Lebenshilfe
Sitzplätze für die Ebener

Robert Möderndorfer und Josef Unterberger von der Lebenshilfe Radstadt rasten sich auf „ihren“ Holzbänken in Eben aus.
2Bilder
  • Robert Möderndorfer und Josef Unterberger von der Lebenshilfe Radstadt rasten sich auf „ihren“ Holzbänken in Eben aus.
  • Foto: Lebenshilfe Radstadt
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Radstadt haben für neue öffentliche Bänke in Eben gesorgt.

RADSTADT, EBEN. Die Lebenshilfe Radstadt zeichnet für die neuen Sitzbänke der Gemeinde Eben verantwortlich. Bereits zuvor wurde in Eben die Arbeit einer Lebenshilfe Werkstätte in Anspruch genommen.

Vom Tennis zur Bank

Angefangen hat alles mit Zuschauerbänken für die neu sanierte Tennisanlage des Tennisclubs Eben, gefertigt in der Lebenshilfe Schwarzach. Auch die Gemeinde Eben benötigte neue Sitzbänke für die Gemeinde und nahm mit der Lebenshilfe Radstadt Kontakt auf.

Besondere Bankerl

„Wir haben 50 Bänke für die Gemeinde gefertigt. Unsere Arbeit bestand darin, das Holz zu schleifen, zu streichen und auf das Metallgestell zu befestigen“, erklärt Hansjörg Rettenwender, Leiter der Lebenshilfe Werkstätte Radstadt. „Für die Beschäftigten in unserer Holzwerkstätte war das ein großartiger Auftrag. Alle freuen sich, dass sich die Ebener jetzt auf „Lebenshilfe“ Bankerln ausrasten!“, so Rettenwender.

Zusammenarbeit die funktioniert

Auch Bürgermeister Herbert Farmer unterstützt die Kooperation mit der Lebenshilfe. Farmer: „Die Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe hat sehr gut funktioniert und die Qualität stimmt. Für mich persönlich wichtig ist auch der regionale und soziale Bezug.“

Robert Möderndorfer und Josef Unterberger von der Lebenshilfe Radstadt rasten sich auf „ihren“ Holzbänken in Eben aus.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Anita Marchgraber aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.