Steyregg

Beiträge zum Thema Steyregg

Dorien Llewellyn zeigt seine Wasserski-Künste im Slalom
  4

World Waterski Open
Ex-Weltmeisterin Britta Grebe-Llewellyn lädt nach Steyregg

Bei den World Waterski Open am Salmsee in Steyregg gehen an diesem Wochenende zahlreiche Weltklasse-AthletInnen am Start. LINZ. Am Wochenende lädt Ex-Weltmeisterin Britta Grebe-Llewellyn die internationale Wasserski-Elite an den Salmsee in Steyregg. Die gebürtige Gmundnerin zählte mit ihren zehn EM-Titeln sowie zwei WM-Erfolgen einst zur absoluten Weltspitze. Mittlerweile lebt sie seit 35 Jahren in den USA. In Steyregg ebenfalls mit von der Partie: Sohn Dorien und Ehemann Jaret. Der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Sebastian Skorupa freut sich über seinen "Guten Erfolg" bei der Lehrabschlussprüfung als Platten- und Fliesenleger.
  6

Peilstein
"Guter Erfolg" trotz Sprachschwierigkeiten

Lehrabschlussprüfung trotz großer Sprachprobleme mit „Gutem Erfolg“ geschafft PEILSTEIN (alho). Stolz auf den Lehrling Sebastian Skorupa, ist nicht nur Keramo-Geschäftsführer Christoph Wohlmuth, sondern auch der 19-jährige Facharbeiter selbst: Vor rund drei Jahren kam Sebastian Skorupa nach Österreich und startete 2017 seine Lehre als Platten- und Fliesenleger bei der Firma Keramo. In der Berufsschule zeigten sich seine Sprachschwierigkeiten am deutlichsten. Nun hat der junge Mann Ende Juni...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die von der Radlobby geforderten Verbesserungen wurden und werden umgesetzt.
  8

Radlobby Steyregg
"Fehlplanungen" auf Radhauptroute Linz-Steyregg teilweise behoben

Auf der Radhauptroute zwischen Linz und Steyregg wurden problematische Stellen entschärft. Weitere Verbesserungen sollen folgen. STEYREGG: Knapp zwei Millionen Euro hat die Radhauptroute Linz-Steyregg gekostet – ein Vorzeigeprojekt, wie die Politik immer wieder betont. Doch schon vor der Eröffnung im Oktober 2019 wurde die Umsetzung unter anderen von der Radlobby Steyregg kritisiert. Acht Monate später sind jetzt drei aus ihrer Sicht "extrem unangenehme und bei Nässe sowie im Winter auch...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die jungen AktivistInnen mit Vizebürgermeister Gerhard Hintringer.

Jugendarbeitslosigkeit
"Wollen mehr Geld für Ausbildung und ein Recht auf Arbeit“

STEYREGG. „Wer schon in jungen Jahren ohne berufliche Chancen auf der Straße steht, hat einen Startnachteil, der oft das ganze Berufsleben lang nicht mehr zu aufholen ist. Wir dürfen nicht zulassen, dass eine ganze Generation wegen der steigenden Jugendarbeitslosigkeit auf der Strecke bleibt“, sagt ÖGJ-Landesvorsitzender Josef Rehberger angesichts fast 7.000 junger Arbeitsloser und mehr als 1.300 Lehrstellensuchender in Oberösterreich. Bei einer Straßenaktionen am 15. Juni auf der Steyregger...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Da die Ferienaktionen für Kinder in diesem Jahr coronabedingt nicht in der gewohnten Weise abgehalten werden können, hat sich die Stadtgemeinde Steyregg jetzt etwas Neues einfallen lassen.

Sommerferien
Gemeinde Steyregg bietet Ferienspiele für Kinder an

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es die Ferienaktionen in Steyregg im Sommer 2020 nicht in gewohnter Art und Weise geben. Dafür werden für 6-14-Jährige Online-Aktivitäten und ein Ferienspiel- Sackerl angeboten. STEYREGG. Aufgrund der Nachwirkungen und Regelungen zur Corona-Pandemie fallen die gewohnten Ferienaktionen in Steyregg in diesem Jahr aus. Veränderte Gegebenheiten bieten laut dem Stadtamt jedoch Chancen, etwas Neues auszuprobieren. Daher wird ab dem sechsten Juli ein...

  • Urfahr-Umgebung
  • Katharina Wurzer
Das Bezirksmusikfest mit Marschwertung in Steyregg wurde auf 2021 verschoben.

Keine Proben
Tausende Musikanten warten auf Information

Ein unbefriedigender Zustand herrscht derzeit für zahlreiche Musikvereine im ganzen Land. URFAHR-UMGEBUNG (vom). Seit zwei Monaten ist die Blasmusik in Urfahr-Umgebung verstummt – keine Proben, keine Vereinstätigkeit und keine Konzerte. Wann die Musikkapellen wieder den Betrieb aufnehmen können, wurde derzeit (Stand 14. Mai) noch nicht kommuniziert. Laut Peter Griesmeier, Bezirks- obmann des Blasmusikverbandes Urfahr-Umgebung, sei die Stimmung bei den Musikern unterschiedlich. "Es gibt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Corona-Krise
Vier ASZ erweitern vorübergehend Öffnungszeiten

URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund der aktuellen Situation bieten vier Altstoffsammelzentren in Urfahr-Umgebung ab 11. Mai erweiterte Öffnungszeiten an.  Die ÖffnungszeitenASZ Walding: Donnerstag, 12 – 18 Uhr; Freitag, 8 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr; Samstag, 8 – 12 Uhr; vorübergehend ab 11. Mai: Montag, 8 – 18 UhrASZ Steyregg: Freitag, 8 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr; Samstag, 8 – 12 Uhr; vorübergehend ab 11. Mai: Montag, 8 – 12. Uhr und 13 – 17 UhrASZ Herzogsdorf: Freitag, 9 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr;...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  9

Fahrzeugbrand
Feuerwehr Steyregg rückte auf B3 aus

STEYREGG. Am 3. Mai wurde die Feuerwehr Steyregg um 20.15 Uhr alarmiert. Im Feuerwehrhaus angekommen, bekam die Einsatzmannschaft die Info, dass auf der B3 ein Fahrzeug in Brand steht. Umgehend rückten das TLFA sowie das RLFA und in weiterer Folge das KDOFA aus. Als die Florianis am Einsatzort eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Seitens der Feuerwehr Steyregg wurden, unter Einsatzleiter Rudolf Breuer, sofort mittels Hochdruckrohr die ersten Löschmaßnahmen durchgeführt und parallel...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das innovative Quabus-Team: Lukas Prammer (Metalltechniker), Christoph Hofstadler (Geschäftsführer), Walter Sinzinger (Gebietsleiter technischer Vertrieb) präsentieren die neuen COVID19-Schutzschilder.
  2

Corona-Krise
Quabus startete Produktion von COVID19-Schutzschilder für Helme

STEYREGG. Mit den Corona Maßnahmen änderte sich auch für Quabus GmbH/Steyregg der berufliche Alltag, denn seine Kernkompetenzen kann der renommierte Baubetrieb zurzeit nicht ausüben. Daher beschäftigte sich Christoph Hofstadler mit der Frage, wie in Corona-Zeiten sich am Bau vor dem vis-á-vis richtig schützen. Die Frage beantwortete der Quabus-Geschäftsführer mit der Entwicklung von COVID19-Schutzschildern für Bauhelme und Helme aller Arten, deren Serien-Produktion er am 6. April 2020 startete....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Wer regionale Bio-Produkte kaufen möchte, kann das über die Einkaufsgemeinschaft "Stadtkern" in Steyregg tun.
  4

Story der Woche
So bleibt Ihr Geld in der Region

Von City-Gutscheinen bis Einkaufsgemeinschaften: Diese Initiativen stärken die regionale Wirtschaft. LINZ. In etwa 400 Geschäften in der Linzer Innenstadt kann man bereits mit City-Gutscheinen zahlen. "Sie werden sehr gut angenommen", berichtet City Ring-Obmann Matthias Wied-Baumgartner. Sechs Millionen Euro haben die Linzer Geschäfte im letzten Jahr damit umgesetzt. Die City-Gutscheine sind so etwas wie eine zweite Währung geworden, ein "Motor der Linzer Innenstadt", so Wied-Baumgartner....

