Projekt "Lawis"
Lawinen überschreiten Grenzen – Warnungen ebenso

"Lawis" bietet einheitliche Lawinenwarnungen für den Alpenraum.
  • "Lawis" bietet einheitliche Lawinenwarnungen für den Alpenraum.
  • Foto: Lawinenwarndienst/Michael Butschek
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

SALZBURG (aho). Damit Tourengeher in Grenzregionen (etwa in der bayerisch-österreichischen) bei ihrer Informationssuche gezielt fündig werden, haben sich die Universität Wien, alle Landeslawinenwarndienste in Österreich und in Südtirol sowie Trentino in Italien zum europäischen Projekt "Lawis" zusammengetan. Das vereinheitlichte Online-Portal zeigt Lawinenrelevantes mit aktuellen, grenzüberschreitenden Informationen von Wetterstationen und zu Schneeprofilen. Die neue grenzüberschreitende Online-Plattform ist unter www.lawis.at zugänglich.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen