Alles zum Thema Auftrag

Beiträge zum Thema Auftrag

Politik
Mit dem nun im Nationalrat gefassten Beschluss wurde der Verkehrsminister damit beauftragt, einen Bericht zu verfassen. Das Thema: Mautflucht und wie man diese speziell in Grenzregionen, wirksam bekämpfen kann. (Symbolfoto)
4 Bilder

Verkehr
Kufsteiner Nationalräte begrüßen Beschluss zur Bekämpfung der Mautflucht

Beschluss im Nationalrat: Verkehrsminister soll bis Ende Oktober Bericht verfassen, wie man Mautflucht bekämpfen kann. BEZIRK KUFSTEIN/WIEN (red). Ein Beschluss, der besonders für den Bezirk Kufstein von großem Interesse ist, wurde am Mittwoch, den 3. Juli im Nationalrat gefasst. Es ging darum, den Verkehrsminister damit zu beauftragen, bis 31. Oktober einen Bericht zu verfassen, wie die Mautflucht, speziell in Grenzregionen, wirksam bekämpft werden kann. Besonderes Augenmerk wurde in der...

  • 05.07.19
Lokales
Asphaltierungen in Reith.

Reith b. K. - Asphaltierungen
Kulturhaus-Parkplatz muss asphaltiert werden

Auftragsvergabe für Asphaltierungsarbeiten in Reith. REITH (niko). In Reith steht als dringende Sanierungsmaßnahme die Asphaltierung des Kulturhaus-Parkplatzes an – nach Abbau der Container-Ersatzschule in den Sommermonaten. Der Auftrag dafür wurde nach Vorbesprechung im Ausschuss im Gemeinderat einstimmig an die Fa. Fröschl zum Preis von 12.954,30 Euro vergeben.

  • 27.06.19
Wirtschaft

Unternehmer - Frühstück in EIsenstadt
Morgenstund hat Gold im Mund

Das Credo jener Eisenstädter Geschäftsleute, die sich jeden Mittwoch um 7 Uhr zum Frühstück im Gasthof Ohr treffen, ist das zeitige Aufstehen und das Sprechen miteinander. Die Handwerker, Dienstleister und Kreativen gehören dem Team des weltweit größten Unternehmensnetzwerkes Business Network International (BNI) an – eine professionelle Plattform für den Austausch von Geschäftsempfehlungen. Wöchentlich kommen zwischen 30 und 40 Frauen und Männer zum Austausch von Kontakten und Aufträgen...

  • 12.06.19
  •  3
Lokales
Robert Möderndorfer und Josef Unterberger von der Lebenshilfe Radstadt rasten sich auf „ihren“ Holzbänken in Eben aus.
2 Bilder

Lebenshilfe
Sitzplätze für die Ebener

Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Radstadt haben für neue öffentliche Bänke in Eben gesorgt. RADSTADT, EBEN. Die Lebenshilfe Radstadt zeichnet für die neuen Sitzbänke der Gemeinde Eben verantwortlich. Bereits zuvor wurde in Eben die Arbeit einer Lebenshilfe Werkstätte in Anspruch genommen. Vom Tennis zur Bank Angefangen hat alles mit Zuschauerbänken für die neu sanierte Tennisanlage des Tennisclubs Eben, gefertigt in der Lebenshilfe Schwarzach. Auch die Gemeinde Eben benötigte neue...

  • 21.05.19
  •  1
Lokales
Die Lebenshilfe wickelt die verschiedensten Aufträge ab.
3 Bilder

Was eine bunte Samenmischung bewirken kann
Bienenfutter als Karrierestart

Um bedrohten Wild-Bienen, Schmetterlingen und Hummeln einen guten Lebensraum und Nahrung zu sichern, verteilt die Landwirtschaftskammer Tirol mit dem Imkerbund und den Tiroler Gärtnern 15.000 „Bienenweide-Sackerl“. Das Abpacken der Mischung aus Kornblumen, Buchweizen, Ringelblume, Dill, Senf, Kümmel, Borretsch, Malve und Koriander in handliche 10-Gramm-Säckchen erledigen Männer und Frauen in der Lebenshilfe in Ötztal Bahnhof. Neben den Tischlern meldeten sich auch viele andere, um beim...

  • 10.05.19
Lokales
Den Zuschlag für das 160-Millionen-Euro-Projekt geht an die Bietergemeinschaft der Baufirmen Swietelsky und Granit.
2 Bilder

160-Millionen-Euro-Projekt
ASFINAG vergibt Auftrag für Rudersdorfer S7-Tunnel

Die Autobahngesellschaft ASFINAG hat den Auftrag für den Rudersdorf-Tunnel an der geplanten Schnellstraße S 7 vergeben. Den Zuschlag für das 160-Millionen-Euro-Projekt ging an die Bietergemeinschaft der beiden Firmen Swietelsky und Granit. Der Auftrag umfasst den 2,8 Kilometer langen Tunnel, das Betriebsgebäude und die 300 Meter lange so genannte „Wanne Ost“an den beiden Tunnelausfahrten. Der Start der vorbereitenden Arbeiten erfolgt laut ASFINAG Ende Jänner 2019, im späten Frühjahr soll der...

  • 12.12.18
Lokales

Über Lafnitz und Lahnbach
S7: Brückenbau ist beauftragt

Für den Bau der Schnellstraße S 7 hat die Autobahngesellschaft ASFINAG den nächsten großen Bauauftrag vergeben. Das Kärntner Unternehmen Kostmann wird ab Jänner 2019 zwei "Klappbrücken" errichten. Die 127 beziehungsweise 106 Meter langen Bauwerke werden die Lafnitz und den Lahnbach überspannen. Die Auftragshöhe beträgt 17,3 Millionen Euro. Die Arbeiten beginnen laut ASFINAG Anfang Jänner, die Fertigstellung ist im August 2021 geplant. Klappbrücken werden vorgefertigt angeliefert und dann...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Otto-Wagner-Stationsgebäude
2 Bilder

Leyrer + Graf sichert sich Auftrag zum Umbau der U4-Station Pilgramgasse

GMÜND / SCHWECHAT (red). Im Zuge der Verlängerung der U2 vom Rathaus bis zum Matzleinsdorfer Platz wird die bestehende U4-Station Pilgramgasse zum Umsteigeknoten umgebaut. Leyrer + Graf wurde mit den Generalunternehmerleistungen zur Durchführung des Stationsumbaus sowie zur Unter- und Oberbausanierung der Linie U4 vom Margaretengürtel bis zum Karlsplatz beauftragt. Leyrer + Graf vollzieht die Modernisierungs- und Instandsetzungsarbeiten gemeinsam mit dem Kärntner Tochterunternehmen R & Z...

  • 31.10.18
Lokales
Aufträge in Itter vergeben.

Itter: Aufträge für Grabungen und Asphaltierungen

ITTER (niko). Für Asphaltierungsarbeiten im Bereich Scherzer/Stocker und Salvenberg wurde im Gemeinderat der Auftrag an den Bestbieter Swietelsky (13.224 Euro) vergeben. Für Grabungsarbeiten für die Straßenbeleuchtung und LWL (Ortseinfahrt bis Gemeindeamt) erging der Auftrag an die Fa. Bodner (41.285 €).

  • 24.10.18
Wirtschaft
Die PIA-Geschäftsführung rund um Norbert Kahr, Johannes Linden und Anton Maierhofer (v.l.) freut sich auf den Großauftrag.

PIA: Auftrag aus dem Reich der Mitte

Die Grambacher Firma PIA Automation fädelte ein Projekt mit China ein. PIA Automation Austria (vormals M&R Automation) mit Sitz in Raaba-Grambach zählt in Europa und Nordamerika zu den Marktführern bei der Herstellung von Produktionsanlagen für Antriebsstrangkomponenten. Am Standort in Graz-Umgebung wird die Entwicklung und Produktion hochinnovativer Montage- und Prüfanlagen für Projekte aus den Bereichen Powertrain, E-Mobility und Hybride Antriebssysteme umgesetzt. Das ohnehin schon starke...

  • 01.09.18
  •  1
Lokales
Asphaltierungen in Aurach.

Asphaltarbeiten in Gemeinde Aurach

AURACH. Der Gemeinderat genehmigte diverse Asphaltierungsarbeiten im Bereich Hallerwirt – Bauhof, Wegscheide/Obernbergweg/Kochauweg, Einathweg, Traidlweg/Auwirt, Bergingenweg, Auweg sowie einige Kleinflächen. Der Auftrag wurde an die Fa. Fröschl vergeben.

  • 20.07.18
Lokales
Gehsteigbau in Itter.

Schlosserarbeiten für Gehsteig in Itter - Auftrag vergeben

ITTER. Beim Gehsteig Untere Nasensiedlung in Itter wird aufgrund von Vorkommnissen und Anregungen aus der Bevölkerung eine Gehsteig-Erweiterung entlang der Landesstraße im Bereich des Luecher Baches durchgeführt. Dafür muss eine ca. 45 Meter lange Stahlkonstruktion errichtet werden. Nach Auftragseinholung war das Offert der Fa. Metallbau Thomas Feller mit 50.283,64 Euro das beste. Der Auftrag wurde vom Gemeinderat an diese Firma vergeben. Die Bauarbeiten werden in Absprache mit dem...

  • 07.06.18
Lokales
Aufträge wurden vergeben.

Brixen: Aufträge für Bohrung und Straßen

BRIXEN. Für die ausgeschriebenen und endverhandelten Wasserprobebohrungen am Achenberg für einen möglichen Tiefbrunnen bei Feilgrub, die im Herbst stattfinden, wurde vom Gemeinderat an die Fa. Geoland (Südtirol) der Auftrag über 101.000 € brutto vergeben. Auch Straßenbauaufträge wurden vergeben. Die gesamten ausgeschriebenen Straßenbauprojekte 2018 (sechs Baulose) mit einem Volumen von 487.466 Euro wurden einstimmig an die Fa. Strabag vergeben.

  • 31.05.18
Lokales

Große Aufträge bleiben nicht im Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das bestehende Schulenzentrum Gloggnitz wird zu einem modernen Komplex umgebaut (die BB berichteten). Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 7. Mai werden die Portalschlosser-Arbeiten vergeben. "Zwei Angebote kamen in die Endausscheidung", weiß Vizebürgermeister Erich Santner.  – Leider lagen keine Bewerbungen von Unternehmen aus der Region vor. Santner deutete an, dass die großen Brocken vermutlich Kapazitäten kleinerer Gewerbebetriebe sprengen würden. Wo unsere...

  • 07.05.18
Lokales
Kanalbau in Itter.

Itter: Auftrag für Abwasseranlage am Grünholzbach

ITTER. Im Itterer Gemeinderat wurde einstimmig der Auftrag für die Abwasseranlage am Grünholzbach an den Billigstbieter, die Fa. Würth Hochenburger Wörgl, zur Vergabesumme von 102.266 Euro netto vergeben. Errichtet werden Schmutzwasser- und Wasserleitung sowie Kabelschutzrohre.

  • 26.04.18
Lokales
Wohnbau in Kirchdorf.

Kirchdorf: Vergaben für Straßen- und Tiefbauarbeiten

KIRCHDORF. Einstimmig erfolgte die Beschlussfassung im Kirchdorfer Gemeinderat für Straßen- und Tiefbauarbeiten für das Siedlungsgebiet "Schlosserfeld". Den Zuschlag erhielt die Fa. Fröschl (455.116 Euro brutto). Eine Projektvorstellung für diese Wohnbebauung durch die Architektengruppe P3 wurde für Mai/Juni angekündigt.

  • 11.04.18
Leute
4 Bilder

DIE ANDEREN OSTERGEDANKEN . . .

Sowie wir die Auferstehungsgedanken immer wieder zu Ostern memorieren, ebenso die Frühlingsgedanken auf den Weg bringen, über den Sinn und Unsinn von Ostereiern und Osterhasen sinnieren, sollten m. E. andere und relevantere Gedanken mehr in den Vordergrund rücken: wir müssen das UNMÖGLICHE denken, angesichts der sich wiederholenden Katastrophen, Kriege, Vergewaltigungen, Ausbeutungen, Missbräuchen usw. . . . In einer idealen Gesellschaft, gewissermaßen dem Paradies  auf Erden, könnten die...

  • 30.03.18
  •  1
Lokales

74.700 Euro für neue Gehsteige in Reith

REITH. Die zwei Aufträge für die Errichtung des Gehsteigs "MPreis" (von Tischlerwirtsbrücke, MPreis, bis Wiesenweg, 2 Abschnitte) wurden an die Strabag als Bestbieter (31.039 und 43.653 Euro) vergeben.

