Pickerljagd um Mitternacht in der Begegnungszone

Stadtrat Josef Mairhofer war als "Pickerl-Sucher" unterwegs und fand Eva Schidl.
  • Stadtrat Josef Mairhofer war als "Pickerl-Sucher" unterwegs und fand Eva Schidl.
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Wem es vergangene Woche tagsüber zu heiß war, um einzukaufen, der kam in Bischofshofen voll auf seine Kosten. Die Gemeinde, der Tourismusverband und die Wirtschaftstreibenden luden gemeinsam zum ersten Late Night Shopping ins Stadtzentrum ein. "Das ist neben der Begegnungszone eine weitere Initiative, um das Zentrum zu stärken und die Stadt zu beleben", erklärt Stadtrat Josef Mairhofer, der als "Pickerl-Sucher" unterwegs war.

Eva Schidl gewinnt

Wer in Bischofshofen nämlich mit einem Aufkleber zur Begegnungszone gesichtet wird, der gewinnt 10 Euro in SBS-Gutscheinen (erhältlich in den Geschäften). Erste Gewinnerin ist Eva Schidl aus Pfarrwerfen, die ihren Gewinn gleich beim Late Night Shopping umgesetzt hat. "Diese Veranstaltung mit Musik, Kulinarik und Einkauf werden wir nun regelmäßig abhalten", freut sich Mairhofer über die positive Stimmung.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.