Alles zum Thema Personenschaden

Beiträge zum Thema Personenschaden

Politik
Die Oppositionspolitiker von ÖVP, FPÖ und WIFF gemeinsam mit den Sprechern der Bürgerinitiative Alexander Kropf und Helmut Sommerer (3.+4.v.li.)
2 Bilder

Siemensäcker Kampfmaßnahmen angekündigt
Bürgerinitiativen und Politiker fordern Verkehrslösung

Mitte April gab es einen Unfall mit Personenschaden im Gebiet der geplanten Wohnbauten am Siemensareal. Anlass genug, um den Ruf nach einer Verkehrslösung für das Siedlungsgebiet wieder laut werden zu lassen. FLORIDSDORF. Die Anrainer der Siedlungen Wolfsgrube, Werk VI und Siemensgärten kämpfen schon jetzt mit Lkw, die trotz Verbots durch das Siedlungsgebiet fahren. Dabei gefährden sie nicht nur die Sicherheit der Bewohner, sondern verursachen auch Sachschäden. Der Sprecher der...

  • 14.05.19
  •  1
Lokales
Riesige Feuerwehrautos am Parkplatz des Möbelriesen XXXLutz
4 Bilder

Parkplatzunfall beim XXXLutz Neusiedl/See - mehr Schaulustige als Helfer???!!! :-(
Großeinsatz der Blaulichtorganisationen Feuerwehr, Polizei und Rettung

Neusiedl am See. / Mittagszeit. Grad auf dem Weg zum XXXLutz auf ein köstliches Fischmenü ins Restaurant. Von der Weite sieht man schon die Lichter der Blaulichtorganisationen strahlen. Rettung, Polizei und massenweise Feuerwehrautos? Alles vertreten. Mal wieder ein Fehlalarm beim XXXLutz? Weit gefehlt... wär aber nicht das erste Mal gewesen, den ich dort schon erlebt hätte. Es hat gescheppert. Und zwar am riesengroßen Parkplatz vor dem Möbelhaus mit dem großen, roten Stuhl (steht aber...

  • 09.04.19
Lokales
Bei einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und LKW wurde dem PKW Lenker schließlich der Führerschein abgenommen

Bad St. Leonhard
31-jähriger PKW-Lenker verursachte Auffahrunfall

In Bad St. Leonhard kam es kürzlich zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. BAD ST. LEONHARD. Vor Kurzem kam es zwischen einem PKW und LKW zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr der 31-jährige PKW-Lenker aus Wolfsberg einem LKW, der von einem 36-jährigen Steirer gelenkt wurde, auf. Der Fahrer des PKWs erlitt leichte Verletzungen und gab zu, dass er zu schnell gefahren sei und Drogen konsumiert habe. Zusätzlich wies sein PKW Beschädigungen auf, die nicht vom Auffahrunfall stammen konnten....

  • 08.04.19
Lokales
Der Bus und die junge Radlerin kollidierten beim gleichzeitigen Einfahren in eine Kreuzung beim Schulzentrum.
2 Bilder

Verkehrsunfall in Reutte
22-jährige Radlerin krachte mit Bus zusammen

REUTTE. Beim Zusammenstoß mit einem Bus ist gestern Nachmittag gegen 14 Uhr beim Schulzentrum in Mühl eine 22-jährige Radfahrerin unbestimmten Grades verletzt worden. Wie die Polizei berichtete fuhren die Radlerin und der 49-jährige Buslenker gleichzeitig in eine Kreuzung ein, wobei die junge Frau erfasst und zu Boden gestoßen wurde. Die Verletzte war ansprechbar und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Reutte gebracht.

  • 02.04.19
Lokales
Die verletzten Personen mussten in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht werden

Bad Eisenkappel
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am 26. Februar geschah in Bad Eisenkappel ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt  wurden. BAD EISENKAPPEL. Gestern Nachmittag ereignete sich in Bad Eisenkappel im Remscheniggraben ein Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Mann war mit einem Paketzustellwagen auf einer Gemeindestraße in Richtung Bad Eisenkappel unterwegs als er auf Höhe der Remeschenigbrücke mit dem entgegenkommenden Auto eines 79-jährigen Mannes frontal zusammen stieß. Der 37-jährige Lenker wurde unbestimmten Grades...

  • 27.02.19
Lokales
Ein Verletzter wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Reutte gebracht.