  • 11.01.18
Lokales

Neuer Gehsteig in Itter wird gebaut

ITTER. Im Itterer Gemeinderat wurde die Errichtung des Gehsteigs im Bereich Feuerwehrhaus (Hotel Edelweiß bis Einfahrt Schwendter Weg) behandelt; durch einen Gehsteig könne vor allem um die Sicherheit verbessert werden. Es wurden drei Angebote eingeholt. Den Auftrag erhielt die Fa. Bodner als Bestbieter (Angebotssumme 36.301,35 Euro netto).

  • 13.12.17
Lokales
Rechtsanwalt Manfred Arbacher-Stöger
3 Bilder

Häftling erteilte Auftrag zum Doppelmord

Gleich zwei Morde gab ein Serbe aus dem Gefängnis in Auftrag. Einer sollte wie Selbstmord aussehen. BEZIRK AMSTETTEN. Einstimmig erklärten Geschworene am Landesgericht St. Pölten einen 60-jährigen gebürtigen Serben schuldig. Für die Bestimmung zum Mord und zur schweren Nötigung verurteilten sie den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren (nicht rechtskräftig). Ein Brief an die Frau Im Juni 2014 war der Mann wegen Einbruchs zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Am 27....

  • 01.12.17
Lokales

Kanal, Wasser "Au" - Auftrag an Strabag

WESTENDORF. Bereits im Sommer 2016 wurde im Gemeinderat beschlossen, das Projekt Erweiterung des Kanalsystems und der Wasserleitung in der Au zu realisieren. Die Einreichprojekte wurden im April von der BH bewilligt. Nach Ausschreibung haben sechs Firmen Angebote abgegeben. Vom Ingenieurbüro Kirchebner wurde das Angebot der Fa. Strabag (St. Johann) zur Vergabe empfohlen (Netto-Angebotssumme 184.345 Euro). Der Gemeinderat folgte der Empfehlung und vergab per einstimmigem Beschluss den Auftrag...

  • 23.11.17
Wirtschaft
Manfred Baba hielt Rücksprache mit "Lampenpapst" Ernst Feldner.

LED-Beleuchtung: SPÖ ordnet Lichtmessung an

"Lampenpapst" überrascht über seine angebliche Unbedenklichkeitsbescheinigung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht normgerecht, zu wenig leuchtstark, zu wenig standfest und sogar gefährlich sei die LED-Straßenbeleuchtung in Neunkirchen. So die Grundaussagen, die seitens der SPÖ Neunkirchen getätigt wurden (die BB berichteten). Bei den Ausführungen zur LED-Beleuchtung berief sich SPÖ-Stadtrat Manfred Baba auf den "Lampenpapst" Ernst Feldner. Kurios: Stadtamtsdirektor Robert Wiedner: "Dipl. Ing. Prof....

  • 20.10.17
  •  2
Wirtschaft
Neuer Auftrag für die Spezialisten aus Judenburg. Foto: CS/STJ
2 Bilder

Millionen-Auftrag für Stahl Judenburg

Zum Jubiläum gibt es gute Nachrichten beim Edelstahl-Spezialisten. JUDENBURG. Eine beeindruckende Geschichte und herausragende Qualität bescheinigt Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: "Die Stahl Judenburg ist für die gesamte Obersteiermark ein bedeutendes Unternehmen, das wertvolle Arbeitsplätze bietet und damit wesentlich zur wirtschaftlichen Belebung der Region beiträgt". Anlass für diese Worte war der 111. Geburtstag des Unternehmens. Zukunft Aber nicht nur die Geschichte, sondern...

  • 17.10.17
Lokales
Sachverständiger Rainer Prosenz (stehend) erklärt die Situation.
11 Bilder

Eschentod: "Das ist eine ökologische Katastrophe"

TULLN. "Ich musste die Rodung nahezu aller Eschen anordnen", sagt VP-Bürgermeister Peter Eisenschenk. Wie die Bezirksblätter bereits ausführlich berichtet haben, befällt ein Pilz, das weiße Stengelbecherchen, die Eschen und tötet sie. Auch die Bäume im Tullner Augebiet sind davon betroffen, die Kosten für die Forstarbeiten belaufen sich bisher gesamt abzüglich der Erlöse auf 262.058,78 Euro ohne Wiederaufforstungskosten. Bis zu 90 Prozent der Bäume entlang der Straßen und Wege müsse man...

  • 09.10.17