08.09.2017, 09:09 Uhr

Pongauer Regionaut begeistert auch in Wien

Der Bischofshofener Franz Davare hat die Kamera immer mit dabei, um kein tolles Motiv zu versäumen.

Foto von Franz Davare aus Bischofshofen wird Dritter beim "Best of Austria" Weltrekord-Projekt 2017.

Unser sehr aktiver Pongauer Regionaut Franz Davare aus Bischofshofen begeistert mit seinen tollen Bildern auch in Wien. Eines seiner Fotos vom Jägersee in Kleinarl überzeugte die Jury von "Best of Austria", einem Weltrekord-Projekt, welches sich nach eigenen Angaben zum Ziel gesetzt hat, "Österreich der Welt zu präsentieren, wie es wirklich ist. Modern, innovativ und  großartig!" Am 6. September 2017 erstellte "Best of Austria" dafür beim Weltrekord Event ein 360° Gigapixel Panorama-Foto, das zur digitalen Visitenkarte Österreichs werden soll. Mit dabei war auch unser Regionaut Franz Davare, der den Aufruf zum Großprojekt auf Facebook gesehen hatte.


Stolz auf positives Feedback

"Ich schickte mein Foto 'Stille des Jägersees' ein und bekam bald die Nachricht, Dritter des Wettbewerbs geworden zu sein. Da, nach angaben der Fachjury, alle Fotos sehr gut waren,  bin ich schon ein wenig stolz auf das positive Feedback", so der Bischofshofener. "Ich hoffe, diesen Erfolg als Sprungbrett für meine Fotofirma (fdpictures.at) nutzen zu können."

Lesen Sie hier mehr über Regionaut Franz Davare.
Hier geht's zum Profil von Franz Davare.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
3.974
Franz Davare aus Pongau | 08.09.2017 | 16:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.