Bürgermeister für Kandidatin

Die Bürgermeister der Talkesselgemeinden stehn hinter ihrer Kandidatin Sonja Ledl-Rossmann.
  • Die Bürgermeister der Talkesselgemeinden stehn hinter ihrer Kandidatin Sonja Ledl-Rossmann.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Elisabeth Rosen

REUTTE. Nichts halten die Bürgermeister der Gemeinden im Talkessel von Reutte vom Begleichen alter Rechnungen. Sie wollen auch in Zukunft eine berechenbare Politik, handelnde Personen die zu ihrem Wort stehen und vor allem einen Zugang zu den Entscheidungsträgern im Land haben.
Bgm. Hanspeter Wagner (Breitenwang), Bgm. Aurel Schmidhofer (Lechaschau), Bgm. Helmut Schönherr (Pflach), Bgm. Wolfgang Winkler (Ehenbichl) und Bgm.-Stellvertreter Dietmar Koler (Reutte) unterstützen daher Sonja Ledl-Rossmann bei ihrer Wiederkandidatur als Abgeordnete zum Tiroler Landtag.
„Nicht als Bittsteller, sondern als Partner auf Augenhöhe wurden wir bislang in Innsbruck gehört“, versichern die Bürgermeister der Talkesselgemeinden sowie Reuttes Vizebürgermeister Dietmar Koler. Politikerinnen und Politiker, die so schnell wie sie kommen auch wieder Vergangenheit sind, nützen unserer Region gar nichts. Populistische Rundumschläge sind das eine, Arbeit für den Bürger das andere.“
Dafür gibt es auch handfeste Gründe aus der Sicht der Proponenten: „Dass in den vergangenen Jahren im Land Tirol, aber auch im Bezirk Reutte viel weiter gegangen ist, ist unbestritten. Vieles was jahrelang nicht erledigt wurde, konnte in der vergangenen Landtagsperiode abgearbeitet und erledigt werden. Unser Bezirk hat stark davon profitiert."
Einhellige Meinung der Bürgermeister der Umlandgemeinden von Reutte ist, dass sich der Talkessel und das Außerfern in den letzten Jahren sehr gut entwickelt hat: „Das ist nicht zuletzt auch auf die gute Zusammenarbeit aller Akteure, Landesregierung, Abgeordnete des Bezirkes und Bürgermeister zurück zu führen.
Zu experimentieren mag reizvoll sein, unseren Bezirk auch in Zukunft weiter zu bringen mit ehrlicher und kontinuierlicher Arbeit, erscheint aber erstrebenswerter.
Für ehrliche und bürgernahe Arbeit steht unsere Landtagsabgeordete Sonja Ledl-Rossmann. Sie hat sich in der zu Ende gehenden Periode sehr für unseren Bezirk eingesetzt.
Die Bürgermeister brauchen weiterhin einen guten und berechenbaren Draht nach Innsbruck. Nur dann ist gewährleistet, dass sich der Bezirk Reutte auch in Zukunft gut entwickelt.“

Autor:

Elisabeth Rosen aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.