301.000 Euro in die Feuerwehr investiert

Die Stadtgemeinde St. Johann investiert im Jahr 2018 auch in ihre städtische Feuerwehr. Es ist geplant, das Kleinlöschfahrzeug-Pumpe 2 des Baujahres 1993 auszutauschen. Dafür sind im Budget 220.000 Euro vorgesehen. Auch die Tore in der Fahrzeughalle werden ausgetauscht und eine Brandmeldeanlage wird installiert. Außerdem soll eine Photovoltaikanlage errichtet werden. Dafür sind im Budget 81.000 Euro vorgesehen.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen