Sonja Ledl-Rossmann

Beiträge zum Thema Sonja Ledl-Rossmann

Bereits am 5. Jänner wurden die Bewohner im "Haus zum guten Hirten" von Pandemiearzt Dr. Manfred Dreer geimpft.
1

4.200 Impfungen im Außerfern
Fokus nun auf Risikopatienten und über 65-Jährige

TIROL/AUSSERFERN. Durch die Sondertranche, die zur Bekämpfung der Südafrika-Variante zur Verfügung steht, liegt Tirol im Bundesländervergleich beim Impffortschritt an erster Stelle. Auch im Bezirk Reutte kommt Bewegung in die Impfstrategie. Beide Altenheime sind durchgeimpft und auch die impfwilligen über 80-Jährigen in allen 37 Außerferner Gemeinden haben zumindest die erste Dosis bekommen. Für Landtagspräsidentin und VP-Bezirksobfrau Sonja Ledl-Rossmann ist die Schutzwirkung anhand der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
LTP Sonja Ldel-Rossmann blickt optimistisch nach vorne.

Voller Erfolg
Ledl-Rossmann sieht gute Chancen für 2. HTL-Klasse

„Der Einsatz des gesamten Bezirks und vor allem auch von Landeshauptmann Günther Platter zur Etablierung einer HTL-Ausbildung im Außerfern haben gefruchtet. Die zahlreichen Anmeldungen für das nächste Schuljahr belegen eindeutig, dass das Projekt HTL Reutte ein voller Erfolg ist. Jeder siebte Mittelschulabsolvent interessiert sich für diese Ausbildung. Es ist deshalb dringend notwendig, mit zwei ersten Klassen ins kommende Schuljahr zu starten.“ Die 45 Anmeldungen für die HTL in Reutte sind aus...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Obmann Gerhard F. Dujmovits mit Sonja Ledl-Rossmann, Landtagspräsidentin Tirol
1 1 9

Landtagspräsidentin ist Friedenssoldatin
Friedenssoldaten besuchten Landtags-Präsidentin Ledl-Rossmann

Am 17. März ist anlässlich eines Besuchs von Präsident Gerhard Dujmovits im Landhaus, die Tiroler Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann der Vereinigung Österreichischer Friedenssoldaten beigetreten und hat im Zuge des Gesprächs mit Dujmovits eine Miniskulptur "Teach Peace" des Telfer Künstlers Bernhard Witsch, eines der Wahrzeichen der Friedenssoldaten, erworben. Wie das abschließende Zitat der Präsidentin Ledl-Rossmann zeigt, ist diese über die Historie und karitativen Tätigkeiten der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard F. Dujmovits "Soldiers of Peace" - "Verein Österreichischer Friedenssoldaten"
Wer nach Bayern reist, wird weiterhin streng kontrolliert. Nur in Ausnahmefällen darf man nach Deutschland einreisen.
1

Grenzkontrollen bleiben
Der Ärger über Deutschland ist riesengroß

AUSSERFERN. Deutschland hält weiterhin an den strengen Grenzkontrollen zu Tirol fest. Der Ärger darüber ist riesengroß. Den Außerferner VP-Politikerinnen Sonja Ledl-Rossmann und Elisabeth Pfurtscheller fehlt  jegliches Verständnis für diese Maßnahme: "Die Entscheidung, die deutschen Grenzkontrollen für zwei Wochen zu verlängern, wurde willkürlich und ohne sachliche Grundlage gefällt. Den Menschen im Außerfern, aber auch im Allgäu, fehlt dafür jegliches Verständnis."stellen die beiden...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
LTP Ledl-Rossmann: „Reisewarnung Österreichs aufgehoben, jetzt muss es auch in Deutschland endlich ein Umdenken geben.“
7

Niedrigste Inzidenz, aber...
Deutschland hält an den Grenzsperren weiter fest

AUSSERFERN. Reutte ist der Bezirk mit der niedrigsten Inzidenz Österreichs, dennoch ist die Region am meisten von der Grenzschließung zu Deutschland betroffen. 9,1 - niedriger ist der Inzidenzwert mit Stand 12.  März 2021 in keine anderen Region in ganz Österreich (mehr dazu lesen Sie hier). Wohl auch Deutschland muss bei solchen Zahlen neidvoll auf den Bezirk Reutte blicken. Was es nützt? Leider nicht viel. Die gerade im Bezirk Reutte so wichtige Reisefreiheit über die Grenzen hinweg bleibt...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Außerfernbahn - hier ein Bild vom Bahnhof in Lermoos - wird gut genützt. Eine dirkte Anbindung ans Inntal gibt es aber nicht. Das soll sich ändern.
Aktion

Bahnausbau
Machbarkeitsstudie für Fernpassbahn kommt

EHRWALD/INNTAL. Derzeit ist es auf unseren Straßen sehr ruhig. Das wird sich wohl schlagartig ändern, wenn die Corona bedingten Reiseeinschränkungen wieder wegfallen. Dann wird auch das Thema Bahnausbau wieder vermehrt thematisiert werden. Vom Tisch ist ein Ausbau der Bahnstrecke im Bereich des Fernpasses auch derzeit nicht, im Gegenteil. Im Tiroler Oberland macht man sich daran, einen zweigleisigen Bahnausbau voranzutreiben. Die Planungen dazu laufen. Aus Außerferner Sicht wäre die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
V.r.n.l.: LT-Präs. Sonja Ledl-Rossmann, Abt Raimund Schreier, LH Günther Platter und Landeskommandant Thomas Saurer
Video 6

Tiroler Schützen
Angepasstes Andreas-Hofer-Gedenken

In allen Landesteilen Tirols finden in diesen Tagen Andreas-Hofer-Gedenken statt. Vielfach nicht in gewohnter Art und Weise, da die derzeitigen Umstände ein Ausrücken nicht erlauben. So auch das offizielle Gedenken des Landes Tirols, welches als Gedenkmesse in der Hofkirche mit Abt Raimund Schreier und Landeskurat Martin Ferner durchgeführt wurde. Die Predigt von Landeskurat Martin Ferner fokussierte sich dabei auf zwei zentrale Botschaften „Seid stark!“ und „Fürchtet euch nicht!“ und zielt auf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bei der Kontrollstelle in Musau werden sämtliche Fahrzeuge, bzw. deren Insassen, genau kontrolliert.
1 Aktion 3

Kampf der Pandemie
Bezirk ist von den Ausreiseverboten besonders betroffen

AUSSERFERN (rei). Wer glaubte, dass mit den Lockerungen in Österreich das Leben in Zeiten der Pandemie einfacher wird, musste in den vergangenen Tagen miterleben, dass das Gegenteil der Fall ist. Jedenfalls in Tirol. Das Land ist abgeschottet, bzw. eingeriegelt. Das Außerfern als Grenzbezirk ist besonders betroffen. Wer innerösterreichisch nach Vorarlberg oder Salzburg ausreisen will, kann das seit vergangener Woche nur mehr mit einem negativen Coronatest tun. Die Ausreisemöglichkeiten ins...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Tirols Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann hegt keine Zweifel an der Sicherheit des Impfstoffes und lässt sich impfen, wenn sie an der Reihe ist.

LTP Ledl-Rossmann:
„Impfen wird die Wende bringen“

AUSSERFERN. Tirols Landtagspräsidentin und ÖVP-Bezirksparteiobfrau Sonja Ledl-Rossmann ist überzeugt, dass die Impfung die Wende im Kampf gegen die Corona-Pandemie bringen wird. Sobald sie an der Reihe sei, lasse sie sich sofort impfen. „Mit der Zulassung der ersten Impfstoffe haben wir jetzt den Schlüssel in der Hand, um diese Krankheit, die uns seit fast einem Jahr fest im Griff hat, endlich zu besiegen. Entscheidend ist jetzt, dass wir es möglichst schnell schaffen, die über 80-Jährigen, die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
WK-Leiter Wolfgang Winkler sammelte unter den Bürgermeistern des Bezirks Unterschriften.
Aktion 2

Petition an den Landeshauptmann
HTL Reutte soll eigenständig werden

REUTTE. Die neue HTL in Reutte erfreut sich großer Beliebtheit. 34 SchülerInnen waren zum Schulstart im September dabei. Im Moment  wird dieser Schultyp als „dislozierte Klasse der HTL Anichstraße am Standort Reutte“ geführt. Das gefällt im Bezirk nicht allen. Es gibt Bemühungen, die HTL als eigenständige Schule zu betreiben. 36 der 37 Außerferner Bürgermeisterinnen und Bürgermeister unterfertigten kürzlich eine entsprechende Petition. Die Schule als "dislozierte Klasse" zu führen, sei nicht...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann

Gemeindepaket des Bundes
Unterstützung in Höhe von 4,5 Mio. Euro für die Gemeinden im Bezirk

BEZIRK REUTTE. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hinterlassen auch Spuren in den Gemeindekassen. Deshalb begrüßt die Bezirksobfrau der Tiroler Volkspartei, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, die neuen Hilfen des Bundes:  „Um die Umsetzung von Projekten und Vorhaben zu unterstützen, stehen den Gemeinden im Bezirk zusätzlich 4,5 Millionen Euro zur Verfügung. Somit garantieren wir den Bürgerinnen und Bürgern funktions- und investitionsfähige Kommunen.“ Bereits 2020 wurden die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der diesjährige Christbaum am Landhausplatz stammt von der Familie Hausberger aus Oberhofen im Inntal im Bezirk Innsbruck-Land.
2

Christbaum
Auch am Landhausplatz leuchtet der Baum

INNSBRUCK. Der Christbaum am Landhausplatz ist illuminiert und erstrahlt dort während der Adventszeit in weihnachtlichem Glanz. „Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Miteinanders, die Vorweihnachtszeit die besinnliche Einstimmung darauf. In diesem außergewöhnlichen Jahr haben Zusammenhalt, Gesundheit und Frieden in unserer Gesellschaft eine ganz besondere Bedeutung. Der Christbaum am Landhausplatz soll als Symbol für Gemeinschaft, Frieden und Hoffnung stehen“, sagt LH Günther Platter und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Rahmen der vergangenen Landtagssitzung saßen nach 22:00 Uhr verschiedene ÖVP- Politiker und der SPÖ nach 22:00 Uhr gemütlich zusammen. Kritik an diesem Verhalten kommt von der FPÖ Tirol, NEOS und der Liste Fritz.

Coronavirus
Kritik an Einstellung nach der "Sperrstunden-Affäre"

TIROL. Im Rahmen der vergangenen Landtagssitzung saßen nach 22:00 Uhr verschiedene ÖVP- Politiker und der SPÖ nach 22:00 Uhr gemütlich zusammen. Kritik an diesem Verhalten kommt von der FPÖ Tirol, NEOS und der Liste Fritz. Ignorantes Verhalten verletzt Würde des Hauses!Im Rahmen der vergangenen Landtagssitzung saßen nach 22:00 Uhr im Innsbrucker Congress unter anderem Landtags-Präsidentin Sonja Ledl-Rossmann (ÖVP), VP-Klubobmann Jakob Wolf (ÖVP), Landesrat Johannes Tratter (ÖVP), der Imster...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Markstein am Latzfonser Kreuz zeigt die Entfernungen zu den Außengrenzen des historischen Tirols und wurde u.a. von der Innsbrucker Glockengießerei Grassmayr realisiert.
9

Euregio
Vor 100 Jahren ging Südtirol an Italien

TIROL. Durch den Friedensvertrag von Saint-Germain kam Südtirol zu Italien. Am 10. Oktober 1920 wurde Südtirol von Italien formell annektiert. Markstein im Mittelpunkt des historischen Tirols Am 10. Oktober wurde in der Nähe des Schutzhauses Latzfonser Kreuz (Klausen/Südtirol) genau in der Mitte des historischen Tirol ein Markstein eingeweiht. Mit diesem Denkmal soll der Teilung Tirols am 10. Oktober 1920 gedacht werden. Der Markstein trägt die Aufschrift: „Markstein Mitte Tirols als Denkmal...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm. Karina Konrad ist froh, dass es jetzt eine Lösung für Jungholz gibt.
4

Jungholz hat es geschafft
Jetzt will das ganze Außerfern runter von der Risikoliste