Autofahrer verfehlte Bremspedal und krachte in zwei Pkw

EHRWALD. Am 01.01.2019, gegen 16:50 Uhr fuhr ein 59-jähriger Deutscher aus Ehrwald kommend in Richtung Reutte in einer langsam fahrenden Kolonne. Als das Fahrzeug vor ihm verlangsamte, wollte er bremsen, verfehlte jedoch das Bremspedal und wich um einen Auffahrunfall zu vermeiden nach links aus. Dort touchierte er seitlich den Pkw eines 47-jährigen Niederländers. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem nächsten entgegenkommenden Pkw zu vermeiden, fuhr er wieder nach rechts und krachte von hinten...

  • 02.01.19
Lokales
Drei der fünf Urlauber wurden bei dem Unfall in Forchach leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Forchach forderte drei Verletzte

FORCHACH. Am 30.12.2018, gegen 10:10 Uhr lenkte eine 32-jährige Österreicherin einen PKW auf der Lechtalstraße (B 198) von Weißenbach kommend in Richtung Stanzach. Im Fahrzeug der Frau befanden sich noch der 38-jährige Ehemann und deren drei Kinder im Alter von 5, 7 und 9 Jahren. In Forchach geriet der PKW auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern, schlitterte über die Gegenfahrbahn und stürzte anschließend über eine ca. sechs Meter hohe Böschung in den Straßengraben. Dort kam...

  • 02.01.19
Lokales
Am 23.12.2018 wurde ein Fußgänger am Zebrastreifen niedergefahren.

Polizei Tirol
Verkehrsunfall in Pradl

INNSBRUCK. Am 23. Dezember um ca. 16:50 kam es Innsbruck, im Stadtteil Pradl zu einem Verkehrsunfall. Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am späten Nachmittag des 23. Dezember überquerte ein stark alkoholisierter 50jähriger den Zebrastreifen in der Anton-Eder-Straße in Innsbruck. Dabei übersah er ein Auto und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem PKW, der Richtung Süden fuhr. Der Mann wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in...

  • 24.12.18
Lokales
2 Bilder

PKW kracht in Brückengeländer - Fahrer verletzt

Am späten Abend zum 11.12 kam es zwischen Breiteneich und Schöllenbach zu einem Verkehrsunfall. Ein Lenker kam mit seinem PKW von der Straße ab und krachte gegen ein Brückengeländer. Er wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste vom Notarzt erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland übernahm die Bergung des Unfallfahrzeuges. Während der Aufräumarbeiten musste die Straße für den Verkehr gesperrt werden

  • 11.12.18
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Saalfelden

Am 16.11.2018 gegen 15:00 Uhr kam es im Ortsgebiet Saalfelden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 68-jähriger Lenker aus dem Pinzgau fuhr in Fahrtrichtung Zell am See. Nach der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr konnte er aufgrund der tiefstehenden und blendenden Sonne, einen 55-jährigen Fußgänger, der gerade den Schutzweg überquerte, nicht wahrnehmen und rammte ihn frontal. Der Fußgänger wurde vom PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Er wurde nach der Erstversorgung durch das Rote...

  • 17.11.18
Lokales
Der Notarzthubschrauber brachte die schwer verlezte Frau in die Klinik nach Kempten.

Schattwald: 87-Jährige von eigenem Auto überrollt und verletzt

SCHATTWALD (eha). Eine Verkettung von unglücklichen Umständen führte am Samstag zu einem Unfall, bei dem ein Auto über die Hand der Lenkerin (87) rollte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Gegen 12.35 Uhr wollte die 87-jährige Deutsche ihren Pkw mit Automatikgetriebe auf einer Gemeindestraße zum Moorweiher rückwärts einparken. Dabei verfing sich jedoch das Fahrzeugheck in einem Weidezaun. Eine anwesende Passantin signalisierte der Lenkerin sofort das Missgeschick, woraufhin die Deutsche mit...

  • 15.10.18
Lokales
Symbolbild

23-Jähriger sprang pötzlich auf die Fahrbahn
Schwer Verletzter: Taxi erfasste Fußgänger in Landeck

LANDECK. Am 30. September 2018, gegen 04:30 Uhr lenkte ein 43-jähriger Österreicher ein Taxi in Landeck auf der Malserstraße (Gemeindestraße) in Richtung Zams. Ein entgegenkommender 23-jähriger Fußgänger sprang, vermutlich um das Taxi anzuhalten, plötzlich in die Fahrbahn. Er wurde vom Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog sich der Österreicher schwere Verletzungen zu. Nach der Einlieferung in das Krankenhaus Zams wurde er in die Klinik Innsbruck überstellt. (Quelle:...

  • 01.10.18
Lokales
Polizisten der Polizeiinspektion Münzkirchen konnten den Brand mit einem mitgeführten Feuerlöscher löschen und so eine Ausweitung noch im Vorfeld verhindern.

Verkehrsunfall in Esternberg
Münzkirchner Polizisten verhinderten Autobrand

ESTERNBERG. Nach einem Verkehrsunfall mit Personenschaden am 26. September 2018, gegen 08:00 Uhr, auf einer Gemeindestraße im Gemeindegebiet von Esternberg geriet einer der beteiligten Pkw in Brand. Eine 42-jährige Frau übersah beim Versuch in einen Güterweg einzubiegen einen entgegenkommenden Pkw gelenkt von einer 52-jährigen Frau. Die beiden Pkw kollidierten und der Pkw der 42-Jährigen wurde um die eigene Achse geschleudert. In Folge dessen stieß der Pkw gegen einen weiteren dritten Pkw,...

  • 27.09.18
Lokales
Einer der beiden Männer wurde ins Klinikum Passau gebaracht.

Unfall in Esternberg: Pkw landet auf Dach

ESTERNBERG (ebd). Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich laut Polizei heute gegen gegen 6:45 Uhr auf der Nibelungen Bundesstraße B 130. Ein 37-jähriger Linzer fuhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Englhartszell. Beim Passieren der Kreuzung mit der Esternberg Landesstraße streifte der 37-Jährige einen Pkw, gelenkt von einem 43-jährigen aus dem Bezirk Schärding, welcher von der Landesstraße kommend zu weit in die Kreuzung einfuhr. Durch diese seitliche Kollision...

  • 25.09.18
Lokales
Auch dieses Schuljahr gibt es wieder kostenlose Workshops zum Thema "Unfallursache Ablenkung"

Unfallursache: Ablenkung

Kostenlose Workshops an Schulen sollen helfen das Bewusstsein der Jugendlichen zum Thema "Unfallursache Ablenkung" zu erweitern. KÄRNTEN. Für Peter Felber vom Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) ist eines sicher, wer aktiv im Straßenverkehr teilnimmt, trägt für sich und andere Verantwortung. Deshalb ist es umso wichtiger sicher nicht ablenken zu lassen und achtsam zu bleiben. Aktuellen Schätzungen der Polizei zufolge, passieren circa 38 Prozent der Unfälle mit Personenschaden wegen...

  • 19.09.18
Lokales
Beim tragischen Unfall musste auch der Christopherus 10 ausrücken.

Verkehrsunfall bei Engelstein: Sechs Verletzte

Kastenwagen geriet außer Kontrolle: Familie verletzt BEZIRK GMÜND. Zwischen Großgerungs und Engelstein kam es am vergangenen Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall, als der 22-jährige Lenker eines Kastenwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal gegen das Auto einer 20-jährigen prallte.  Bei dem Unfall wurde der Pkw der 20-jährigen über die Straßenböschung in das angrenzende Feld geschleudert, wo er schwer beschädigt auf den Rädern stehen...

  • 06.07.18
Lokales
(Symbolbild!) Verkehrsunfall: Dünger-Container von LKW-Ladefläche geschleudert.
2 Bilder

Unfall auf A10: Dünger-Container von LKW-Ladefläche geschleudert

Dünger-Container am LKW war nicht ausreichend gesichert. Geringe Mengen traten aus. Keine Belastung für die Umwelt. VILLACH. Heute morgen gegen 7.30 Uhr, fuhr ein 59-jähriger slowenischer Kraftfahrer aus Ljubljana mit einem LKW auf der Tauernautobahn (A10) von Salzburg kommend in Richtung Villach. 1.000 Liter Dünger Auf der Ladefläche war ein Container mit 1.000 Litern organisch-mineralischem Dünger geladen. Wegen einer mangelhaften Ladungssicherung verrutschte der Container vor dem...

  • 26.06.18
Lokales
Eine 17-jährige Mopedfahrerin aus dem Flachgau wurde nach einem Verkehrsunfall in Seekirchen verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Seekirchen: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht

SEEKIRCHEN. Eine 17-jährige Mopedfahrerin aus dem Flachgau wurde am 8. Mai bei einem Verkehrsunfall am Morgen unbestimmten Grades verletzt.  Vor der 17-Jährigen fuhr ein Fahrzeug. Der Lenker dieses Fahrzeugs bremste stark ab, weil er einem entgegenkommenden LKW auswich. Deshalb musste auch die 17-Jährige stark abbremsen. Dabei stürzte sie. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Autofahrer und der Mopedfahrerin.  Das Mädchen wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und danach in das...

  • 08.05.18
Lokales

Verletzte Personen bei Einsatz 4 und 5 der FF Stadt Haag

Vom Einsatz Nr. 3 am Freitag 27.04.18 ging es gleich weiter zu Einsatz Nr. 4 und Nr. 5. Auf dem Rückweg der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Haag vom Unfall auf der A1 Westautobahn mit mehreren Fahrzeugen ereigneten sich zwei weiterer Verkehrsunfälle im Staubereich. 3 Personen wurden dabei verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. FF Stadt Haag Die Feuerwehr braucht DICH! Es gibt vielfältige Möglichkeiten sich bei der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren: > als Mitglied in...

  • 29.04.18
  •  1
Lokales
Symbolbild

Vier Verletzte nach Unfall in Biberwier

BIBERWIER. Bei einem Verkehrsunfall auf der Fernpassstraße sind am Samstagvormittag vier Personen verletzt worden. Ein 79-jähriger deutscher Autolenker geriet auf Grund einer Unachtsamkeit in der Blindseekurve leicht über den rechten Fahrbahnrand hinaus, und stieß bei dem Versuch das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückzulenken, gegen das Heck des vor ihm fahrenden Wagens einer 24-jährigen Deutschen. Der Unfallverursacher und seine 72-jährige Beifahrerin sowie die 24-Jährige und ihr 27-jähriger...

  • 26.03.18
Lokales
Symbolbild

Schneeglatte Fahrbahn: Taxi stieß in St. Anton a.A. gegen zwei Fußgänger

Auf einer schneeglatten Straße geriet ein Taxi ins Rutschen und erfasste zwei Fußgänger, die unbestimmten Grades verletzt wurden. ST. ANTON. Am 17. März 2018, gegen 24:00 Uhr geriet ein von einem 42-jähriger Österreicher gelenktes Taxi in St. Anton am Arlberg auf einer schneeglatten Gemeindestraße ins Rutschen und stieß gegen einen 40-jährigen deutschen Fußgänger und eine 30-jährige schweizer Fußgängerin. Dabei wurden beide Fußgänger unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das...

  • 18.03.18
Lokales
Symbolbild

St. Anton am Arlberg: Alkoholisierter von Taxi erfasst

Ein 26-jähriger sprang plötzlich auf die Straße, um ein Taxi anzuhalten. Der Lenker konnte das Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß den Mann, der alkoholisiert war, nieder. ST. ANTON. Am 17. März 2018, gegen 20:10 Uhr lenkte ein 49-jähriger Österreicher ein Taxi in St. Anton am Arlberg auf der Dengertstraße in Richtung Westen, als plötzlich ein 26-jähriger Österreicher auf die Straße sprang, um das Taxi anzuhalten. Der 49-Jährige konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum...

  • 18.03.18
Lokales
Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden und Todesopfern ist im vergangenen Jahr gestiegen.
2 Bilder

2017: 25 Tote auf Burgenlands Straßen

Polizei setzt auf einen Mix aus Repression und Prävention EISENSTADT. „Eine nicht angepasste Geschwindigkeit, Alkohol und Drogen sowie Ablenkung am Steuer – etwa durch die Verwendung von Mobiltelefonen – waren auch im vergangenen Jahr die wichtigsten Unfallursachen“, sagte Landespolizeidirektor Martin Huber bei der Präsentation der Verkehrssicherheitsbilanz. Sieben Motorradfahrer getötetDie Statistik weist nur wenig Erfreuliches aus. So stieg die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden –...

  • 07.02.18
Lokales

Schwerer Unfall auf der B 50

Am 01.10.2017, gegen 12:20 Uhr, lenkte ein 23-jähriger Mann aus Wien seinen PKW auf der B 50 von Kirchschlag kommend in Richtung Steinbach. Er verlor aus bisher unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Die 16-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Wien, wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt, der Lenker konnte sie aus dem Fahrzeug befreien. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem...

  • 01.10.17