  • Linz
  • Christian Diabl
Seit drei Jahren spielt Edi Raber intensiv Schach.
  7

Schach
Achtjähriger Champ will bei Heimturnier angreifen

Der achtjährige Edi Raber ist der Star des Schachvereins Steyregg. Am 7. März geht er als Favorit in sein Heimturnier. LINZ. Der Schachverein Steyregg ist mächtig stolz auf sein junges Aushängeschild. Der achtjährige Edi Raber ist in seiner Altersklasse in Österreich das Maß aller Dinge. Dabei spielt er nicht spektakulär, wie Vereinsobmann Gerald Hametner erklärt. Aber er erkennt Taktiken und Stellungsbilder schneller als andere. Letztes Jahr hat er im Turnierschach und Schnellschach die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Mopedauto blieb auf der Seite liegen.
  5

Auffahrunfall
Spektakulärer Unfall in Steyregg – B3 gesperrt

Ein Pkw krachte in ein "Mopedauto", glücklicherweise wurde niemqnd verletzt. STEYREGG. Spektakulärer Unfall am Sonntagabend auf der B3 in Steyregg. Um kurz nach 20 Uhr hatte ein Pkw-Lenker aus bislang unbekannter Ursache ein vor ihm fahrendes „Mopedauto“ übersehen und prallte in dessen Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Kleinfahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kam dort im Bankett auf der Seite zum Liegen. Beide Lenker unverletztZum Glück waren keine Personen in den...

  • Linz
  • Christian Diabl
  8

Ausbildung
45 Feuerwehrler absolvierten Funklehrgang

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. 45 Feuerwehrmitglieder absolvierten an den vergangenen zwei Wochenenden den Funklehrgang, welcher in den Räumlichkeiten der Bau-Akademie in Lachstatt abgehalten wurde. Das 8-köpfige Ausbildner-Team um Josef Lehner vermittelte bei diesem sehr praxisorientierten Lehrgang den Teilnehmern die Grundlagen des Funkens sowie das genaue arbeiten mit der Karte. Bezirks-Feuerwehrkommandant Oberbrandrat Johannes Enzenhofer freute sich besonders über die 33 "vorzüglichen" abgelegten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
digiTNMS Vorderweißenbach
  5

Zertifizierung
Die Neuen Mittelschulen werden digital

Vier Neue Mittelschulen aus Urfahr-Umgebung tragen ab sofort das Zertifikat "digiTNMS". URFAHR-UMGEBUNG. Der digitale Wandel bringt in nahezu allen Lebensbereichen Veränderungen. Nun auch in den Neuen Mittelschulen – 53 davon wurden kürzlich mit dem „digiTNMS“-Zertifikat in der Wirtschaftskammer OÖ ausgezeichnet. Das Konzept, das zwischen Bildung und Wirtschaft entwickelt wurde, ist eine kleine Revolution für Oberösterreichs Schulsystem. Ein "digitales Leben"Die Neue Mittelschule Bad...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das Team Steyregg 1 mit Gerhard Tober, Philipp Enöckl, Gordon Meyer,  und Max Müller (v.l.)
  2

Landesmeisterschaft
Bronze für Schachverein Steyregg

Der Schachverein Steyregg holte den dritten Platz bei der oö. Landesmeisterschaft im Mannschafts-Blitzschach. Bei den oö. Landesmeisterschaften im Mannschafts-Blitzschach traten am 6. Jänner 49 Teams aus je vier Spielern gegen einander an. Nach teils heftigen Wettkämpfen in jeder einzelnen Partie setzte sich am Ende das Team von Ansfelden 1 klar vor Grieskirchen 1 durch. Auf dem dritten Rang landete das Team 1 des SV Steyregg in der Besetzung Philipp Enöckl, Gordon Meyer, Gerhard Tober und...