JUNGHOLZ/AUSSERFERN (rei). Die geltenden Einreiseverordnungen Deutschlands, und hier speziell jene der Bayern, machen sich in ganz Tirol bemerkbar. In der Außerferner Exklave Jungholz waren die Auswirkungen besonders spürbar. Jetzt gibt es gute Nachrichten. Fast wie ein 2. Lockdown "Für uns kam das einem 'Lockdown' gleich. Im Grunde waren wir abgeschnitten", erzählte die Bürgermeisterin der Gemeinde, Karina Konrad den Bezirksblättern. Im Kleinwalsertal  kämpfte man mit vergleichbaren Problemen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
V.li.: LH Arno Kompatscher, LH Maurizio Fugatti, Landtagspräsidentin von Tirol Sonja Ledl-Rossmann, LH Günther Platter, Landtagspräsident von Südtirol Josef Noggler sowie Landtagspräsident von Trentino Walter Kaswalder.
5

Euregio-Vorstand tagte im Stift Stams

LH Platter: „Euregio fordert einheitliche und objektivierte Standards für Reisewarnungen“ STAMS. Vergangenen Donnerstag tagte der Euregio-Vorstand unter Vorsitz von Euregio-Präsident LH Günther Platter im Stift Stams. Im Fokus der Sitzung mit LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti (Trentino) stand einmal mehr die aktuelle Corona-Pandemie mit all ihren Herausforderungen. So bekräftigte die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino die erst gestern (30. September) in Salzburg beim...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Anton Mattle rechtfertigt die Einbringung der Petition: "Ich habe mich hier als Galtürer Bürgermeister und Alp-Vertreter engagiert. Ich geniere mich nicht für meine Meinung zur Wolfsproblematik."
2

Bürgerinstrument genutzt
LT-Vizepräsident Mattle erntete Kritik für Paznauner Wolfs-Petition

PAZNAUN, GALTÜR (otko). Vertreter der vier Paznauner Talgemeinden und des Tourismusverbandes überreichten Landtagspräsidentin Ledl-Rossmann eine Petition zum „Schutz der Bevölkerung, der Land- und Almwirtschaft, des Tourismus und des ländlichen Raumes vor großen Beutegreifern“. Einer der Petitions-Überbringer war auch Landtagsvizepräsident Anton Mattle in seiner Funktion als Galtürer Bürgermeister. Dafür erntete er Kritik. Wolfsfreie Zone im Paznaun gefordert Der heurige Almsommer im Paznaun...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Fahrverbot für zu laute Motorräder zeigt Wirkung. Unumstritten ist es aber nicht.

Motorrad-Fahrverbot
Ledl-Rossmann steht zum Fahrverbot für laute Motorräder

AUSSERFERN (rei). Das Fahrverbot für laute Motorräder mit einem Standgeräusch höher als 95dB(A) findet Zuspruch, ebenso aber auch viel Ablehnung. Auf Seiten der entlang der betroffenen Strecken lebenden Bewohner ist Zuspruch vorhanden. "Das Motorrad-Fahrverbot hat wesentliche Entlastungen für Anrainer gebracht“, sagt Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann. Gesundheit geht vor Das Verständnis der Außerferner Abgeordneten für die Kritik an den Beschränkungen ist  eingeschränkt: „Ich kann...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Paznauner Wolf-Petition überreicht: TVB-Obmann Stv. Arnold Tschiderer (Ischgl), LT-Vizepräsident Bgm. Anton Mattle (Galtür), TVB-Vorstand Christoph Mallaun (See), Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, Bgm. Helmut Ladner (Kappl) und Alp-Obmann Bernhard Pircher (v.l.).
2

Wolfs-Petition
Paznauner Gemeinden fordern wolfsfreie Zone

PAZNAUN (otko). Vertreter der vier Paznauner Talgemeinden und des Tourismusverbandes überreichten Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann eine Petition zum „Schutz der Bevölkerung, der Land- und Almwirtschaft, des Tourismus und des ländlichen Raumes vor großen Beutegreifern“. Große Verunsicherung Das Vieh ist inzwischen von den Almen zurückgekehrt. Trotzdem sorgt das Thema Wolf aufgrund von über 40 Schafsrissen im Bezirk Landeck nach wie vor für Aufregung und Emotionen. Im heurigen Sommer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Begrüßung und eröffnung der Ausstellung in der Landesgeschäftstelle der VP Tirol in der Fallmerayerstraße.
35

VP-Tirol
Besondere Einblicke in die vergangenen 75 Jahre

INNSBRUCK. Am 28. August 1945 fand die erste Sitzung der provisorischen Tiroler Landesversammlung unter Vorsitz des VP-Abgeordneten Otto Steinegger statt. Dies ist die offizielle Geburtsstunde der Tiroler Volkspartei, die der Österreichischen Volkspartei als Landesgruppe beigetreten ist. Der Beginn der Tiroler Volkspartei, die jetzt mit einer Ausstellung auf die letzten 75 Jahre zurückblickt. EröffnungLandeshauptmann und Landesparteiobmann Günther Platter eröffnet die Ausstellung in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
v.l.: Geschäftsführer Armin Walch, NRin. Liesi Pfurtscheller, EU-Abgeordnete Barbara Thaler und VP-Bezirksleiterin Carmen Strigl-Petz.

Politikerinnen im Austausch
VP-Frauen luden zum Europatalk in die Burgenwelt Ehrenberg

REUTTE (eha). Auf Einladung von VP-Frauen Bezirksleiterin Carmen Strigl-Petz trafen sich kürzlich Vertreterinnen der Politik in der Burgenwelt Ehrenberg zum gemeinsamen Austausch. Neben vielen TeilnehmerInnen durfte sie Landesleiterin NRin. Liesi Pfurtscheller und EU-Abgeordnete Barbara Thaler begrüßen, und im Anschluss wurde über aktuelle politische Themen, die Coronakrise und die Arbeit in der EU diskutiert. Begonnen wurde mit einer Führung durch die Burgenwelt mit spannenden Ausführungen von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
"Städte und Gemeinden sind die besten Konjunkturmotoren. Entscheidend ist jetzt, dass sie auch den notwendigen Treibstoff bekommen", sind sich Sonja Ledl-Rossmann und Elisabeth Pfurtscheller (v.l.) einig.

Bundesförderung für Gemeinden
3,4 Millionen Euro für Projekte im Bezirk Reutte reserviert

Auch die Länder, Städte und Gemeinden trifft die Coronakrise hart. Hohe Ausgaben und wenig Einnahmen bringen diese in finanzielle Bedrängnis. Eine Milliarde Euro wird vom Bund in die Gemeinden fließen. Die 37 Gemeinden des Bezirks Reutte können aus dem Bundespaket insgesamt 3,4 Millionen Euro lukrieren BEZIRK REUTTE (eha). Erfreut zeigen sich VP-Bezirksobfrau und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und ÖVP-Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller über das von der Bundesregierung präsentierte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Außerplanmäßige Landtagssitzung am 16. April
14

Coronavirus
Außerplanmäßige Landtagssitzung am 16. April – live

TIROL. Heute, Donnerstag, 16. April, findet in Tirol die außerplanmäßige Landtagssitzung statt. Das Thema war die Schaffung nötiger landesgesetzlicher Bestimmungen zur Bewältigung der Cornakrise. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann eröffnet die Landtagssitzung In der Eröffnungsrede zum außerplanmäßigen Sonderlandtag wendet sich Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann an die Anwensenden und an die ZuseherInnen. Sie weist darauf hin, dass die Frakationen verringert seien und kaum...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Zeremonielle Übergabe des Amtes an Apostolos Tzitzikostas (Mitte mit Glocke) von Karl-Heinz Lambertz (links daneben) mit Vize-Präsident Vasco Ilídio Alves Cordeiro (rechts daneben).
5

Österreich arbeitet zusammen
Neuer Präsident für die EU-Regionen

Vor dem neuen Präsidenten des Ausschusses der Regionen legte Österreich seine Standpunkte dar. BRÜSSEL/SALZBURG. Der europäische Ausschuss der Regionen (AdR) vertritt die regionalen Interessen innerhalb der Europäischen Union. Nach der EU-Wahl im vergangenen Jahr wurde auch die Führungsspitze im AdR neu gewählt. Der Grieche Apostolos Tzitzikostas wurde neuer Präsident und Vasco Ilídio Alves Cordeiro aus Portugal Vize-Präsident. Zusammenarbeiten Die Vertreter der österreichischen Bundesländer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.