31.03.2017, 11:42 Uhr

ORF-Landesdirektor informiert sich über Aufgaben des Bundesheeres

Takacs folgte am 29. März der Einladung des Salzburger Militärkommandanten

Seit 1. Jänner hat das ORF-Landesstudio Salzburg einen neuen Chef: Christoph Takacs. Takacs folgte am 29. März der Einladung des Salzburger Militärkommandanten, Brigadier Heinz Hufler, um die guten Kontakte zwischen ORF und Bundesheer zu vertiefen. Dabei informierte sich Takacs in der Schwarzenberg-Kaserne über die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres in Salzburg.


Kommando Luftraumüberwachung


Nach einem Briefing durch Brigadier Hufler stand eine Einweisung in das Kommando Luftraumüberwachung am Programm. Dessen Kommandant, Brigadier Rupert Stadelhofer, präsentierte die Aufgaben und Leistungen seines Verbandes.

Luftstreitkräfte und Pionierbataillon 2

Nach einem gemeinsamen Mittagessen begrüßte der Kommandanten der Luftstreitkräfte, Brigadier Karl Gruber, den neuen Landesdirektor Christoph Takacs. Beim Vortrag von Brigadier Gruber konnte sich Takacs ein genaues Bild über die österreichischen Luftstreitkräfte machen. Im Anschluss präsentierten die Soldaten des Pionierbataillons 2 ihre Ausrüstung und ihr Können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.