  • Linz
  • Christian Diabl

Keine verletzten
Unbemannter 26-Tonnen-Lkw schlitterte in Stützmauer

STEYREGG. Im Zuge von Asphaltierungsarbeiten am 27. November fuhr gegen 15.50 Uhr ein 25-Jähriger die linke hintere Kranstütze seines eingebremsten und mit ca. sieben Tonnen Asphalt beladenen Lkw aus. Er befand sich dabei am extrem steilen Daxleitnerweg im Stadtgebiet von Steyregg. Das unbesetzte und insgesamt rund 26 Tonnen schwere Fahrzeug verlor plötzlich den Bodenhalt und schlitterte die Straße talwärts. Zu dieser Zeit war ein Gemeindearbeiter aus Steyregg mit seinem Fahrzeug bergwärts...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
  2

Wildbienen Steyregg

Weltweit gibt es 12 Arten von Honigbienen und ca 30.000 Arten an Wildbienen. Allein in Österreich sind knapp 700 Wildbienenarten bekannt, wobei Hummeln auch dazu gezählt werden. Sie sind, wie die Honigbiene auch gefährdet. Der Rückgang an Nahrungsangebot und fehlende Nistplätze sind der Grund dafür. Darum haben wir es uns zur Aufgabe gemacht für den Schutz der Wildbienen einzutreten... In unseren Nisttürmen stellen wir allen Hohlraum nistenden Bienen, Nistmöglichkeiten zur Verfügung....

  • Urfahr-Umgebung
  • Stefan Gärtner
Gerhard Fischer weist auf Mängel beim neuen Radhighway in Steyregg hin.

Radfahren
Beim Radhighway Steyregg wird nachgebessert

Ein Lokalaugenschein konnte eine Mehrheit der Gemeinderäte von den Maßnahmen überzeugen. STEYREGG. Der Konflikt um den Radhighway in Steyregg hat eine überraschende Wendung genommen. Wie berichtet, ist der Radverkehrsbeauftragte der Gemeinde, Gerhard Fischer, unter Protest zurückgetreten. Er hatte Sicherheitslücken und andere Mängel am soeben eröffneten Radhighway zwischen Steyregg und Linz kritisiert. Die zuständigen Politiker wären jedoch nicht auf seine Vorschläge eingegangen....

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Johann Würzburger und Quabus-Geschäftsführer Christoph Hofstadler mit Assistentin Sabine Wollinger beim Bieranstich.

Fünf Jahre Quabus
Jubiläum in Steyregg

Die Quabus GmbH feierte ihr fünfjähriges Firmenjubiläum bei einem traditionellen Oktoberfest. STEYREGG. Der Steyregger Rohrtechnik-Spezialist Quabus feierte dieser Tage sein fünftes Firmenjubiläum. Gefeiert wurde der Geburtstag beim traditionellen Oktoberfest am Hauptstandort in Steyregg. Zahlreichen Kunden, Lieferanten und Kooperationspartner fanden sich zum Fest ein. Steyreggs Bürgermeister Johann Würzburger nahm persönlich den Bieranstich vor. In seiner Rede betonte er die Bedeutung von...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anzeige
von links nach rechts: Bgm. Mag. Johann Würzburger, Ing. Christoph Hofstadler, MBA (QUABUS-Geschäftsführer) und Sabine Wollinger (QUABUS, Assistentin der Geschäftsführung)
„o´zapft is!“, den Bierstich führte Steyreggs Bürgermeister Mag. Johann Würzburger durch.
  3

Regionalität trifft innovativen Baubetrieb
QUABUS GmbH feiert sein fünfjähriges Firmenjubiläum mit traditionellen Oktoberfest

Am 3. Oktober 2019 hat die QUABUS GmbH zum fünften traditionellen Oktoberfest, das diesmal ganz unter dem fünfjährigen Firmenjubiläum stand, ab 17 Uhr, am Hauptstandort Steyregg eingeladen. Geschäftsführer Ing. Christoph Hofstadler, MBA gründete am 1. Oktober 2014 die QUABUS GmbH, dessen Name für Qualität am Bau und Service steht. Binnen kürzester Zeit entwickelte er das Unternehmen zu einem führenden überregionalen Baubetrieb in Österreich, der sich auf die Rohrtechnik spezialisierte und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck
Fischer legte sein Ehrenamt aus Protest zurück.
  7

Steyregg
Radfahrbeauftragter tritt unter Protest zurück

Einen Tag nach der Eröffnung der Radhauptroute ist Gerhard Fischer als Radfahrbeauftragter von Steyregg zurückgetreten und kritisiert die Gemeinde scharf. Bürgermeister Johann Würzburger spricht von einer Entfremdung. STEYREGG. Gerhard Fischer, Radfahrbeauftragter von Steyregg und prominenter Rad-Aktivist ist heute aus Protest von seinem Ehrenamt zurückgetreten. Der Zeitpunkt ist kein Zufall. Erst gestern wurde der neue Radhighway in Steyregg eröffnet. Anders als beim Bauststart vor einem...

  • Linz
  • Christian Diabl
Daumen hoch für die neue Radhauptroute Steyregg. (v.li.: Vizebürgermeister Michael Leitner, Bürgermeister Johann Würzburger, Landesrat Günther Steinkellner, Vizebürgermeister Gerhard Hintringer und Amtsleiter Michael Öhlinger.)
  2

Radweg
Steyregg hat nun einen Radhighway

Steyreggs neue 1,1 Kilometer lange Radhauptroute wurde nun zur Nutzung freigegeben. LINZ. Die 1,1 Kilometer lange Radhauptroute im Gemeindegebiet von Steyregg ging im Sommer 2018 in Bau und wurde nun fertiggestellt. Verlauf des RadhighwaysDie Geh- und Radverbindung verläuft vom Kreisverkehr an dem die Pleschinger- und die Linzer Straße einmünden, westwärts entlang der Linzer Straße. Am Ende der Linzer Straße wird mit einer Unterführung die B3 Donaustraße gequert, um an das bestehende...

  • Linz
  • Carina Köck
  2

Neuer Standort
Delacon feiert Gleichenfeier in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF/STEYREGG. Der Hersteller von pflanzlichen Futtermittelzusatzstoffen mit derzeitigen Sitz in Steyregg startete vor einem Jahr mit der Errichtung des neuen Firmengebäudes. Mit dem Neubau in Engerwitzdorf leistet Delacon einen weltweit wichtigen Beitrag für eine natürliche Tierernährung. 98 Prozent ExportBereits Anfang 2020 sollen erste Abteilungen ins neue Bürogebäude ziehen, Labor und Produktion folgen im Laufe des Jahres. Neben Eigentümer und Geschäftsführer Markus Dedl ist...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Zahlreiche Gäste bei der feierlichen Eröffnung es Feuerwehrhauses in Lachstatt.
  6

Neuer Stützpunkt
Feuerwehrhaus in Lachstatt feierlich eröffnet

Nach einjähriger Bauzeit freut sich die Freiwillige Feuerwehr Lachstatt über einen neuen Stützpunkt. STEYREGG. Die Stadt Steyregg darf sich über ein neues, höchst modernes Feuerwehrhaus freuen. In der kleinen Ortschaft Lachstatt wurde im Juni der Bau des neuen Feuerwehrhauses abgeschlossen und nun gebührend eröffnet. Die Eröffnungsfeier mit anschließendem Frühschoppen war ein gelungenes Fest und wurde von zahlreichen Gästen besucht. Bereits 2017 wurde mit der Planungsphase begonnen. Nach...

  • Linz
  • Matthias Wansch
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.