Erfolgreiche Vernissage des Vereins Vianova in der AK Reutte

Sabine Linzgieseder, Dr. Birgit Fasser-Heiß und Katja Rief (v.l).
  • Sabine Linzgieseder, Dr. Birgit Fasser-Heiß und Katja Rief (v.l).
  • Foto: AK Tirol
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE (eha). Menschen hinterlassen Spuren, so der Titel der Ausstellung die Klientinnen und Klienten des Eltervereins "Vianova" und ihre Assistenten aktuell in der AK Reutte präsentieren. Zu sehen sind nicht nur Bilder in diversen Maltechniken, sondern auch Ytong-Plastiken, Schnitzereien und Figuren, sowie Bilder aus Filz. Zur Vernissage konnten AK-Bezirkskammerleiterin Dr. Birgit Fasser-Heiß und Kammerrätin Sabine Linzgieseder 140 Gäste begrüßen. Anschließend folgte eine Laudatio von Katja Rief, Obfrau des Elternvereins Vianova.
Der Elternverein Vianova begleitet seit mehr als 30 Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung, damit diese ihr Leben möglichst selbständig gestalten können. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die individuellen Bedürfnisse, Möglichkeiten und Fähigkeiten der Klienten gerichtet.
Die Ausstellung kann noch bis Freitag, 27. Oktober zu den Öffnungszeiten der AK Reutte (Mo. bis Fr. von 8 bis 12 Uhr sowie Mo. von 14 bis 16 und Mi. von 13 bis 17 Uhr) besichtigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen