken das Risiko, gleich wieder zum Glimmstängel zu greifen.

ÖKO-TEST hat zehn Produkte untersucht
Rauchstopp: Nikotinersatzpräparate helfen

Ich höre auf zu rauchen - der Klassiker unter den guten Vorsätzen fürs neue Jahr! Wer aufhören will, braucht einen eisernen Willen und Durchhaltevermögen. Nikotinersatzpräparate können helfen, die erste Zeit zu überstehen. OÖ. ÖKO-TEST hat zehn Arzneimittel zur Unterstützung bei der Rauchentwöhnung unter die Lupe genommen, darunter vier Pflastermarken, zwei Inhaler, zweimal Lutschtabletten und zweimal Kaugummis. Alle diese Produkte schnitten „sehr gut“ ab. Sie wirken und enthalten keine...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Arbeiten eng zusammen, wenn Plabutschtunnel-Sperren drohen: Thomas Fischer, Elke Kahr, Alfred Kronawetter, Franz Fegelin (v.l.)
2

Der "Patient" Plabutschtunnel lebt

Große Baustelle geht in die Endphase. Einige Sperren sind noch nötig. Autofahrer können aufatmen: Die Sanierung der beiden Plabutschtunnelröhren, die bereits seit Ende 2017 läuft, geht in die Endphase. Dass es sich dabei um keine gewöhnliche Baustelle handelt, liegt laut Asfinag-Baugruppenleiter Franz Fegelin auf der Hand: "Es war wie eine Operation am offenen Herzen. Gearbeitet wurde ja ausschließlich bei Nacht, daher musste die Baustelle mehr als 700 Mal auf- und wieder abgebaut werden." Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Acht Stunden hat es gedauert, bis die Erler Männer und Buben wieder von ihrer Haar- und Bartpracht befreit waren. Hier die beiden Jesus-Darsteller vor dem Haarschnitt.
4

Passionsspiele Erl
Letzter Vorhang und Bärte sind gefallen

6 Monate, 32 Aufführungen, über 34.000 Besucher. Was sich im Passionsspielort Erl abspielt, ist enorm. ERL (red). Der letzte Vorhang ist gefallen. Die Erler Passionsspiele 2019 sind zu Ende gegangen. Erfolgreiche, bewegende und auch anstrengende Monate liegen hinter den Darstellern. 550 Erler bestritten seit Mai jedes Wochenende zwei Vorstellungen der ältesten Passionsspiele im deutschsprachigen Raum. Ein Drittel der Einwohner der Tiroler Gemeinde – Jung und Alt – war mit großer Begeisterung,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Schillerpark ist in der Zeit des Umbaues gesperrt. Am 25. Oktober ist die Fertigstellung des neuen Spielplatzes geplant.

Fertigstellung bis Ende Oktober
Der Saggener Schillerpark wird umgestaltet

Seit Ende September wird der Park in der Schillerstraße im Innsbrucker Stadtteil Saggen saniert. Die Bevölkerung wünschte sich modernere Spielelemente, einen Ort zur Kommunikation und einen neuen Trinkbrunnen. INNSBRUCK. In der Projektvorbereitungsphase fand zu Beginn des Jahres 2019 ein zweistufiger Bürgerbeteiligungsprozess zur Neuausrichtung des Spielplatzes statt. Dabei wurden Themenschwerpunkte wie die Modernisierung der Spielelemente, kommunikativere Sitzgelegenheiten sowie eine Ergänzug...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Bauarbeiten am Südtiroler Platz sind abgeschlossen.

Baustelle zu Ende
Freie Fahrt am Südtiroler Platz

Die seit Mitte April laufenden Sanierungsarbeiten zwischen der Brixner Straße und Salurner Straße konnten jetzt vorzeitig abgeschlossen werden. INNSBRUCK. Ab morgen Dienstag, den 1. Oktober 2019, verkehren die IVB-Linien wieder planmäßig über den Hauptbahnhof. Die Ersatzhaltestelle in der Adamgasse wird ebenfalls zurückverlegt. Mobilitätsstadträtin Uschi Schwarzl bedankt sich bei allen Beteiligten für die zügige und professionelle Durchführung der Großbaustelle: „Der Innsbrucker Hauptbahnhof...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Oberstleutnant Johann Neumüller.

Bezirk Neunkirchen
Der Feuerteufel wurde nicht entlarvt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im August erschütterte eine Serie von Brandstiftungen den Bezirk. Die Fälle konnten bis dato nicht geklärt werden. Im Wäldern des Einzugsgebietes Ternitz und Neunkirchen brachen im August zehn Brände aus. Der Verdacht von Brandstiftung liegt nahe und die Polizei nahm die Ermittlungen auf. mehr dazu hier Die Ermittlungen gehen nicht voran. Bezirkspolizeikommandant Obstlt Johann Neumüller auf Bezirksblätter-Anfrage knapp: "Die Brände hörten abrupt auf. Da es leider keine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Landesgartenschau neigt sich dem Ende zu.

Programmpunkte der Landesgartenschau
Bunte Vielfalt bietet der Herbst im Bio.Garten.Eden

AIGEN-SCHLÄGL. Das vielfältige Programm der Landesgartenschau bietet auch in den letzten Wochen jede Menge Inspiration und Unterhaltung, aber auch Entspannung und Entschleunigung. In den letzten drei Wochen – von 23. September bis 13. Oktober – widmet sich der Bio.Garten.Eden ganz dem Thema Ernte und Mensch. Eine bunte Vielfalt führt in den goldenen Herbst. Aber auch Permakultur kann erlebt werden, Gartenwissen früher, heute und in der Zukunft wird den Besuchern nähergebracht, spirituelle wie...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.