24.11.2017, 11:11 Uhr

Vernetzung unter Krampussen

Um in den nächsten Jahren störungsfreie und schöne Krampusläufe im ganzen Pongau zu gewährleisten, vernetzen sich derzeit die Obmänner und Veranstalter. "Wir haben vereinbart, dass wir uns untereinander Verfehlungen von Passen und Krampussen melden, damit wir diese im Folgejahr ausschließen können", sagt Michael Ellmer, Obmann der St. Johanner Krampusse. "Damit wollen wir die Qualität der Läufe erhöhen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.