Fahrerflucht: 71-Jähriger bei Skiunfall schwer verletzt

Symbolbild

JUNGHOLZ. Am gestrigen Sonntag ereignete sich im Skigebiet Jungholz Sorgschrofen ein schwerer Skiunfall. Gegen 11 Uhr fuhr ein 71-jähriger Deutscher auf dem Übungshang (blaue Piste) in Richtung Bischlagsesselbahn, als plötzlich ein unbekanntes Kind direkt mit dem Mann zusammen stieß. Während der 71-jährige schwer verletzt auf der Piste liegen blieb, fuhr das Kind nach dem Vorfall einfach davon. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum nach Kempten geflogen.
Die Polizei Reutte bittet um zweckdienliche Hinweise unter Tel. 059133/7150.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen