Schattwald: 87-Jährige von eigenem Auto überrollt und verletzt

Der Notarzthubschrauber brachte die schwer verlezte Frau in die Klinik nach Kempten.
  • Der Notarzthubschrauber brachte die schwer verlezte Frau in die Klinik nach Kempten.
  • Foto: DRF/Haussen
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

SCHATTWALD (eha). Eine Verkettung von unglücklichen Umständen führte am Samstag zu einem Unfall, bei dem ein Auto über die Hand der Lenkerin (87) rollte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Gegen 12.35 Uhr wollte die 87-jährige Deutsche ihren Pkw mit Automatikgetriebe auf einer Gemeindestraße zum Moorweiher rückwärts einparken. Dabei verfing sich jedoch das Fahrzeugheck in einem Weidezaun. Eine anwesende Passantin signalisierte der Lenkerin sofort das Missgeschick, woraufhin die Deutsche mit dem Pkw wieder etwas vorwärts fuhr.
Da sich der Weidezaun jedoch vom Fahrzeug nicht löste, stieg die 87-Jährige aus dem Fahrzeug trotz eingelegter Fahrstufe „R“ aus. Als sich die Frau dann neben der geöffneten Fahrertüre befand, setzte sich der Pkw auf dem leicht abfallenden Weg in Bewegung. Die 87-Jährige wurde von der offenstehenden Autotür umgestoßen und teilweise vom linken Vorderreifen erfasst. Ihre linke Hand wurde sogar vollständig vom Reifen überrollt. Zeugen alarmierten die Einsatzkräfte. Die Deutsche wurde nach der Erstversorgung mit einer schweren Handverletzung ins Klinikum Kempten geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen